Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TriTom

Anfänger

  • »TriTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r29

  • Nachricht senden

1

15.05.2006, 10:28

piepender NSLU2

Hallo,
habe zwei Festplatten am NSLU2 angeschlossen und seit kurzem piept das Gerät beim Einschalten in mehreren Intervallen:
4xkurz, 20-30" Pause, und dann ca 10 Intervalle 3xkurz, 20-30" Pause.
Danach ist Ruhe und das Gerät funktioniert einwandfrei, ich kann ohne Probleme auf meine beiden 320GB Platten zugreifen.
Eine Platte hatte zwischenzeitlich nur noch eine Restkapazität von 1% frei. Meine erste Vermutung war, dass es damit zusammenhängen könnte. Nach Platz schaffen ist aber immer noch Piepkonzert beim Einschalten angesagt.

Hat irgend jemand eine Idee?

Danke,
TriTom

Anzeigen

2

16.05.2006, 08:37

Hallo,

wenn Deine Platten ziemlich voll sind (ab 98%), dann piepst die NSLU2 alle 8 Stunden.

Siehe auch:
http://www.nslu2-linux.org/wiki/Info/Why…EveryEightHours

Zum Abschalten des Piepsens:
http://www.nslu2-linux.org/wiki/FAQ/BeepingEvery8Hours
(dazu brauchst Du aber unslung um per Telnet Zugriff zu haben)

Anzeigen

TriTom

Anfänger

  • »TriTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r29

  • Nachricht senden

3

16.05.2006, 09:03

Dankeschön für die Antwort,

dann war's tatsächlich die Auslastung einer Platte und ich hatte nicht genügend gelöscht. Jetzt habe ich also ein Argument für Unslung :-)

Nochmals Besten Dank & Gruß,
Problem gelöst,
TriTom

Social Bookmarks