Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Biomann

Schüler

Beiträge: 137

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

981

Sonntag, 25. Januar 2009, 18:06

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Hi,

Hier geht es auch nur darum dass ich nicht aus dem Netz sauge in dem die NSLU2 ist, sondern aus einem anderen. Die NSLU selbst soll aber in ihrem Netz bleiben. Da mir keine andere simple Lösung bekannt ist habe ich es so gelöst.

MfG

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

982

Sonntag, 25. Januar 2009, 21:25

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Zitat von »superzac;34399«

Mit dem /dev/null, werde ich morgen gleich mal probieren. Aber kann das auch damit zusammen hängen, das ich die Downloads nicht mehr sehe nach dem ich sie abgeschickt habe? Dieses Problem ist ja jetzt mit der neuen Version aufgetaucht. Aber auch das werde ich noch mal testen am Montag. Ich habe gelesen, das man ja jetzt in der user datei auch noch einstellen kann, ob die free user die downloadstatistik des free user sehen können sollen. da ich da noch nichts geändert habe, denke ich mal, das ich auch als free user da das bit von 0 auf 1 setzen muss.

Downloads die nicht gestartet wurden, kannst du auch nicht mehr "sehen". Das kann dann durchaus an fehlenden Rechten für /dev/null liegen.

Und Downloadstatistik als Free-User? Den Teil habe ich jetzt nicht wirklich verstanden, sorry.

Zitat von »Biomann;34405«

/edit: Hat sich erledigt. Habe einfach in die config.inc.php den wget pfad entsprechend geändert

Auf diese einfache Lösung wäre ich vermutlich nicht gekommen. :D
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

983

Sonntag, 25. Januar 2009, 23:29

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Zitat von »kingofcomedy;34409«



Und Downloadstatistik als Free-User? Den Teil habe ich jetzt nicht wirklich verstanden, sorry.


Hi

Ich vermute mal er meint die variable in der config.inc.php wo man auswählen kann ob man als Premium User auch die Downloads der Free User sehen kann
;)

mfg

Edit: @kingofkomedy

Könnte man die /dev/null Berechtigung nicht auch in der Help.php mitaufnehmen??
Damit man sofort sieht ob die Rechte richtig sind oder nicht dann würde sich bei den einen oder anderen dieser Fehler vermeiden lassen.

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

984

Montag, 26. Januar 2009, 05:47

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Zitat von »Phantomias2006;34413«

Hi

Ich vermute mal er meint die variable in der config.inc.php wo man auswählen kann ob man als Premium User auch die Downloads der Free User sehen kann
;)

mfg

Edit: @kingofkomedy

Könnte man die /dev/null Berechtigung nicht auch in der Help.php mitaufnehmen??
Damit man sofort sieht ob die Rechte richtig sind oder nicht dann würde sich bei den einen oder anderen dieser Fehler vermeiden lassen.

Die Variable in der config.inc.php gibt es doch garnicht mehr?!? :confused:

Die help.php werde ich entsprechend anpassen.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

985

Montag, 26. Januar 2009, 20:19

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Zitat von »kingofcomedy;34415«

Die Variable in der config.inc.php gibt es doch garnicht mehr?!? :confused:


1:0 für dich :D:D

Da ich die Funktion Free User nie verwende hab ich auch nie nachgeschaut obs die noch gibt bzw. drübergelesen bei der changelog...

Dann weiß ich auch nicht was er damit meint.

mfg

superzac

Anfänger

Beiträge: 31

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

986

Dienstag, 27. Januar 2009, 17:21

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

So erst mal danke für den guten Tipp. Hab die Rechte geändert und siehe da er saugt alles wieder. Nun gibt es nur noch bei den RSM Dateien probleme diese einzubinden. Da stürzt mir dann immer der Browser ab und die ganze Seite steht voller php Fehler. Das mit dem free user hatte ich mal in der Changelog gelesen. Aber Ihr habt recht es gibt sie wirklich nicht mehr.

Ich habe mich nun auch mal durch gerungen 54€ zu blechen und habe mir einen Prem für ein Jahr gekauft. Da habe ich auch mal noch ein paar Fragen. Beim kaufen steht da was von 80GB Downloadlimit im Monat. Das finde ich rech ordentlich aber ich habe gestern nach dem kaufen nur 5GB gehabt und heute nacht habe ich noch einmal 2,4 GB dazu bekommen. Ist das bei Euch auch so? Ausserdem habe ich mal gehört, das wenn das Guthaben aufgebraucht ist, dann kan man trozdem weiter saugen nur nicht so schnell. Ist das richtig? Denn als ich gestern die 5GB aufgebraucht hatte, musste ich ganz normal auf ein Ticket warten wie ein Free user.

Ich hoffe Ihr könnt mir da ein wenig Licht ins dunkel bringen.

Gruß Zac

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

987

Dienstag, 27. Januar 2009, 21:19

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Zitat von »superzac;34432«

So erst mal danke für den guten Tipp. Hab die Rechte geändert und siehe da er saugt alles wieder. Nun gibt es nur noch bei den RSM Dateien probleme diese einzubinden. Da stürzt mir dann immer der Browser ab und die ganze Seite steht voller php Fehler. Das mit dem free user hatte ich mal in der Changelog gelesen. Aber Ihr habt recht es gibt sie wirklich nicht mehr.

RSM Dateien? Und wie kannst du eine Seite mit PHP-Fehlern sehen, wenn dir vorher der Browser abstürzt?! ;)

Zu dem anderen "Problem": http://rapidshare.com/faq.html
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

superzac

Anfänger

Beiträge: 31

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

988

Mittwoch, 28. Januar 2009, 02:00

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Hallo kingofcomedy,

danke für deine Antwort. Ich habe wohl bei der Dateibezeichnung einen Buchstaben vergessen. Dafür möchte ich mich entschuldigen.

es hanelt sich dabei um diese rsdf Files die bei mir Probleme bereiten. Ich habe mal von dem Fehler einen Screenshoot gemacht.

Was das Problem mit Rapidshare angeht, habe ich sebstverständlich als aller erstes in die FAQ geschaut. Aber leider dort keine Lösung zu meinem Problem gefunden. Aus diesem Grund habe ich auch schon den Support angeschrieben. Der ist aber leider sehr überlastet und ich dachte mir auf diesem Weg eine schnellere Lösung hier im Forum zu finden.

Aber lassen wir das Thema einfach ich werde einfach noch diese Paar Tage warten können, dann werde ich die Lösung ja bestimmt von Rapidshare bekommen. Aber was mein anderes Problem an geht, hätte ich schon sehr gern eine Lösung. Vielleicht kannst du mir da noch einmal auf die Sprünge helfen.
»superzac« hat folgendes Bild angehängt:
  • rsdm fehler.jpg

superzac

Anfänger

Beiträge: 31

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

989

Mittwoch, 28. Januar 2009, 02:27

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

So ich habe das Problem jetzt doch noch in den Griff bekommen. Aber kannst du bitte so nett sein, und das auch noch auf die erste Seite schreiben,

Bei mir war py25-crypto noch nicht installiert. Vielleicht kann man das ja auch noch mit in die Hilfe einbinden. Ansonsten schein bei mir der RSDM Wieder zu funzen ;-)

Nun noch Probleme mit Rapidshare klären und die Party kann beginnen :-)

Zac

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

990

Mittwoch, 28. Januar 2009, 06:22

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Ich werde mal einen entsprechenden Hinweis auf py25-crypto in die help.php einbauen.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

991

Freitag, 30. Januar 2009, 07:56

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Hallo,

ich habe mich versaucht den RSDM bei mir zu installieren, allerdingsa ohne Erfolg. Ich hoffe Ihr könnte mir weiterhelfen. Auf meiner NSLU2 läuft Debian Lenny mit Lighttp,PHP5,Torrentflux-B4RT. Ich habe keinen Premium-Account bei Rapidshare und möchte somit als FreeUser downloaden. Ich habe mir das Release 4.2.5 heruntergeladen und unter dem Webserver-Verzeichnis entpackt. Ich kann über die Webseite "Server/rsdm" mit als "Free" anmelden.



Wenn ich über das "Home"-Symbol einen Links einfüge kommt eine Fehlermeldung


Wenn ich jetzt ein Downloadlink über den Punkt "Links" einfüge wird auch das Shell-Script erstellt, allerdings funktioniert es nicht. Es wird auch kein Log erstellt.



Ändere ich das Script um den Eintrag wget nach /usr/bin und starte das Script ./xxx.sh wird der Download gestartet und als Fertig markiert. Allerdings ist der Download nicht korrekt. Es wird eine Rapidshare-HTML-Webseite mit dem Namen runtergeladen.

Wer kann mir helfen?. Geht es eigentlich so wie ich es mir vorstelle? Ich bitte um Hilfe. Danke schonmal

darkman242

superzac

Anfänger

Beiträge: 31

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

992

Freitag, 30. Januar 2009, 13:15

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Hallo,

also ich habe bei mir AppWeb laufen als Server. Deinen kenne ich jetzt nicht so richtig. Aber versuche mal das ganze Verzeichniss von RSDM auf 777 zu setzen. Ausserdem gebe auch mal dem /dev/null die Rechte 777. Ausserdem hast du wohl einen Checksummenfehler unter deinem Hilfefenster. Aber so weit ich weis, ist das nur für die Entschlüsselung von RSDF Files notwendig. Sollte es dann nicht richtig klappen, kann ich dir nur empfehlen mal AppWeb wie es auf der ersten Seite hier beschrieben ist zu installieren. Ich habe zwar jetzt nicht Debian sondern Unslung direkt auf der Box aber das sollte ja nicht so den Unterschied machen.

Was ich komisch finde, das du Rapidshare in deinem /opt/ Ordner hast.
Weil ich denke mal das dein Torrentflux-B4RT auch eine Webbasierte Anwendung ist oder? Wenn ja wo hast du diese dann installiert? Wenn die auch in /opt liegt, dann scheint /opt wirklich dein Web ordner zu sein.

Naja ich hoffe ich konnte Dir erst mal weiterhelfen.

Zac

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

993

Freitag, 30. Januar 2009, 13:31

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Hi

Für mich sieht es auch so aus als wenn dein Verzeichnis die Falschen Rechte hätte!
(failed to open stream)
wie "superzac" schon sagte setz mal den ganzen Ordner auf "777" und
die Datein die dann auf der Help.php rot sind nachträglich auf "555"

mfg

994

Freitag, 30. Januar 2009, 23:10

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Hallo,

die Verzeichnisrechte sind so gesetzt; alles auf 777 die 'angemeckerten' danach auf 555. Das Verzeichnis des Webserver ist /var/www. Darunter ist nach der Installation von Torrentflux ein Link zum Ordner /opt/torrentflux. Um dies beizubehalten habe ich das mit RSDM gleich gemacht. Keine Ahnung warum die MD5Sum der decode-Datei fehlerhaft ist. Habe schon mehrfach aus dem Archiv entpackt und das Archiv neu heruntergeladen. Habe /dev/null von 666 auf 777 gesetzt ohne Erfolg. Ebenfalls habe ich das RSDM-Verzeichnis direkt unter den Webserver gepackt - auch ohne Erfolg. Den Appweb möchte ich nicht installieren, da die Resourcen allgemein schon knapp sind und Torrentflux und Web schon läuft.

Also keine Besserung bis jetzt

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

995

Samstag, 31. Januar 2009, 00:42

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Hi

Hab übersehen das du keinen Premium Account hast und nicht appweb benutzt *sfg*

Nein du kannst das script nicht einfach so starten wenn du wget in die sh schreibst.
Für das ist die Datei "free.pl" zuständig

Aber wie ich in deiner *.sh sehe lauft bei dir ein Rad im dreck...

Also wenn du ohne Premium Account downloaden willst darfst du dich nur mit "free" "free" einloggen die *.sh ist bei dir aber von einen Premium Account... also von admin admin

das nächste ist das du anscheinend deine Config Falsch hast...

Es sollte so aussehen

wget: /opt/bin/wget: ⇒ Datei gefunden ...
nohup: /opt/bin/nohup ⇒ Datei gefunden ...
nice: /opt/bin/nice ⇒ Datei gefunden ...
unrar: /opt/bin/unrar: ⇒ Datei gefunden ...
unzip: /opt/bin/unzip: ⇒ Datei gefunden ...
p7zip: /opt/bin/7za: ⇒ Datei gefunden ...

Also den Pfad für wget nicht /usr/bin
sondern /usr/bin/wget (natürlich bei den anderen genau so)

mach das mal und dann meld dich nochmal.

mfg

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

996

Samstag, 31. Januar 2009, 19:14

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

@Phantomias2006 & superzac: danke für Eure Antworten. Denen kann ich nichts mehr hinzufügen. "Failed to open stream" deutet meistens auf fehlende Schreibrechte hin, d.h. das RSDM-Verzeichnis auf jeden Fall auf 777 setzen.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

997

Samstag, 31. Januar 2009, 21:19

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Zitat von »kingofcomedy;34474«

@Phantomias2006 & superzac: danke für Eure Antworten. Denen kann ich nichts mehr hinzufügen. "Failed to open stream" deutet meistens auf fehlende Schreibrechte hin, d.h. das RSDM-Verzeichnis auf jeden Fall auf 777 setzen.


Hi kingofkomedy

Was mir bei dieser Diagnose aufgefallen ist...
Man sieht wenn man als Free/Free eingeloggt ist keine Hilfe Seite oder dergleichen...

Das nächste ist dass obwohl er den Pfad zu wget und dergleichen Falsch angegeben hat bei ihm alles Grün ist kann man das eventuell auch Fixen??

Desweiteren bekomme ich diese Fehlermeldung wenn ich auf das Statistik symbol klicke

Fatal error: Call to undefined function xml_parser_create() in /web/rsdm/stats.php on line 20

Fällt die dazu spontan etwas ein??

Desweiteren ist mir aufgefallen wenn ich Über wget normale Datein Downloaden will das ich kein Verzeichniss erstellen kann sondern nur ein vorhandenes auswählen kann.

mfg

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

998

Samstag, 31. Januar 2009, 21:24

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Zitat von »Phantomias2006;34476«

Hi kingofkomedy

Was mir bei dieser Diagnose aufgefallen ist...
Man sieht wenn man als Free/Free eingeloggt ist keine Hilfe Seite oder dergleichen...

Das nächste ist dass obwohl er den Pfad zu wget und dergleichen Falsch angegeben hat bei ihm alles Grün ist kann man das eventuell auch Fixen??

Desweiteren bekomme ich diese Fehlermeldung wenn ich auf das Statistik symbol klicke

Fatal error: Call to undefined function xml_parser_create() in /web/rsdm/stats.php on line 20

Fällt die dazu spontan etwas ein??

Desweiteren ist mir aufgefallen wenn ich Über wget normale Datein Downloaden will das ich kein Verzeichniss erstellen kann sondern nur ein vorhandenes auswählen kann.

mfg

Zitat

Die Funktion “xml_parser_create” ist Teil von PHP4 und PHP5.

"ipkg list_installed | grep xml" wirft bei mir folgendes aus:
libxml2 - 2.7.2-1 - Libxml2 is the XML C parser and toolkit developed for the Gnome project.
libxslt - 1.1.24-1 - An XML Stylesheet processor based on libxml2


Ja, bei dem wGet-Download kann man aktuell nur ein vorhandenes Verzeichnis auswählen, korrekt.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

999

Samstag, 31. Januar 2009, 22:16

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Zitat von »kingofcomedy;34477«


Die Funktion “xml_parser_create” ist Teil von PHP4 und PHP5.

"ipkg list_installed | grep xml" wirft bei mir folgendes aus:
libxml2 - 2.7.2-1 - Libxml2 is the XML C parser and toolkit developed for the Gnome project.
libxslt - 1.1.24-1 - An XML Stylesheet processor based on libxml2

Genau wie bei mir.
Sonst noch eine Idee??
mfg und Danke

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 000

Samstag, 31. Januar 2009, 22:21

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v4.2.5)

Nein, spontan fällt mir dazu leider nichts ein, da, wie bereits erwähnt, die Funktion zu PHP4 und PHP5 gehört, d.h. ich kann mir die Fehlermeldung leider nicht erklären. :(
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks