Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lewbacca

Anfänger

  • »lewbacca« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

1

05.06.2007, 20:33

Trekstor 500 GB?

Hallo, habe mir soeben die Trekstor 500GB Platte zugelegt.

Wollte sie mit der NSLU2 formatieren, aber nichts passiert. Es zeigt formatting.. an und kurz darauf steht da wieder not formatted.

erkannt wird sie wohl

dmesg:

Zitat

hub.c: new USB device 00:01.2-1.4.2, assigned address 8
Device descriptor:8 bytes received.
Device descriptor:18 bytes received.
Protocol: Transparent SCSI
*** detect:usb-storage
* scsi_register: usb-storage-3,
* scsi_reg, hostno:1 prot is 49
* scsi_reg, retval->host_no:1
scsi1 : SCSI emulation for USB Mass Storage devices
! scan_scsis
do read capacity!!!
read capacity ok!!!
The capacity is 976773168
*** 49
Vendor: SAMSUNG Model: HD501LJ Rev:
Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 02
Attached scsi disk sdc at scsi1, channel 0, id 0, lun 0
SCSI device sdc: 976773168 512-byte hdwr sectors (500108 MB)
31 port connect!!!!!
/dev/scsi/host1/bus0/target0/lun0: p1
devfs_do_symlink(disc2): could not append to parent, err: -17
WARNING: USB Mass Storage data integrity not assured
USB Mass Storage device found at 8
was nun? auf http://wiki.nslu2-info.de/pmwiki.php/Faq/Festplatten steht sie nicht. allerdings soll die 300gb version wohl funktionieren. irgendwelche tips?

Anzeigen

2

05.06.2007, 22:29

hast du eine Möglichkeit sie mal an einen Linux Rechner zu hängen?
Oder kommst du auf deiner NSLU auf eine shell? Dann könntest du einige dinge abchecken:

Wärend des ansteckens an den USB Bus mal /var/log/messages beobachten.
Nachdem registriert wurde, das ein USB gerät angesclossen wurde, sollten Meldungen kommen das ein USB-Mass-storage device erkannt wurde.

Dann mal mit cfdisk /dev/sd_ schauen was da so für Partitionen angelegt sind.

Ich habe heute meine neue USB HD 160GB Trekstor geliefert bekommen und hatte auch Probleme, sie wurde nicht als USB mass-storage device erkannt.
Ich hab sie dann an einen anderen USB port meines PCs angeschlossen, da gings dann.

Falls du keinen Linux PC zum testen bzw. vorbereiten der Platte hast, kannst du vielleicht mit einer Knoppix CD booten.

VooChee
Scovery xS - 1002MHz - RAM 512MB - HD 160GB - Debian Etch
In Planung: CarNSLU - 266MHz - RAM 32MB - Flash 2GB - USB-Extra-Ports - WLAN - USBAudio - GPS - Debian Etch

Anzeigen

lewbacca

Anfänger

  • »lewbacca« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

3

05.06.2007, 22:32

wie muss die platte denn vorbereitet sein? reicht es nicht, wenn ich im webinterface formatieren klicke?



//edit: also in /var/log/messages steht das gleiche wie oben schon genannt.

Zitat

<46>Jun 5 21:54:51 klogd: usb.c: USB disconnect on device 00:01.2-1.4.2 address 7
<44>Jun 5 21:54:51 klogd: * release
<44>Jun 5 21:54:51 klogd: scsi unregister!!!!!!!!!!!
<46>Jun 5 21:54:51 klogd: scsi : 2 hosts left.
<46>Jun 5 21:55:00 klogd: hub.c: new USB device 00:01.2-1.4.2, assigned address 8
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: Device descriptor:8 bytes received.
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: Device descriptor:18 bytes received.
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: Protocol: Transparent SCSI
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: *** detect:usb-storage
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: * scsi_register: usb-storage-3,
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: * scsi_reg, hostno:1 prot is 49
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: * scsi_reg, retval->host_no:1
<46>Jun 5 21:55:00 klogd: scsi1 : SCSI emulation for USB Mass Storage devices
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: ! scan_scsis
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: do read capacity!!!
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: read capacity ok!!!
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: The capacity is 976773168
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: *** 49
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: Vendor: SAMSUNG Model: HD501LJ Rev:
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 02
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: Attached scsi disk sdc at scsi1, channel 0, id 0, lun 0
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: SCSI device sdc: 976773168 512-byte hdwr sectors (500108 MB)
<44>Jun 5 21:55:00 klogd: 31 port connect!!!!!
<46>Jun 5 21:55:00 klogd: p1
<43>Jun 5 21:55:00 klogd: devfs_do_symlink(disc2): could not append to parent, err: -17
<47>Jun 5 21:55:00 klogd: WARNING: USB Mass Storage data integrity not assured
<47>Jun 5 21:55:00 klogd: USB Mass Storage device found at 8




//EDIT2
Ok das ganze hat sich erledigt. Ich habe die Ländereinstellung auf USA gestellt. So erkennt der NTFS Platten.
Trotzdem vielen Dank für eure Bemühungen..

tringler

Moderator

Beiträge: 82

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

4

06.06.2007, 21:23

Bitte Thema auf gelöst setzen.

Social Bookmarks