Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

18.02.2006, 13:01

(gelöst) Uhrzeit nach reboot oder shutdown zurückgestellt

Hallo zusammen,

wie ich im Forum bei einigen Beträgen lesen konnte, war(!) ich nicht der einzige, der das Problem mit der internen Uhr hatte, dass sie sich bei reboots oder shutdowns immer verstellt hat (1Jan1970 o.ä.). Ich habe heute mal meine NSLU2 geöffnet und die Kontakte der Pufferbatterie etwas (VORSICHTIG!) mehr zu der Knopfzelle hin gebogen. Seit dem behält die kleine Kiste brav das Datum und die Uhrzeit.

Viele Grüße,
Peter

Anzeigen

jh2000

Anfänger

Beiträge: 20

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

2

18.02.2006, 14:08

wo ichs gerade lese, meien nslu2 hat gmt zeit eingestellt, kann ich die zeitzone irgendwo so umstellen? ntpdate stellts mir ansonsten wieder zurück :)
Vorhanden:
266Mhz, Openslug, 4 Usb ports, 120GB hdd, Webcam, Soundkarte, USB^RS232 Adapter(für usv), Serielle console, LED-Script, Buzzer-programm.
Was noch fehlt:
Display, USB tastatur(evtl maus :>),jtag interface, ramerweiterung(liegt bereit), scsi-idle, ein neuer Kernel, und dann bestimmt nochn stärkeres Netzteil :)
Was wohl nicht möglich ist (wenn doch bitte benachrichtigen):
2. Netzwerkkarte(Onboard), Zusatz-pci port für z.b. dvb-s karte.

Anzeigen

wilddog1806

Schüler

Beiträge: 103

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

3

18.02.2006, 15:58

Zeitzone einstellen

Hallo,

versuchs mal mit tzconfig, ich hab debianslug drauf und da funzt das.
ich weiss nicht ob's auch bei openslug geht.

Gruß

wilddog1806

jh2000

Anfänger

Beiträge: 20

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

4

19.02.2006, 11:44

leider nicht, habe es nun per $TZ umgebungsvariable in die richtige zeitzone gebracht.
in /etc/profile
export TZ=MEZ-1MESZ-2,M3.5.0/02,M10.5.0/03
hinzufügen und nachm neustart ists übernommen. Ab dann sollte date das richtige anzeigen.
tzconfig macht glaube ich auch nichts anderes
Vorhanden:
266Mhz, Openslug, 4 Usb ports, 120GB hdd, Webcam, Soundkarte, USB^RS232 Adapter(für usv), Serielle console, LED-Script, Buzzer-programm.
Was noch fehlt:
Display, USB tastatur(evtl maus :>),jtag interface, ramerweiterung(liegt bereit), scsi-idle, ein neuer Kernel, und dann bestimmt nochn stärkeres Netzteil :)
Was wohl nicht möglich ist (wenn doch bitte benachrichtigen):
2. Netzwerkkarte(Onboard), Zusatz-pci port für z.b. dvb-s karte.

5

04.03.2006, 18:14

Hallo Peter
Das ist ja lustig. Es ist wirklich so, dass die Stützbatterie keinen Kontakt macht. Habe ebenfalls den Kontakt ein wenig gebogen und jetzt läuft die Uhr schön weiter.
Besten Dank und Gruss
Meinrad

Social Bookmarks