Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

djk1o

Fortgeschrittener

  • »djk1o« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

Wohnort: Berlin

Beruf: Programmierer/Designer

  • Nachricht senden

1

06.12.2007, 14:02

gLCD @NSLU2

Hallo!

Ich habe mich schon mit meinen Slug beschäftigt als es noch auf dem Postweg war und hatte daher keine Probleme mit meiner Debian/Etch Installation, doch nun habe ich bei ebay das gLCD entdeckt (auch als c't Mäusekino bekannt) und bestellt. Ich würde von euch nun gerne wissen wer hat das Teil schonmal an die Slug angeschlossen und wie hat er dort was dargestellt (neue mails, allgemeiner status der slug, animationen)?!

Ich würde mich sehr freuen von euch zu hören!

grüße dK

Die Suche schon benuzt?: ja
Art der Firmware: siehe signatur
wird ein externer Datenträger genutzt, wenn ja, was für eine Art: siehe signatur
NSLU2 (Debian Etch) 266MHz - fantec LD-U35U2 (160GB Maxtor) - 2,5" Samsung 100GB - Canon iP5200 - Acer Bluetooth - gLCD - NFS (dbox2) - Samba (2x Notebook; 1 PC) - CUPS - rTorrent (xmlrpc) - ntp - lighttp + php

Anzeigen

djk1o

Fortgeschrittener

  • »djk1o« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

Wohnort: Berlin

Beruf: Programmierer/Designer

  • Nachricht senden

2

28.12.2007, 23:11

cool, ich antworte erstmals auf mein eigenes thema...was'n feeling ;)

ich hatte ja bereits in der umfrage (was läuft auf...) erwähnt dass ich mir ein gLCD bestellt hatte (04.12.2007) und es leider nur kurz funktioniert hatte und ich es gleich als es kam zurückschicken mußte (14.12.2007). Nun habe ich heute mal nach meinem tausch-display gefragt (ich wurde erneut vergessen) und habe dabei einen klasse deal und super news erhalten: nächstes jahr wird es ein farbdisplay geben für den usb-port mit dem gleichen chipsatz wie der ipod (st oder atmel)!!! es werden dann auch bilder und evtl. auch video-darstellungen möglich.
NSLU2 (Debian Etch) 266MHz - fantec LD-U35U2 (160GB Maxtor) - 2,5" Samsung 100GB - Canon iP5200 - Acer Bluetooth - gLCD - NFS (dbox2) - Samba (2x Notebook; 1 PC) - CUPS - rTorrent (xmlrpc) - ntp - lighttp + php

Anzeigen

IPb00st3r

Anfänger

Beiträge: 2

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

3

30.12.2007, 21:38

ich hab vor kurzem mal was im i-net gefunden: ich glaub CHUMBY war der name, naja google wird sicher was ausspucken ;) soweit ich mich erinner, war des ding vom prozessor leistungsstärker als die nslu2 und hat einen farbdisplay eingebaut. Und das beste ist, dass chumby auch auf linux aufbaut! lg martin

djk1o

Fortgeschrittener

  • »djk1o« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

Wohnort: Berlin

Beruf: Programmierer/Designer

  • Nachricht senden

4

01.01.2008, 23:19

von http://www.christine.net/2006/08/announcing_the_.html

Zitat


Chumby runs on a a 266MHz ARM controller, with 32MB SDRAM running at 133MHz bus speed and a six-layer board. The touchscreen is a 3.5" TFT LCD with LED backlighting, and an ambient light sensor tells chumby when to dim its backlighting. There are stereo speakers, a headphone jack, and a power supply that can use between 6 and 14 volts. A squeeze sensor allows users to open up the case after it's been nestled inside its soft, Tribble-like shell.


unter http://wiki.chumby.com/mediawiki/index.p…ware_for_chumby ist eine andere aufstellung, jedoch habe ich schon von 2 revisionen gelesen, daher ist der 2. link wohl auf das aktuelle modell zu beziehen. wäre schon ein tolles teil, wenn es nicht so schwer zu kriegen und häßlich wäre ;)

auch wieder erstere angaben unter http://www.keepmefromblogging.de/2006/09…-chumby-chumby/
NSLU2 (Debian Etch) 266MHz - fantec LD-U35U2 (160GB Maxtor) - 2,5" Samsung 100GB - Canon iP5200 - Acer Bluetooth - gLCD - NFS (dbox2) - Samba (2x Notebook; 1 PC) - CUPS - rTorrent (xmlrpc) - ntp - lighttp + php

IPb00st3r

Anfänger

Beiträge: 2

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

5

03.01.2008, 15:23

ich hab mich an die hersteller-angaben gehalten: (www.chumby.com) wär sicher toll vom slug auf den chumby zu streamen ;)
und wenn man auf dem chumby noch einen browser laufen lassen könnte... :D
laut website beginnt 08 der versand von der endgültigen version (kann ja mal einen mitbringen, wenn ich wieder in die usa schau; haben leider noch keinen versand ausserhalb)
DER INHALT DES CHUMBY von : http://wiki.chumby.com/mediawiki/index.p…ware_for_chumby

Zitat

What's in a chumby? 350MHz Freescale iMX21 MC94MX21DVKN3 ARM9 controller Datasheet Technical Information Samsung 64MB SDRAM on 32-bit data path Hynix HY27US 64MB NAND Flash ROM Three USB 2.0 full speed ports, one internal, two external Xterasys 3135G 802.11g USB Wifi adapter (ralink chipset) DataImage 320hx240v 16bpp TFT display with touchscreen Texas Instruments TSC2100 Programmable Touchscreen Controller with Stereo DAC Datasheet 2W stereo speakers, with headphone jack Built-in microphone "Bend" switch Kionix KXP74-1050 3-axis accelerometer Datasheet Specifications STMicroelectronics STR711FR0/1 ARM7 "crypto" processor Datasheet Soft-switch on power, controlled by crypto processor TTL serial port @38400 8N1

Torsten-

unregistriert

6

10.01.2008, 18:56

Ich fänd die sache mit dem Display an dem NSLU viel interessanter :) Gabs da schon was neues? Wann genau soll das Farbdisplay denn rauskommen?

djk1o

Fortgeschrittener

  • »djk1o« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

Wohnort: Berlin

Beruf: Programmierer/Designer

  • Nachricht senden

7

10.01.2008, 22:08

das farbdisplay sollte eigentlich die nächsten tage bei mir eintreffen, aber das monochrome hab ich auch noch nicht, schätze der chef will porto sparen und mir beides auf einmal schicken. ende des monats werden die farbigen displays dann offiziell vertrieben, wahrscheinlich über ebay. die displays die jetzt rausgehen gehen nur an entwickler.
NSLU2 (Debian Etch) 266MHz - fantec LD-U35U2 (160GB Maxtor) - 2,5" Samsung 100GB - Canon iP5200 - Acer Bluetooth - gLCD - NFS (dbox2) - Samba (2x Notebook; 1 PC) - CUPS - rTorrent (xmlrpc) - ntp - lighttp + php

Torsten-

unregistriert

8

10.01.2008, 22:10

cool, darf man fragen wie teuer das farbdisplay ist?

djk1o

Fortgeschrittener

  • »djk1o« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

Wohnort: Berlin

Beruf: Programmierer/Designer

  • Nachricht senden

9

10.01.2008, 23:12

also aus meinen sehr zuverlässigen vertriebs/chefs-quelle nannte mir einen vorraussichtlichen Preis von €25, fertig aufgebaut im Gehäuse...aber ob der Preis inkl MwSt ist weiß ich nicht.
NSLU2 (Debian Etch) 266MHz - fantec LD-U35U2 (160GB Maxtor) - 2,5" Samsung 100GB - Canon iP5200 - Acer Bluetooth - gLCD - NFS (dbox2) - Samba (2x Notebook; 1 PC) - CUPS - rTorrent (xmlrpc) - ntp - lighttp + php

Social Bookmarks