Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tringler

Moderator

  • »tringler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

1

23.04.2007, 12:38

NSLU2 mit 500GB USB-HD

Hallo liebe NSLU2-Gemeinde,

ich habe mir heute eine NSLU2 geordert und suche nun noch ein passende
500 GB externe HD.

Gibt es hierzu ein paar Tips?

Ich hätte diese hier im Auge: http://cgi.ebay.de/500-GB-EXTERNE-FESTPL…1QQcmdZViewItem

Kann jmd. was dazu sagen? Danke.

Grüße, ToM

Anzeigen

abraxas

Anfänger

Beiträge: 29

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r29

  • Nachricht senden

2

23.04.2007, 22:29

Also ich kann dir nur die Western Digital My Book 500 GB empfehlen.
Die Essential Edition ist ohne Firewire sogar zur Zeit recht günstig.
Ich hab die Platte an meine NSLU mit Stick und sie macht ordentlich nach 10 Minuten einen schönen Spin-down.

Schaut edel aus und ist auch schön leise. Ich hatte vorher die Maxtor OneTouch III 500 GB aber hab sie wieder zurück geschickt....das Teil hat eine dermaßen unangenehme Resonanzübertragung auf einen Holztisch, dass ich sie nur auf den Boden hab stellen können. Das wollt ich dann auch nicht.

Mit der WD My Book wirst sicher deine Freude haben.

Anzeigen

tringler

Moderator

  • »tringler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

3

24.04.2007, 08:31

Danke für den Tipp. Die Preise sind auch ganz human...
Brauch ich noch einen USB Stick als "System-HD" oder kann ich das ohne
Bedenken mit auf die Datenplatte packen?

abraxas

Anfänger

Beiträge: 29

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r29

  • Nachricht senden

4

24.04.2007, 16:12

Naja Stick brauchst du nicht zwingend. Aber wenn du den Spin-Down der HDD voll ausnutzen willst, würde ich dir schon einen empfehlen...im Endeffekt reicht ja ein 512MB, besser 1GB falls du doch irgendwan mal Debian installierst. (und die Sticks sind ja inzwischen schon sehr billig).

tringler

Moderator

  • »tringler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

5

25.04.2007, 07:54

Blöde Frage: Was ist der Spindown?

abraxas

Anfänger

Beiträge: 29

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r29

  • Nachricht senden

6

25.04.2007, 08:45

Wenn du eine Zeitlang auf die HDD nicht zugreifst fährt die Platte in den Standby und verbraucht weniger Strom. Spin-down deshalb, weil die Magnetscheiben dann nicht mehr drehen.
Bei der my book ist das nach 10 Min. Viele andere Platten haben sowas nicht, bei manchen kann man die Zeit konfigurieren.

Forumposter

Anfänger

Beiträge: 12

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

7

01.05.2007, 11:58

Verringert sich dann nicht die Lebenszeit der Festplatte, wenn sie ständig neu hochfährt? Hab da mal sowas gelesen.

Social Bookmarks