Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BieneMaja2k

Anfänger

  • »BieneMaja2k« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

1

23.07.2005, 21:31

NSLU2 als FTP benutzen?

Hi,

Habe mir jetzt auch endlich ein NSLU2 gekauft. Läuft auch alles prima. Wollte jetzt daraus ein FTP Server einrichten das ich von unterwegs auch mal auf die Platte zu greifen kann nur ich weiss nicht was ich dort einstellen muss oder was ich für Programme brauch. :( In dem Handbuch von Linksys steht auch nichts drinnen weiss auch nicht warum die sowas nicht erklären.:confused:


Gruß

BieneMaja2k

Anzeigen

2

23.07.2005, 21:40

Zugriff von unterwegs

Hi,

ich hab mir mal die Schachtel meiner NSLU2 angesehen, da ich mir nicht mehr ganz sicher war, ob das wirklich stimmt, aber nun bin ich mir wieder etwas sicherer.

Das NSLU2 hat per Default keinen FTP Server!

Da steht nur "integrierter Web-Server ermöglicht den Zugriff auf Dateien aus dem Internet"!
Das stimmt auch so. Du kannst mit der IP Adresse, welche du im Internet hast (fixe IP oder Dyndns) auf das Webinterface deines NSLU2 zugreifen und dort sind die Dateien ja gelistet...

...wenn du nun aber etwas weitergehen willst, dann installierst du unslung oder openslug.
Da ich selbst unslung5.5 verwende kann ich nicht für openslug sprechen, aber es dürfte auch vom prinzip her gleich sein!

Hast du einmal eine dieser beiden Firmwares installiert, kannst du packages installieren. Es gibt auch diverse FTP-Server als Package (vsftpd zum Beispiel).
Die Konfiguration dieser Packages ist besonders für Linux Anfänger nicht gerade leicht, aber es gibt ja einige HowTo's!

Wenn du einen wirklichen FTP-Server mit Benutzerrechten u.s.w willst, dann wirst du wohl deine Firmware ändern müssen...
...korrigiert mich, wenn ich mich irre!

Niko

Anzeigen

BieneMaja2k

Anfänger

  • »BieneMaja2k« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

3

23.07.2005, 22:04

Hi,

Ich will einfach von unterwegs aus z.b. von der Schule meine Daten abrufen können, schickt das wenn ich dann unslung5.5 installiere und bei Dyndns.org registriere. Funktioniert das mit meiner Firmeware?

4

23.07.2005, 22:29

Abrufen

Wenn du die Daten nur abrufen willst (also nichts von unterwegs aus änderst oder am NSLU2 speichern willst), dann reicht auch das Standard-Webinterface vollkommen aus!

Du musst nur dafür sorgen, dass du aus dem Internet auf dein NSLU zugreifen kannst (das ist auch bei einem FTP Server nicht anders). Wenn du eine fixe IP von deinem Internet-Provider bekommst, dann ist das überhaupt kein Problem. Dann kannst du nämlich auch ohne dyndns arbeiten.
Ist dies nicht der Fall, musst du irgendwie dafür sorgen, dass du immer die selbe IP verwenden kannst - der einzige Weg, den ich da kenne, ist dyndns!

Du musst evtl. im Router eine Weiterleitung an das NSLU aktivieren, sodass du auch wirklich über die IP das Webinterface erreichst.

Niko

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

5

23.07.2005, 22:35

N'Abend,

http://www.nslu2-info.de/showthread.php?t=288 ist ein guter Einstieg, ebenso (passender zum Thread) http://www.nslu2-info.de/showthread.php?t=89

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


BieneMaja2k

Anfänger

  • »BieneMaja2k« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

6

23.07.2005, 22:43

Ok, Vielen Dank

Ich werde dann mal mein Glück probieren:D

Social Bookmarks