Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

881

Samstag, 20. September 2008, 19:46

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

ipkg install py25-crypto

;)
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

giri75

Anfänger

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

882

Samstag, 20. September 2008, 20:04

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »kingofcomedy;32944«

ipkg install py25-crypto

;)



Hehe.... ok ok die Firma dankt :):) !

mfg giri75

p.s. gibts eigentlich eine möglichkeit dlc`s in rsdf files zu wandeln?

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

883

Samstag, 20. September 2008, 20:34

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Nein diese Möglichkeit gibt es leider nicht...

mfg

Mr.RR

Anfänger

Beiträge: 22

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

884

Montag, 22. September 2008, 20:43

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »giri75;32945«

Hehe.... ok ok die Firma dankt :):) !

mfg giri75

p.s. gibts eigentlich eine möglichkeit dlc`s in rsdf files zu wandeln?


Hallo,

dlc's gibt es ja genau aus diesem Grund, da man ccf und rsdf Daten in plain-text zurückwandeln kann. Aber ich bin mir sicher, dass die dlc Daten auf auf kurz oder lang funzen .....

giri75

Anfänger

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

885

Mittwoch, 24. September 2008, 19:25

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Guten Tag,

also irgendwie hab ich noch Probleme Downloads zu beenden, d.h. ich möchte den download abbrechen, also stoppen und die logs löschen, allerdings wenn ich dann wieder auf den Homebutton gehe und wieder zurück sind die Logs also die Downloadliste wieder da. Irgendwie hab ich auch das gefühl, das wenn die logs automatisch gelöscht werden, das die dann auch wieder auftauchen obwohl sie schon runtergeldaen wurden.

mfg giri75

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

886

Mittwoch, 24. September 2008, 22:54

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Hi

Also das man Downloads abbrechen kann wäre mir jetzt neu *sfg*
aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren!
Wenn du deinen Download beenden willst musst du die *.sh Datei löschen und dann kannst du erst die log Datei löschen sonst wird sie immer wieder kommen bis der download fertig ist

mfg

giri75

Anfänger

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

887

Donnerstag, 25. September 2008, 19:34

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »Phantomias2006;32986«

Hi

Also das man Downloads abbrechen kann wäre mir jetzt neu *sfg*
aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren!
Wenn du deinen Download beenden willst musst du die *.sh Datei löschen und dann kannst du erst die log Datei löschen sonst wird sie immer wieder kommen bis der download fertig ist

mfg


Aha ... genauso hab ich es dann bis jetzt auch immer gemacht .... wäre doch aber auch ne gut sache wenn es eine art "download-abrechen-funktion" geben würde oder nicht?

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

888

Donnerstag, 25. September 2008, 21:13

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Vielleicht irgendwann mal. ;)

Edit: aber wenn jemand Zeit und Lust übrig hat, kann er/sie die Funktion natürlich gerne einbauen und mir die veränderten Code-Teile zukommen lassen.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

889

Freitag, 26. September 2008, 19:21

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Hai Profis :),:)
nach dem ich tagelang versucht die Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6) zum laufen zu bringen:mad:
habe es nur bis zum Log In Geschafft und dann aufgeben weil Session-Files nicht gespeichert werden können.:confused:
daher nun meine Frage wer hat zeit und Lust mir einen Webserver config zu erstellen und dann mir als Datei zu kommen zu lassen.:)
Deine mühe soll auch nicht umsonst seinen könnte paar Rapid Share ACC abgeben oder was wollte ihr haben ??
Nun zur meiner Hardware:
Fritz Box 7170 mit 4 GB usbstick wo der Webserver drauf sollte
[haber zwar noch einen Thecus N4100 aber keine Ahnung wie ich mich mit den ding per Telnet verbinde]
Wer hat Lust und Interesse dran kann sich ja mal melden;)
joerg007@onlinehome.de
DANKE
FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI) Firmware-Version 29.04.59

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

890

Freitag, 26. September 2008, 21:12

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Hi

Da ich keine Fritzbox habe kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen
Würde aber vielleicht mal anstatt apache den
appweb
probieren denn mit apache hatten wir hier schon das ein oder andere Problem ;)
mfg

marcels85

Anfänger

Beiträge: 1

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

891

Sonntag, 28. September 2008, 22:51

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Hi,

ich hab jetzt auch seit paar tagen ne nslu2 und gleich die Rapidshare Weboberfläche drauf gemacht und alles funktionier wunderbar, Lob an der Programmierer :)

So nun zu meinen Problem bzw. Frage ;), ist es möglich die Downloads zu pausieren oder abzubrechen? Kann auch von der Console aus passieren.

mfg

Biomann

Schüler

Beiträge: 137

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

892

Montag, 29. September 2008, 19:50

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Moin,

Mittlerweile gibt es ja mehrere Nutzer die das Problem haben dass der Download nicht selbstständig startet. Hat sich in diesem Bereich bisher was getan?

MfG

Markus

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

893

Montag, 29. September 2008, 20:47

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Hi

@marcels85
wenn du auf der nslu HTOP laufen hast kannst du den process einfach killen und dann die *.sh dateien vom rsdm verzeichniss löschen
anders ist es derzeit nicht möglich.

@Biomann

Leider ist mir derzeit noch nichts bekannst zwecks diesem Problem
funktioniert es bei dir auch noch nicth oder???

bei den einen Usern funktionierts auf anhieb und bei andere gar nicht
hab mir mal das system von einen wos nicht geht mal kurz angesehen aber nichts aussergewöhnliches gesehen...

894

Freitag, 3. Oktober 2008, 18:25

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Hallo liebe Leut,

Ich hab lange gebraucht, dieses Projekt zu finden. An dieser Stelle ein großes Danke an die "Erbauer"! Nun aber zu meinen Fragen, denn es gibt doch noch ein paar Ungereimtheiten und Verständnisfragen. Das Projekt läuft momentan auf folgender Umgebung: (Ich besitze keine NSLU2)

Pentuim 2 / 400 MHz | 1GB RAM | 500 GB HDD
BS: Debian Gnu/Linux Etch | Webserver: Apache2 / PHP5
RS Premium Account vorhanden
RSDM Version 3.8.6.1
DSL 16000

Allgemeine Verständnisfragen:

- Warum muss in der RS Premiumzone "Direkter Download" eingeschaltet werden? Das Problem was ich damit habe ist, dass ich dann nicht an die Links komme um sie in den RSDM einzufügen. Ich erkenne auch keinen Unterschied im RSDM.

- Beim Systemcheck werden zwar die Berechtigungen der *.pl Dateien überprüft, aber nicht der "download.pl" Welche Bewandnis hat dies?

- Wird das Value "SEE-FREE" in der users.inc.php wirklich abgefragt bzw ist das Value noch aktuell? Ich frage deshalb, weil in dem Originalpaket (Version : 3.8.6) dieser Arrayvalue nicht vorhanden ist und in diversen Hilfen bzw Anleitungen nicht erwähnt wird. Im RSDM unter Hilfe aber schon.

- Was bedeutet der Punkt auf der index.php "[a]... aus [Combobox] nehmen"? Ich kann damit nix anfangen

Meine Probleme:

- Wenn ich RS Links einfüge, lädt RSDM immer nur als Free User. Dies erkenne ich am Speed (max. ca. 200 kb/s und nicht 1700 kb/s) und an den Logfiles (Bsp: free_fd_*.log). Ich sehe den Download auch nicht unter logs.php (Da sehe ich nur etwas, wenn ich einen normalen Download via wget starte. Dann habe ich auch vollen Speed). Die Zugangsdaten des RS Premiumaccounts sind richtig, denn Statistiken ect. sehe ich und sind auch richtig. Gibt es da noch irgend ein Schalter, den ich übersehen habe?

Meine Wünsche ;)

- Ein kleines Supportboard. Dieser Tread ist mittlerweile so groß, dass es eine Problemsuche unmöglich macht

- Das sich RSDM den Status der Checkboxen auf der index.php merkt ("Entpacken...?" und "... und anschließend löschen")

- Passwörter in einer Passwortliste gespeichert werden können und "unrar" diese List benutzt

Sodele, dass wärs von mir ;)

Mr.RR

Anfänger

Beiträge: 22

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

895

Freitag, 3. Oktober 2008, 18:58

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Hallo,

zu deinem Problem, hast Du in der Premiumzone auf Direkt gestellt und ist der Login die Zahlenfolge als Namen oder der Alias, falls vorhanden.

Ich hoffe da ist was richtiges bei ....

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

896

Freitag, 3. Oktober 2008, 21:36

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

------------------------------------------------------------------------
- Warum muss in der RS Premiumzone "Direkter Download" eingeschaltet werden? Das Problem was ich damit habe ist, dass ich dann nicht an die Links komme um sie in den RSDM einzufügen. Ich erkenne auch keinen Unterschied im RSDM.

Hat oder hatte folgenden Grund da früher (weiß nicht ob nach dem neuen Seitelayout von RS immer noch so ist) immer eine RS-Werbung gekommen ist bevor man die datei runterladen konnte und demnach wollte RSDM dann die Werbung runterladen und nicht Die DL-FIles

------------------------------------------------------------------------
- Beim Systemcheck werden zwar die Berechtigungen der *.pl Dateien überprüft, aber nicht der "download.pl" Welche Bewandnis hat dies?

Ich würde mal grob sagen dass "download.pl" die Berechtigung "777" braucht und nicht 555
daher wird es wahrscheinlich nicht überprüft weil du sowieso den ganzen verzeichniss als erstes mal "777" gibst"
----------------------------------------
---------------------------------
- Wird das Value "SEE-FREE" in der users.inc.php wirklich abgefragt bzw ist das Value noch aktuell? Ich frage deshalb, weil in dem Originalpaket (Version : 3.8.6) dieser Arrayvalue nicht vorhanden ist und in diversen Hilfen bzw Anleitungen nicht erwähnt wird. Im RSDM unter Hilfe aber schon.

Die See-Free variable hab ich noch nie probiert also kann ich dir dazu nichts sagen aber kann schon mal vorkommen das nicht immer alles sofort in der help.php geändert wird was sich im rsdm geändert hat.

-------------------------------------------------------------------------
- Was bedeutet der Punkt auf der index.php "[a]... aus [Combobox] nehmen"? Ich kann damit nix anfangen

Hi Schau dir die Seite Url2links mal an da kannst du die RS-Links filtern und in eine Textdatei speichern und nachdem du das getan hast kannst du
bei punkt [a] die textdatei auswählen!!

-------------------------------------------------------------------------
Meine Probleme:

- Wenn ich RS Links einfüge, lädt RSDM immer nur als Free User. Dies erkenne ich am Speed (max. ca. 200 kb/s und nicht 1700 kb/s) und an den Logfiles (Bsp: free_fd_*.log). Ich sehe den Download auch nicht unter logs.php (Da sehe ich nur etwas, wenn ich einen normalen Download via wget starte. Dann habe ich auch vollen Speed). Die Zugangsdaten des RS Premiumaccounts sind richtig, denn Statistiken ect. sehe ich und sind auch richtig. Gibt es da noch irgend ein Schalter, den ich übersehen habe?

Zu Diesem Problem:
Wenn du mit "free" "free" eingeloggt bist ladet er als free User also langsam.
Wenn du mit sagen wir mal admin admin eingeloggt bist dann ladet er entweder als Premium User oder gar nicht wenn was mit den Login Dateien nicht passt"
Maxdownloadspeed ist nicht eingeschaltet oder??
und bei simdownloads hast du wieviel??
------------------------------------------------------------------------

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

897

Freitag, 3. Oktober 2008, 23:20

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Auch wenn Phantomias2006 schon einige Fragen beantwortet hat (vielen Dank dafür), werde ich mal trotzdem noch ein paar offene Punkte (er)klären:

Zitat von »tcd;33053«

- Beim Systemcheck werden zwar die Berechtigungen der *.pl Dateien überprüft, aber nicht der "download.pl" Welche Bewandnis hat dies?


Gute Frage. Ich werde in die nächste Version mal einen Check einbauen. BTW: 555 ist für die download.pl vollkommen ausreichend. :)


Zitat von »tcd;33053«

- Wird das Value "SEE-FREE" in der users.inc.php wirklich abgefragt bzw ist das Value noch aktuell? Ich frage deshalb, weil in dem Originalpaket (Version : 3.8.6) dieser Arrayvalue nicht vorhanden ist und in diversen Hilfen bzw Anleitungen nicht erwähnt wird. Im RSDM unter Hilfe aber schon.


Die "SEE-FREE" - Option steht zwar in der help.php (3.8.6.1), aber auch nur weil ich vergessen habe, sie wieder zu entfernen. ;)

Zitat von »tcd;33053«

Meine Wünsche

- Ein kleines Supportboard. Dieser Tread ist mittlerweile so groß, dass es eine Problemsuche unmöglich macht


Ein eigenes Supportboard werde ICH sicherlich nicht eröffnen. :)

Ansonsten: http://rsdm.kingofcomedy.de oder http://www.yourslug.info

Zitat von »tcd;33053«

- Das sich RSDM den Status der Checkboxen auf der index.php merkt ("Entpacken...?" und "... und anschließend löschen")


Die Idee ist nicht schlecht und steht jetzt auf der ToDo-Liste.

Zitat von »tcd;33053«

- Passwörter in einer Passwortliste gespeichert werden können und "unrar" diese List benutzt


Diese Idee wurde vor einigen Monaten schon gepostet. Bei deinem System mag der Entpackvorgang relativ schnell sein, aber auf der NSLU2 dauert er meistens einige Minuten. Und da macht es irgendwie wenig Sinn eine Liste mit 10+ Passwörtern durchzugehen. ;)

@Biomann: vielleicht mal testweise alle Verzeichnisse und Dateien auf 777 setzen?!
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

898

Samstag, 4. Oktober 2008, 03:09

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Vielen Dank für Eure Antworten!

Zitat von »Mr.RR;33054«

zu deinem Problem, hast Du in der Premiumzone auf Direkt gestellt und ist der Login die Zahlenfolge als Namen oder der Alias, falls vorhanden.

Es macht keinen Unterschied ob eingeschaltet oder nicht. Der RSDM auf meinem System lädt nur als free User. Die RS Logindaten stimmen.

Zitat von »Phantomias2006;33055«


Hat oder hatte folgenden Grund da früher (weiß nicht ob nach dem neuen Seitelayout von RS immer noch so ist) immer eine RS-Werbung gekommen ist bevor man die datei runterladen konnte und demnach wollte RSDM dann die Werbung runterladen und nicht Die DL-FIles

Ist mittlerweile wohl anders, da ich keine Werbung sehe. Wie schon geschrieben bei mir macht dies keinen Unterschied ob eingeschaltet oder eingeschaltet. RSDM lädt so oder so das richtige. Nur eben immer als FreeUser.

Zitat von »Phantomias2006;33055«


Hi Schau dir die Seite Url2links mal an da kannst du die RS-Links filtern und in eine Textdatei speichern und nachdem du das getan hast kannst du bei punkt [a] die textdatei auswählen!!

Aja, muss ich gleich mal testen.

Zitat von »Phantomias2006;33055«


Zu Diesem Problem:
Wenn du mit "free" "free" eingeloggt bist ladet er als free User also langsam.
Wenn du mit sagen wir mal admin admin eingeloggt bist dann ladet er entweder als Premium User oder gar nicht wenn was mit den Login Dateien nicht passt"
Maxdownloadspeed ist nicht eingeschaltet oder??
und bei simdownloads hast du wieviel??


Ich bin als Admin eingeloggt. Allerdings hat der Admin jetzt einen anderen Loginnamen, dass sollte aber nicht das Problem sein. Die User "free" und "wgetonly" hab ich nicht angefasst. Die RS Zugangsdaten stimmen auch, sonst hätte ich keinen Zugriff auf die Statistiken von RS. maxdownloadspeed steht auf "0" und "simdownloads" auf "1". Höhere Werte hab ich probiert, kein Unterschied.

Zitat von »kingofcomedy;33058«


Die "SEE-FREE" - Option steht zwar in der help.php (3.8.6.1), aber auch nur weil ich vergessen habe, sie wieder zu entfernen. ;)

Gut, dann nehm ich das Value wieder raus. :D

Zitat von »kingofcomedy;33058«


Diese Idee wurde vor einigen Monaten schon gepostet. Bei deinem System mag der Entpackvorgang relativ schnell sein, aber auf der NSLU2 dauert er meistens einige Minuten. Und da macht es irgendwie wenig Sinn eine Liste mit 10+ Passwörtern durchzugehen. ;)


Siehste, der Eintrag ist mir entgangen :D Deswegen der Wunsch nach einem kleinen Supportboard ;)

An die Performance hab ich nicht gedacht, aber sollte diese nicht unherheblich sein? Denn wenn unrar das falsche Passwort hat, dann macht es eigentlich nix, was auf die Performance geht. Hattet Ihr das schonmal im Test?

899

Samstag, 4. Oktober 2008, 22:16

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Hallo alle zusammen,

Es ist mir ja fast peinlich zuzugeben, aber der Fehler mit dem Free User trotz Premium, lag an meiner grenzenlosen Dummheit bzw Blindheit. :eek: Ich hab fälschlicherweise das Update (3.8.6.1) zur free_main.php als rsdm_main.php interpretiert (Verwirrender Dateiname ;)) und dementsprechend auch die rsdm_main.php überschrieben.

Jetzt geht alles :D

Der "Direkte Download" muss gesetzt sein. Sonst lädt RSDM nix. War also alles richtig. :)

Oh man...

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

900

Samstag, 4. Oktober 2008, 22:22

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Dann ist ja alles bestens. :)
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks