Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 25. Februar 2009, 06:33

AW: Fehlermeldungen RSDM

Kommentiere in der rsdm_main.php Zeile #392 aus und starte dann einen Download. Anschliessend befindet sich im RSDM-Verzeichnis die Datei rs_premium_logs.txt. In der Datei sollte folgendes vorkommen:

HTML

1
<tr><td>HIER_DAS_DATUM</td><td>HIER_DEINE_IP</td><td>HIER_DEINE_DOWNLOADMENGE_IN_KBYTE</td></tr>
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

22

Mittwoch, 25. Februar 2009, 09:07

AW: Fehlermeldungen RSDM

Okay probier ich mal nachdem ich wieder zu Hause bin heute erstmal bissl arbeiten gehen. Was mir noch so auf die schnelle aufgefallen ist meine fun_plug.log spuckt neuerdings auch etwas komische fehler aus woraus ich nicht ganz schlau werde. Muss mir das später nochmal anschauen aber vielleicht hat es ja was mit diesem problem zu tun.

Nachdem neustarten des NAS sind alle Downloads noch da aber sie starten bzw. laden nicht mehr herunter. 2 Auf Download und 67 files auf to go und nix passiert


Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
**** fun_plug script for DNS-323 (2008-08-11 tp@fonz.de) ****
Wed Feb 25 08:54:25 GMT 2009
ln -snf /mnt/HD_a2/ffp /ffp
* Running /ffp/etc/fun_plug.init ...
* Running /ffp/etc/rc ...
* /ffp/start/syslogd.sh ...
Starting /ffp/sbin/syslogd 
Starting /ffp/sbin/klogd -c 3
* /ffp/start/SERVERS.sh ...
* /ffp/start/portmap.sh ...
Starting /ffp/sbin/rpc.portmap 
* /ffp/start/unfsd.sh ...
Linking /etc/exports ...
WARNING: rpc.portmap: Already running
Starting /ffp/sbin/unfsd -e /ffp/etc/exports
* /ffp/start/nfsd.sh ...
WARNING: rpc.portmap: Already running
Starting /ffp/sbin/rpc.statd 
exportfs: /etc/exports [1]: Neither 'subtree_check' or 'no_subtree_check' specified for export "192.168.0.0/24:/mnt/HD_a2".
  Assuming default behaviour ('no_subtree_check').
  NOTE: this default has changed since nfs-utils version 1.0.x
exportfs: /etc/exports [2]: Neither 'subtree_check' or 'no_subtree_check' specified for export "192.168.0.0/24:/mnt/HD_a4".
  Assuming default behaviour ('no_subtree_check').
  NOTE: this default has changed since nfs-utils version 1.0.x
exportfs: /etc/exports [3]: Neither 'subtree_check' or 'no_subtree_check' specified for export "192.168.0.0/24:/mnt/HD_b4".
  Assuming default behaviour ('no_subtree_check').
  NOTE: this default has changed since nfs-utils version 1.0.x
exportfs: /etc/exports [4]: Neither 'subtree_check' or 'no_subtree_check' specified for export "192.168.0.0/24:/mnt/web_page".
  Assuming default behaviour ('no_subtree_check').
  NOTE: this default has changed since nfs-utils version 1.0.x
exportfs: could not open /var/lib/nfs/xtab for locking
Starting /ffp/sbin/rpc.nfsd 8
Starting /ffp/sbin/rpc.mountd 
* /ffp/start/ntpd.sh ...
/ffp/etc/ntp.conf: Required file not found or not readable
* /ffp/start/smartd.sh ...
Starting /ffp/sbin/smartd -c /ffp/etc/smartd.conf
* /ffp/start/LOGIN.sh ...
* /ffp/start/telnetd.sh ...
Starting /ffp/sbin/telnetd -l /ffp/bin/sh
* /ffp/start/svnserve.sh ...
Starting /ffp/bin/svnserve -d -r /mnt/HD_a2/svn/
svnserve: Root path '/mnt/HD_a2/svn/' does not exist or is not a directory.
* /ffp/start/sshd.sh ...
Starting /ffp/sbin/sshd 
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
@         WARNING: UNPROTECTED PRIVATE KEY FILE!          @
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
Permissions 0777 for '/ffp/etc/ssh/ssh_host_rsa_key' are too open.
It is recommended that your private key files are NOT accessible by others.
This private key will be ignored.
bad permissions: ignore key: /ffp/etc/ssh/ssh_host_rsa_key
Could not load host key: /ffp/etc/ssh/ssh_host_rsa_key
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
@         WARNING: UNPROTECTED PRIVATE KEY FILE!          @
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
Permissions 0777 for '/ffp/etc/ssh/ssh_host_dsa_key' are too open.
It is recommended that your private key files are NOT accessible by others.
This private key will be ignored.
bad permissions: ignore key: /ffp/etc/ssh/ssh_host_dsa_key
Could not load host key: /ffp/etc/ssh/ssh_host_dsa_key
Disabling protocol version 2. Could not load host key
sshd: no hostkeys available -- exiting.
* /ffp/start/rsyncd.sh ...
/ffp/etc/rsyncd.conf: Required file not found or not readable
* /ffp/start/mysqld.sh ...
* /ffp/start/mediatomb.sh ...
Starting /ffp/bin/mediatomb -d --interface egiga0  --home /ffp/var --cfgdir mediatomb --add /mnt/HD_a2/home/media
2009-02-25 08:54:27    INFO: Loading configuration from: /ffp/var/mediatomb/config.xml
Warning: World-writable config file '/ffp/etc/my.cnf' is ignored
2009-02-25 08:54:27    INFO: Checking configuration...
2009-02-25 08:54:27    INFO: Setting filesystem import charset to ASCII
2009-02-25 08:54:27    INFO: Setting metadata import charset to ASCII
2009-02-25 08:54:27    INFO: Setting playlist charset to ASCII
2009-02-25 08:54:27    INFO: Configuration check succeeded.
* /ffp/start/kickwebs.sh ...
Kicking webs ...
* /ffp/start/lighttpd.sh ...
Warning: World-writable config file '/ffp/etc/my.cnf' is ignored
Starting /ffp/sbin/lighttpd -f /ffp/etc/lighttpd.conf
* /ffp/start/inetd.sh ...
/ffp/etc/inetd.conf: Required file not found or not readable
* /ffp/start/dnsmasq.sh ...
Starting /ffp/sbin/dnsmasq 
*  OK
Starting mysqld daemon with databases from /srv/mysql

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 25. Februar 2009, 13:30

AW: Fehlermeldungen RSDM

Zitat von »Bluedevil266;34797«

Nachdem neustarten des NAS sind alle Downloads noch da aber sie starten bzw. laden nicht mehr herunter. 2 Auf Download und 67 files auf to go und nix passiert

Klar, nach einem Neustart laufen die Downloads natürlich nicht mehr und werden auch nicht automatisch wieder gestartet.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

24

Mittwoch, 25. Februar 2009, 19:12

AW: Fehlermeldungen RSDM

ah ok war nur komisch das einfach nicht aus den logs gelöscht werden egal soweit so gut lief den ganzen tag und hat alle Download links von einer RSDF abgearbeitet außer das der aller-erste Download einmal komplett runtergeladen hat dann "nochmal" laut webif aber nur bis 50% und dort über den ganzen Tag stecken bleibt nun aber die Datei wurde komplett abeglegt auf dem NAS na ja vielleicht nur ein kurzzeiter Fehler mal sehen.

ok gemacht nur leider ist die rs_premium_logs.txt komplett leer egal vor nach oder während dem Download nix drinne

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 25. Februar 2009, 20:40

AW: Fehlermeldungen RSDM

Leer? Schreibrechte sind wohl vorhanden, ansonsten könnte die Datei nicht angelegt werden. Wenn die RS-Daten falsch wären, würde eine entsprechende RS-Meldung in der txt-Datei auftauchen. Aber wenn die Datei leer ist, weiss ich jetzt auch nicht woran das liegen könnte.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

26

Donnerstag, 26. Februar 2009, 03:36

AW: Fehlermeldungen RSDM

Jo komplett leer irgendwas scheint nicht richtig zu sein auch beim starten vom Server ebenfals die oben gezeigten Fehlermeldungen die vorher auch nicht da waren.

Übermorgen werd ich einfach nochmal alles komplett Formartieren und neu aufspielen Stück für Stück mir die logs auch ansehen nach jedem Schritt und sehen was dann passiert Danke trotzdem erstmal für die hilfe wie gesagt Download geht wunderbar bis auch ein paar kleine Schönheits-fehler die ich eventl. dann auch selber hinbekomme. Alles andere kann ich jetzt dann auch per Hand löschen und hinzufügen wollte nur das Rapidshare download geht auch wenn der PC aus ist was auch wunderbar klappt.

Ich werd dann nochmal kurz Berichten was nach der Neu Installation passiert.

mfg

27

Freitag, 27. Februar 2009, 06:20

AW: Fehlermeldungen RSDM

Also nochmal alles neu drauf gespielt funktioniert alles ohne prob. ausser halt immer noch dieser Fehler beim Download. auch machmal kann er keine Informationen abrufen von rs Punkte Download Menge etc. gibt nur Fehler keine Verbindung zu RS an. Komisch, weil beim hinzufügen von Downloads geht es immer ohne Prob. er läd mit meinem Premium Account runter.

Na ja damit werd ich Leben können Danke für die schnelle Hilfe

mfg

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

28

Montag, 2. März 2009, 21:46

AW: Fehlermeldungen RSDM

Also wenn es nur manchmal keine Verbindung zu RS gibt, dann wird das vermutlich nicht an dem Script liegen. Das kann durchaus mal passieren, wenn die Internet-Verbindung überlastet ist, weil z.B. mehrere Full-Speed-Downloads gleichzeitig laufen.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

29

Montag, 2. März 2009, 21:59

AW: Fehlermeldungen RSDM

Ja das ist es leider nicht komplette Internet-Verbindung ist frei kein Download oder sontiges aber trotzdem kommt "keine Verbindung zu Rapidshare" dann nach wescheln zur index.php wird aber mein Download limit angezeigt und alles ohne Probleme. Oder bzw. bei 5-6 mal refreshen der site wird es irgendwann mal angezeigt. Auch Router schon überprüft DNS-323 in DMZ gesetzt so das nix mehr geblockt wird durch die Firewall oder so das wars auch nicht wie gesagt der Download und alles geht wunderbar und der Fehler tritt warschienlich nur auf weil eben ab und zu keine Ferbindung zu RS gibt nur weiß der Teufel wieso:confused:

Aber wie gesagt ich kann damit Leben die Stats sind nicht so schlimm kann man immer noch per Hand nachsehen und der rest geht ja wunderbar.

Danke nochmal für die Hilfe Thread kann geschloßen werden wenn nötig

30

Donnerstag, 30. April 2009, 12:30

AW: Fehlermeldungen RSDM

gibt es eigentlich eine möglichkeit nach einem neustart der "maschine" wieder die downloads anzuwerfen, weil rsdm die quasi nicht von alleine startet

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 30. April 2009, 12:32

AW: Fehlermeldungen RSDM

Nein, Downloads können nicht neu gestartet werden, sorry.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

32

Donnerstag, 30. April 2009, 12:51

AW: Fehlermeldungen RSDM

kein ding :) nur bevor ich hier stundenlang alles mögliche probiere und daran verzweifle hab ich ma gefragt

edit: in welcher datei werden die links gepeichert, so dass ich sie alle rauslöschen kann ?

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 30. April 2009, 13:00

AW: Fehlermeldungen RSDM

Klar, fragen kostet ja nichts. ;)

Die Links werden in Dateien gespeichert, welche eine 10stellige Zahl am Anfang des Dateinamen haben.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

Gaston

Anfänger

Beiträge: 48

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 23. Juni 2009, 20:52

AW: Fehlermeldungen RSDM

Komme mit der 454 nicht weiter.
Egal ob rsdf oder direkter Link.

Fatal error: Call to undefined function curl_init() in /opt/var/appWeb/web/rsdm_454/functions.inc.php on line 22

Fehlermeldung kommt in der rsdm_main.phpKein Download möglich. :confused:

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 23. Juni 2009, 20:57

AW: Fehlermeldungen RSDM

RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

Gaston

Anfänger

Beiträge: 48

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 23. Juni 2009, 21:45

AW: Fehlermeldungen RSDM

Das hat weitergeholfen.
Curl rausgelöscht und es geht wieder alles.
Vielen Dank.

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 23. Juni 2009, 21:47

AW: Fehlermeldungen RSDM

Aber beachte dass du ohne cURL "nur" maximal ca. 120 Links gleichzeitig in die Textarea einfügen solltest. ;)
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

isch

Anfänger

Beiträge: 8

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 11. Oktober 2009, 20:03

AW: Fehlermeldungen RSDM

Ich bekomme unter rss feeds immer

Fatal error: Class 'DOMDocument' not found in /www/rsdm/module/rss/getrss.php on line 5

unter http://rsdm.kingofcomedy.de/2008/10/rapi…93/#comment-156

wurde es schon mal angesprochen ich habe dazu auch weiter was gefunden unter:

http://www.appwebserver.org/forum/viewtopic.php?f=5&t=1471

kann einer damit was anfangen?

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 20:38

AW: Fehlermeldungen RSDM

Ruf mal die phpinfo.php auf und schau nach was dort im Bereich "dom" zu finden ist.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

Taron

Anfänger

Beiträge: 29

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 21:46

AW: Fehlermeldungen RSDM

Ich habe leider sogar mehrere Probleme seit ich den neuen RSDM Version 5.1.2 drauf habe.

Sobald ich die logs.php aufrufe kommt anstelle der Anzeige wieviel Speicher ich noch freihabe die Fehlermeldung:
"Warning: disk_free_space() [function.disk-free-space]: No such file or directory in /mnt/home/webserver/html/rsdm_512/"

Außerdem wird mir unten auf der Seite das angezeigt:

"Warning: Division by zero in /mnt/home/webserver/html/rsdm_512/functions.inc.php on line 215
0 MB frei => 0%"

Desweiteren erhalte ich sobald ich einen Link zum Download reinkopiere und dann auf "Absenden" klicke die Fehlermeldung:

"Warning: disk_free_space() [function.disk-free-space]: No such file or directory in /mnt/home/webserver/html/rsdm_512/free_main.php on line 394"

Woran könnte das liegen?

Ich setze den RSDM unter Debian Lenny auf der Slug mit lighttpd als Webserver ein.
Der RSDM Ordner sowie alle Dateien und Unterordner haben 777 als Rechtevergabe (probehalber) und meine config.inc.php sieht so aus:

<?php

// Important: no trailing slashes (/) for the following path - variables!

$web_path = "/mnt/home/webserver/html/rsdm_512"; // Path to the WebInterface folder
$log_path = "/mnt/home/webserver/html/rsdm_512/logs"; // Path to the WebInterface folder
$download_path = "/mnt/public/rapidshare"; // Path to download directory

$wget_path = "/usr/bin/wget"; // Path to wget executable
$nohup_path = "/usr/bin/nohup"; // Path to nohup executable
$unrar_path = "/usr/bin/unrar"; // Path to unrar executable
$p7zip_path = "/usr/bin/7za"; // Path to p7zip executable
$unzip_path = "/usr/bin/unzip"; // Path to unzip executable
$vnstat_path = "/usr/bin/vnstat"; // Path to vnstat executable
$python_path = "/usr/bin/python"; // Path to python executable
$nice_path = "/usr/bin/nice"; // Path to nice executable
$nail_path = "/usr/bin/nail"; // Path to nail executable
$md5sum_path = "/usr/bin/md5sum"; // Path to md5sum executable
$shutdown_path = "/usr/sbin/DO_Shutdown"; // Path to shutdown script
$madplay_path = "/usr/bin/madplay"; // Path to madplay executable
$upload_path = "/rapidshare/uploads"; // Path to upload - folder
"/mnt/home/webserver/html/rsdm_512/config.inc.php" 62L, 3561C
$playsoundfile = "0"; // Soundfile nach dem Download abspielen? 1=Ja, 0=Nein (Erfordert madplay!)
$soundfile = "/rapidshare/test.mp3";
$repeatsoundfile = "2"; // das Soundfile wird 1 + X mal abgespielt -> sinnvoll bei kurzen Soundfiles

$maxdownloadspeed = "0"; // Angabe in KByte/s; dient zur Berechnung der Downloaddauer; 0 = Dauer wird nicht berechnet
$maxuploadspeed = "128"; // Angabe in KByte/s; dient zur Berechnung der Uploaddauer
$dropdownlogin = "0"; // 1 = Ja, 0 = Nein!
$wgetdlspeed = "0"; // wGet-log-Files zur Berechnung der (userspezifischen!) Downloadgeschwindigkeit nutzen? 1 = Ja, 0 = Nein (dann wird weiterhin vnstat genutzt)!

$fepath = ""; // Welcher Pfad soll im File Explorer angezeigt werden? "/" = root, "" = der oben eingetragene Download-Pfad
$fepath_users = "0"; // Soll (falls $fepath = "" ist) im File Explorer der "User-Download-Pfad" (siehe users.inc.php) an den oben eingetragenen Download-Pfad angehaengt werden? 1=Ja, 0=Nein!

$email = "1"; // Mail schicken wenn Download fertig! 1=Yes 0=No
$simdownloads = "6";
$extract = "1";
$maxunrar = "1"; // wieviele unrar-Prozesse duerfen gleichzeitig laufen?

$refreshlogs = "0"; // Automatischer Refresh nach X Sekunden! 0 = kein automatischer Refresh -> Ajax-Refresh!
$logtime = "24"; // X Stunden nach Downloadende werden die Log-Files geloescht
$showspeed = "1";
$redirect = "logs.php"; // Welche Seite soll nach dem Download-Start aufgerufen werden? "" => index.php

$speedlimit = "0"; // Angabe in KByte/s, 0 = kein Speedlimit

$showfreespace = "1";
$freespace_path = "/opt/share/www"; // ein Ordner auf dem Medium, von dem der freie Speicherplatz ermittelt werden soll

$rslimit = "50"; // Rapidshare-5-Tage-Limit in GB!
$showtraffictoday = "1"; // Rapidshare-Traffic von heute anzeigen? 1=Ja, 0=Nein! (Erfordert wget-ssl!)

$backupxml = "0"; // stats_RSID.xml, rapidpoints_RSID.xml bzw. upload_stats_RSID.xml vor dem Aktualisieren sichern? /xml/backups - Verzeichnis muss (inkl. Schreibrechten) vorhanden sein!

$deleteurlfileafterdownload = "1"; // Via url2links gespeicherte Dateien nach dem Download loeschen? 1=Ja, 0=Nein!

$filecheck_method = "cURL"; // Leer lassen falls cURL auf dem Webserver NICHT installiert ist! "Nachteil" ohne cURL: es koennen maximal ca. 120 Links gleichzeitig in die Textarea kopiert werden, ansonsten kommt es zu Fehlermeldungen.

$reconnect_path = ""; // Pfad + Dateiname zu einem Reconnect-Script (Free-User)

?>

Social Bookmarks