Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

izeman

Anfänger

  • »izeman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

1

12.03.2007, 17:59

/dev/sdc 1mb gross ???

hallo leute

wer weiss was das ist?

SCSI device sdc: 2880 512-byte hdwr sectors (1 MB)
sdc: Write Protect is off
sdc: Mode Sense: 23 94 00 00
sdc: assuming drive cache: write through

am ersten usb ist ein 1gig usb stick angeschlossen mit 2 partitionen und am 2ten usb eine 160mb platte. ein /dev/sdc ist mir nicht bekannt.

was koennte das sein?

danke ize|man

Anzeigen

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

2

12.03.2007, 21:04

N'Abend,

Hat der USB Stick Verschlüsselungsfunktionen, oder ähnliche AddOns?

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Anzeigen

izeman

Anfänger

  • »izeman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

3

13.03.2007, 08:43

hmmm. koennte sein. ist mir aber nicht bewusst. hab den von der firma bekommen. die frage ist nur: warum meldet sich der dann als /dev/sda UND dev/sdc. eine /dev/sdaX haette ja gereicht, oder?

obwohl, wenn ich recht ueberlege: koennte schon sein dass ein device sich als 2 meldet ....

Eiffel

Profi

Beiträge: 619

Beruf: SAP Anwendungsbetreuer

  • Nachricht senden

4

13.03.2007, 10:40

vieleicht nen bootloader oder sowas das man den stick zum booten in alten rechnern nutzen kann die dann denken es is ne diskette ?!?

5

14.03.2007, 19:57

ja das machen einige USB Sticks.
Sie sind sowohl "Diskette" als auch "Festplatte".
Am ärgerlichsten ist, dass man die simulierte "Diskette" auch durch neu Partitionieren nicht wegbekommt wenn man sie nicht braucht. Die ist hardwaremässig konfiguriert.

Whatever

Social Bookmarks