Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

02.11.2006, 20:12

Usb 1.1 Gerät an 2.0 Hub

Hi @ all,

folgendes:
ich habe eine usb 1.1 soundkarte an meinem 2.0 hub. wird nciht erkannt, weil es angeblich nciht im kernel so eingestellt ist. das konnt ich hier entnehmen
http://www.nslu2-linux.org/wiki/Peripherals/AudioAdapter

"The CONFIG_USB_EHCI_SPLIT_ISO option in the kernel
must be enabled to cope with that."

Das hilft mir nur teilweise weiter. Was muss ich tun um diese option zu setzen?
Bin da etwas Planlos in diesem Thema.

So hier noch ein paar Infos:
Unslung 6.8 beta

mfg artworkz

Anzeigen

trapperjohn

Fortgeschrittener

Beiträge: 558

Wohnort: Bremen

Beruf: SW-Entwickler

  • Nachricht senden

2

02.11.2006, 20:22

Kernel Optionen werden VOR dem Compile des Kernels eingestellt, du brauchst also einen neuen Kernel! Bist du denn sicher, dass genau DAS dein Problem ist oder vermutest du es nur aufgrund des Wiki-Eintrags? Was sagt denn 'dmesg' nachdem du den Stick eingesteckt hast?
Gruß,
Flo

Anzeigen

3

02.11.2006, 20:26

usb.c: registered new driver audio
audio.c: v1.0.0:USB Audio Class driver
hub.c: new USB device 00:01.2-1.2, assigned address 8
Device descriptor:8 bytes received.
usb.c: unable to get device descriptor (error=-75)
hub.c: new USB device 00:01.2-1.2, assigned address 9
Device descriptor:8 bytes received.
usb.c: unable to get device descriptor (error=-75)

der stick funktioniert ohne hub sofort, diesen brauch ich aber

trapperjohn

Fortgeschrittener

Beiträge: 558

Wohnort: Bremen

Beruf: SW-Entwickler

  • Nachricht senden

4

02.11.2006, 21:58

Zitat von »artworkz;20033«



der stick funktioniert ohne hub sofort, diesen brauch ich aber


Der Hinweis hätte schon gereicht ;)

Kernel selberbauen ist bei Unslung wohl nicht so einfach möglich (?) aber Debian etc. bieten die Möglichkeit. Die Weboberfläche ist dann allerdings flöten ...

Was stöpselst du denn alles an? Kannst du nicht 1 Port der NSLU für den Stick nutzen und alles andere über den USB Hub an den anderen Port? Keine Ahnung, ob das funktioniert, aber wär das erste, was ich ausprobieren würde ...
Gruß,
Flo

5

02.11.2006, 22:28

könnte ich machen, müsste ich aber alles neu machen.

egal, kann man den kernel von openslug zu unslug portieren - oder irgendwie sowas?

Social Bookmarks