Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cato

Schüler

  • »cato« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

1

24.04.2007, 15:57

Mit welchem Systemtakt läuft mein NSLU?

Hallo,
nachdem ich mehrere Themen über das Overclocking des NSLU gelesen hab, stellt sich mir die Frage, mit welchem Takt mein NSLU läuft. Oft wurde nämlich auch geschrieben, dass neuere Versionen bereits mit 266Mhz laufen.
Wie kann ich das herausbekommen? Ich nutze die original Firmware V2.3R72.
Vielen Dank für eine Antwort.
Gruß
Cato

Anzeigen

abraxas

Anfänger

Beiträge: 29

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r29

  • Nachricht senden

2

24.04.2007, 16:39

log dich mit telnet ein...

und dann führe den folgenden Befehl aus.

cat /proc/cpuinfo

Quellcode

1
2
3
4
5
6
Processor : XScale-IXP425/IXC1100 rev 1 (v5b)
[COLOR=red][B]BogoMIPS : 263.78[/B][/COLOR]
Features : swp half thumb fastmult edsp
Hardware : Intel IXDP425 Development Platform
Revision : 0000
Serial : 0000000000000000


aufgrund des rot markierten Wertes solltest die Mhz in etwa ablesen können.

Wenn du die NSLU im Jahre 2007 neu gekauft hast, ist in jedem Fall 266Mhz schon aktiviert.

Anzeigen

cato

Schüler

  • »cato« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

3

24.04.2007, 19:45

Vielen Dank erstmal für die Antwort.
Allerdings bekomme ich keinen Telnetzugang zu dem NSLU bzw. weis nicht genau wie das geht.

abraxas

Anfänger

Beiträge: 29

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r29

  • Nachricht senden

4

25.04.2007, 08:49

Tja da gibts glaub ich genug Beschreibungen. Nur mal ne gaaaanz kurze hier:
1. Im Webinterface der NSLU den Telnet-Zugang aktivieren.
2. mit einem telnetfähigen Programm(z.b. Putty oder Telnet selbst) dann auf die Kiste einloggen (dazu brauchst IP, Username und PW)

aber für eine detailierte Anleitung bitte Suchen!

cato

Schüler

  • »cato« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

5

25.04.2007, 15:54

Leider find ich im Webinterface von der Firmware V2.3R72 nichts, wo ich den Telnet-Zugang aktivieren kann. Oder heißt das im Webinterface anders?

abraxas

Anfänger

Beiträge: 29

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r29

  • Nachricht senden

6

25.04.2007, 16:25

ich kenn jetzt deine firmware nicht wirklich....ich hab unslung 6.8 drauf

aber bei meiner original firmware gibt es einen link gleich auf der startseite.
direkt unter Linksys Web(ziemlich rechts mitte)...der heißt manage telnet. dort anklicken und du kommst auf den aktivierungsschirm.
hoffe es klappt! viel glück

cato

Schüler

  • »cato« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

7

25.04.2007, 17:21

Tut mir Leid, ich kann es nicht finden. Vielleicht kennt sich ein anderer User mit der Firmware aus und kann mir helfen.
Vielen Dank für die bisherige Mühe.

cato

Schüler

  • »cato« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

8

25.04.2007, 17:51

Also, ich hab hier diese Anleitung gefunden: http://www.nslu2-linux.org/wiki/FAQ/Enab…TheWebInterface
Allerdings weiß ich nicht, ob das auch mit der original Firmware funktioniert.
Wenn ich die angegebene URL aufrufe, kommt
Content-type: text/html

<HTML>
<HEAD>
<TITLE>Error!</TITLE>
</HEAD>
<BODY>
<H1>Error: File not found.</H1>
<H2></H2>
</BODY>
</HTML>
Wenn ich bei telnet o 192.168.2.100 80 eingeben, heißt es verbindungsaufbau, es kommt aber nichts.
Wenn ich nur o 192.168.2.100 eingebe kommt es konnte keine verbindung...
Vllt. kenne ich mich auch nur zu schlecht bzw. gar nicht mit telnet aus.

Edit:Problem lag darin, dass in meiner Firmware kein Telnet verfügbar ist.

Social Bookmarks