Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mortn

Anfänger

  • »mortn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

1

20.06.2005, 07:45

Led für Schaltvorgang missbrauchen !

Hallo Forum,

Ich würde gerne mit dem NSLU2 Led Disk1 oder Disk2 einen Schaltvorgang ausführen. Habe gesehen dass im NSLU2 SMD Leds mit Vorwiderstand sind.

Ich bin nicht so gut drauf was elektronische Schaltungen angeht, aber es müsste doch recht einfach möglich sein die Led abzugreifen und damit einen Transistor auf Durchgang zu schalten, damit der entweder ein Relais schaltet oder direkt eine kleine Spannung durchlässt. Was für einen Transistor müsste ich da nehmen.
Habt Ihr das schon was probiert oder vielleicht schon eine fertige Idee.
Schalten würde man dann mit den Set_Led Befehlen.

gruß mortn

Anzeigen

amoeller

Anfänger

Beiträge: 19

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 3.18

  • Nachricht senden

2

21.06.2005, 15:50

Opto-Koppler

Man könnte es mit einem Opto-Koppler versuchen, dann bekommt man gleich eine galvanische Trennung. Der Opto-Koppler arbeitet mit einer LED und einem Photo-Transistor.

Anzeigen

mortn

Anfänger

  • »mortn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

3

02.07.2005, 19:52

Hmmm danke für den typ mit optokoppler...

Werde es dann auch probieren. Habe es jetzt mit einen Transistor probiert.
Allerdings muß man aufpassen, da die Led auf GND geschalten wird.
Das heißt es liegt immer die Betriebspannung an und es wird nur die Gnd geschalten...

Nur als Info
gruß mortn

Social Bookmarks