Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

20.06.2007, 10:26

kaputt geflasht mit EraseAll

Moinsen :(

leider hab ich heute morgen wohl etwas in Eile das falsche Util benutzt und die Box mit dem falschen Flash-Util (s.o.) kaputt gefalsht. Es geht nix mehr. kleine der 4LED geht an. Lediglich die Beleuchtung des Power On/Off Knopfes ist an. Was nun?

Anzeigen

2

20.06.2007, 18:36

Hi,

falls deine NSLU2 nicht hardwaremäßig modifiziert ist, würde ich sie direkt an deinen Verkäufer oder direkt an Linksys zurückschicken. Schließlich hat Linksys dieses tolle Tool entwickelt und empfiehlt die Nutzung, also müssen sie auch mit auftretenden Problemen umgehen.

Gruss,
EvilDevil

Anzeigen

3

20.06.2007, 18:39

Hi nbmagnum,

wenn Du nicht zufällig ein JTAG-Adapter in der Schublade liegen hast siehsts wohl schlecht aus. Ich habe zwar schon von Leuten gehört die die Slug einfach als Garantiefall zurückgegeben haben und auch eine neue bekommen haben, aber... naja... das ist vermutlich auch ein Glücksspiel.

Ich hab zwar so nen Adapter, aber noch nie benutzt und ums Löten kommt man da sowieso nicht rum.

Gruß
Sinclair
- 64MB-RAM Fatslug mit SlugOSle im Flash, das dann Debian Lenny 2.6.26 EABI per kexec komplett von 40GB 2,5" HDD startet
- 2. Slug wie oben nur an 6GB 2,5" Platte zum Testen und Complieren
beide Slugs mit 128MB phys. RAM, aber nur 64MB aktiv

4

21.06.2007, 09:25

Moinsen,

@EvilDevil: Jo da haste Recht, das könnte ich mal versuchen, ein Anruf auf der kostenlosen Hotline wäre es zu mindestens mal wert.

@Sinclair: Wer hat schon ein/en JTAG Kabel/Adapter zu Hause liegen. ;)

jannes

Anfänger

Beiträge: 14

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

5

26.06.2007, 10:06

hi,

ich habe es auch geschafft und in der eile das falsche tool benutzt. Ärger mich immernoch schwarz :)

egal, ein Anruf bei der Hotline erbrachte: wenn ich das gerät auf garantie zu linksys schicke und die herrausfinden, dass dort eine nicht unterstütze software geflasht ist, dann kommt die box zurück mit einer Rechnung von $150... ist das nur eine drohung? oder machen die das wirklich?
meine neue nslu ist schon bestellt... aber ich will die zweite nicht kampflos aufgeben.

nein ein jtag-kabel habe ich nicht :)

grüße jannes

6

02.07.2007, 17:58

Zitat von »jannes;25531«

egal, ein Anruf bei der Hotline erbrachte: wenn ich das gerät auf garantie zu linksys schicke und die herrausfinden, dass dort eine nicht unterstütze software geflasht ist, dann kommt die box zurück mit einer Rechnung von $150... ist das nur eine drohung? oder machen die das wirklich?
meine neue nslu ist schon bestellt... aber ich will die zweite nicht kampflos aufgeben.


Als bei meiner NSLU2 die USB Ports defekt waren habe ich sie eingeschickt und dummerweise Debian draufgelassen. Linksys hat dennoch kommentarlos ein Ersatzgerät geschickt. (Was natürlich nicht heißen muß, daß Linksys immer so verfährt)

innovonet

Schüler

Beiträge: 157

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

Wohnort: Giessen

Beruf: Dipl.-Ing.Elektro

  • Nachricht senden

7

08.07.2007, 23:24

Hallo, sämtliche Teile sind eingelötet (außer der Batterie). Ich kann mir nicht vorstellen, daß sich ein Hersteller die Mühe macht, ein Eprom auslötet und auf andere Software überprüft. Nicht in dieser Preiskategorie.
Außerdem: Eraseall hat sicherlich das gemacht was es sollte... Möglicherweise hat es sogar das Gedächtnis gelöscht, dass es überhaupt alternative Software gibt.
Allerdings sollte man sich noch daran erinnern, welcher ursprüngliche Fehler einen zum Einsatz des Linksystools bewegt hat. Falls man das auch vergessen hat findet man sicherlich im Forum Erinnnerungshilfen.
Viel Glück.
V2.3R63-uNSLUng-6.10-beta, WD TV Live, Noxon. Zeitweilig mal Soundbridge, FSG3, Intradisk, Showcenter 200.

Social Bookmarks