Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

04.08.2006, 19:54

Wake-On-LAN oder ähnliches nachrüsten

Hi, ich habe folgendes Problem: Meine NSLU2 steht als Fileserver auf meinem Dachboden, der etwas schwerer zugänglich ist. Jetzt kam es aber diesen Sommer schon 4mal vor, dass die Sicherungen gefolgen sind, weil in der Nachbarschaft ein Blitz eingeschlagen hatte. Der Erfolg von den Gewittern war, dass ich immer wieder auf den Dachboden gehen musste (Leiter raus, aufstellen,. hochgehen... und dann noch dieses juckende Dämmmaterial...arg). Da sich meine Festplatten immer wieder selbstständig hochfahren, sobald sie wieder Strom bekommen, frage ich mich jetzt, ob ich das auch mit der NSLU2 hinbekomme! Kann ich da sowas wie Wake-On-Lan einbauen? Oder kann man den EInschaltknopf der NSLU2 irgendwie so umbauen, dass sich die NSLU2 sofort wieder einschaltet, soblad wieder Strom da ist (so wie die Festplatten)? MfG, Niko

Anzeigen

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

2

04.08.2006, 19:58

N'Abend,

Rechts oben, der Menue-Eintrag auf dem "Suchen" steht...

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Anzeigen

3

04.08.2006, 21:41

Na super

Hi, naja, danke erstmal für den Beitrag ;-) Aber im Ernst... ich habe schon gesucht, aber mit "Wake-On-LAN" oder "WOL" findet man bis auf den Beitrag hier nicht wirklich was... ...per Google hab ich das hier gefunden: http://www.nslu2-linux.org/wiki/HowTo/ForcePowerAlwaysOn Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es da vielleicht noch was anderes/besseres/einfacheres gibt, weshalb ich hier mal poste. Also: Gibt's da noch was? Niko

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

4

04.08.2006, 22:07

N'Abend,

Nein, das wären die aktuellen Möglichkeiten... WakeOnLan kann die Slug nicht (als Client).

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


5

12.08.2006, 23:15

Ich hab eine USV vor der NSLU2, Festplatte, Router und Switches hängen. Kostet nicht die Welt (meine USV (Mustek PowerMust 300VA) hat neu ca. 35 Euro gekostet), schützt vor Stromausfall und Überspannung.
Ausserdem ist auf der Anleitungsseite beschrieben, wie man die NSLU2 per USB-Kabel ohne Hardwaremodifikation dauerhaft auf "Ein" schaltet.


Gruss,
EvilDevil

6

13.08.2006, 10:55

USB-Kabel

Hi, das mit dem USB Kabel habe ich schon gesehen. Das scheint bei meiner NSLU2 auch zu funktionieren... (wenn ich das ohne erste Festplatte versuche) ...jetzt frage ich mich aber nur noch, woher ich so ein USB Kabel bekomme, dass ich wieder eine erste HDD anschließen kann! Hat wer eine Ahnung, wo ich so ein spezial USB Kabel herbekomme? Niko

7

13.08.2006, 19:22

Hi,

also so ein Kabel war bei meinem 2,5" USB-Festplattengehäuse dabei (2xUSB A Stecker auf 1x Mini USB). Dabei führt einer der USB-A Stecker nur die Stromleitung raus, der andere Strom + Daten.
Hab das Gehäuse vor längerer Zeit bei eBay für knapp 10 Euro gekauft. Vielleicht findest du ja auch ein einzelnes Kabel irgendwo.

Gruss,
EvilDevil

Social Bookmarks