Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

861

Samstag, 13. September 2008, 22:36

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Ich glaube mit dem Einbau der "Free-User"-Option habe ich mir keinen Gefallen getan. :D ;)

"there is already a download waiting/running" wird dir angezeigt wenn z.B. ein vorheriger Download abgebrochen wurde. Einfach die Datei "downloading" löschen.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

862

Samstag, 13. September 2008, 23:13

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Hmm

Warum kommt dann diese Fehlermeldung bei der Berechtigung 600

@kingofkomedy
Ich habe aber höhere Berechtigung bei den Logs wenn die Datei erstellt wird?!

@Tom
schau mal ob der Webserver auf nobody läuft?!

Tom_92

Anfänger

Beiträge: 10

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

863

Sonntag, 14. September 2008, 00:55

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Bin gerade am neu aufsetzen. Fehlt noch py-crypto und dann kann der rsdm wieder rüberwandern. Vielleicht schaff ich's noch vor'm Schlafen. Morgen geht's allerdings in den Urlaub. Komme dann erst Mittwoch wieder zum Arbeiten.

Tom

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

864

Sonntag, 14. September 2008, 08:55

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

@Phantomias2006: ich habe auch eine höhere Berechtigung (644). Das liegt bei mir, wenn ich mich nicht täusche, an einer Änderung in der smb.conf (Stichwort "force create mode"). Aber trotzdem sagt die Logik: sofern die Datei "nobody" gehört und der Webserver als "nobody" gestartet wird, sollte 600 zum Lesen der Datei ausreichen.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

superzac

Anfänger

Beiträge: 31

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

865

Sonntag, 14. September 2008, 19:31

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

@kingofcomedy

Ich habe jetzt diese downloading Datei mal gelöscht. Danach startete der Download abber immer noch nicht von allein. Mein Problem ist bis jetzt folgendes. Ich kann einen Link auf die Haupseite kopieren und ihn dann bestätigen. Dann komme ich zu einer neuen Seite, die mir sagt, das eine Datei gefunden ist, die auch online ist. Danach kann ich auf Download starten klicken und ich komme in das Fenster, wo ich den Namen der Datei und eine Sanduhr da hinter sehe. Es tut sich nichts. Gehe ich zusätzlich mit per ssh auf die Box und führe als root die Datei 1221409780_1.sh aus, dann beginnt er mit dem Download. Es wird die Zeit abgewartet. Danach wird das log im rsdm/logs angelegt. Da das Skript ja jetzt als root ausgeführt wird, hat die log Datei auch nur root Rechte. Wenn ich diese dann auch noch in 777 ändere, dann kann ich prima den Fortschritt sehen. Danach wird die 1221409780_1.sh gelöscht und das File liegt im ausgabe Ordner.

Da ich mich jetzt nicht so sehr mit dem ganzen auskenne, mir es aber so scheint, als ob das Skript sich aus irgend einem Grund sich das 1221409780_1.sh nicht greift. Hier meine Frage gibt es eine Möglichkeit die Fehlermeldungen, die appweb ausgibt sichtbar zu machen? Oder hast du dafür eine Lösung parat.

Gruß Zac

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

866

Sonntag, 14. September 2008, 22:20

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »superzac;32851«

@kingofcomedy

Ich habe jetzt diese downloading Datei mal gelöscht. Danach startete der Download abber immer noch nicht von allein. Mein Problem ist bis jetzt folgendes. Ich kann einen Link auf die Haupseite kopieren und ihn dann bestätigen. Dann komme ich zu einer neuen Seite, die mir sagt, das eine Datei gefunden ist, die auch online ist. Danach kann ich auf Download starten klicken und ich komme in das Fenster, wo ich den Namen der Datei und eine Sanduhr da hinter sehe. Es tut sich nichts.

Es tut sich nichts? Wie lange hast du gewartet? Der Download startet nach ca. 45 Sekunden und die Seite mit der Sanduhr aktualisiert sich ca. alle 30 Sekunden. Starte einfach mal einen Download und überprüfe, ob nach 5 Minuten eine log-Datei zu dem Download im logs-Verzeichnis vorhanden ist.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

superzac

Anfänger

Beiträge: 31

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

867

Montag, 15. September 2008, 00:16

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Nein es tut sich überhaupt nichts. Ich habe das jetzt stehen gelassen und 2 Filme geschaut. Die sh Dateien scheinen nicht ausgefürt zu werden.

Was kann ich mal hochladen, damit wir auf Fehlersuche gehen können? Auf der Seite mit den logs steht noch hinter dem Titel ein FD vielleicht hilf das ja weiter. Sprich wenn ich von der Hauoptseite zu den Downloads wechel.

Gruß Zac

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

868

Montag, 15. September 2008, 05:34

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

FD = Free Download

Perl ist installiert?
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

superzac

Anfänger

Beiträge: 31

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

869

Montag, 15. September 2008, 11:56

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Ja müsste ja installiert sein, wenn ich diese Downloadskripte per Hand starten kann oder?

Denn darin heist es doch perl free.pl ...

Also gehe ich erst mal davon aus das das jetzt funzt. Das Problem muss an was anderem liegen.

Zac

Solo0815

Schüler

Beiträge: 58

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

870

Montag, 15. September 2008, 15:34

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

@ Superzac:

ne Seite vorher hast du geschrieben, dass user und group bei Appweb "root" ist. Kann es sein, dass die Skripte von "root" angelegt werden und sie rsdm als anderer User starten will und nicht darf? Als root kannst du ja die Dateien starten.

Füge mal ein paar Dateien hinzu, mach ein "ls -l *.sh" (sind alles große L) im rsdm-Verzeichnis und poste das Ergebnis hier, wenn die Datei nicht geladen wird.

Ne andere Möglichkeit ist, dass wirklich ne Datei von RS geladen wird und du nur nichts davon weißt (kleiner Bruder und so) :p ;)

superzac

Anfänger

Beiträge: 31

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

871

Montag, 15. September 2008, 17:08

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Ich habe das wieder zurück auf nobody gestellt, weil das hier alle so haben.


Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
Using username "root".
root@192.168.2.25's password:

Welcome to Unslung V2.3R63-uNSLUng-6.10-beta

   ---------- NOTE: THIS SYSTEM IS CURRENTLY UNSLUNG ----------


BusyBox v1.3.1 (2007-12-29 03:38:35 UTC) Built-in shell (ash)
Enter 'help' for a list of built-in commands.

# cd /opt/share/www/rsdm/
# ls -l *.sh
-rwxrwxrwx    1 nobody   nobody        259 Sep 14 19:29 1221413446_1.sh
Aber hier ist das ergebnis des Befehls.

Gruß Zac

superzac

Anfänger

Beiträge: 31

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

872

Montag, 15. September 2008, 19:48

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Da bei der Box noxh einiges anderes schief lief, habe ich mich entschlossen noch mal alles neu zu machen. Aber auch da wird der Download nicht von allein angestossen. Aber ich bin einen Schritt weiter gekommen. Und zwar habe ich jetzt entlich mal einige Log's. Denn seit der neu Installation schmeist die Schnecke Meldungen raus.

Hier das Log:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
# --2008-09-15 19:26:46--  http://rapidshare.com/cgi-bin/checkfiles.cgi
Resolving rapidshare.com... 195.122.131.6, 195.122.131.7, 195.122.131.8, ...
Connecting to rapidshare.com|195.122.131.6|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 5160 (5.0K) [text/html]
Saving to: `rs_checkfiles.txt'

100%[======================================>] 5,160       --.-K/s   in 0.03s

2008-09-15 19:26:46 (193 KB/s) - `rs_checkfiles.txt' saved [5160/5160]

chmod: /share/hdd/data/rapidshare/: Operation not permitted
chmod: /share/hdd/data/rapidshare/: Operation not permitted
--2008-09-15 19:29:09--  http://rapidshare.com/cgi-bin/checkfiles.cgi
Resolving rapidshare.com... 195.122.131.6, 195.122.131.7, 195.122.131.8, ...
Connecting to rapidshare.com|195.122.131.6|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 5160 (5.0K) [text/html]
Saving to: `rs_checkfiles.txt'

100%[======================================>] 5,160       --.-K/s   in 0.05s

2008-09-15 19:29:10 (99.7 KB/s) - `rs_checkfiles.txt' saved [5160/5160]

chmod: /share/hdd/data/rapidshare/: Operation not permitted
chmod: /share/hdd/data/rapidshare/: Operation not permitted
sh: cannot create /dev/null: Permission denied
Hoffe Ihr könnt was mit anfangen.

Gruß Zac

Tom_92

Anfänger

Beiträge: 10

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

873

Mittwoch, 17. September 2008, 22:55

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Sodele, ich spring nach meinem Urlaub auch mal wieder rein.

Die SLUG ist komplett neu aufgesetzt. Habe diesmal auch den EEPROM Bereich mit diesem fis erase-Befehl gelöscht.
Jedoch bleiben die Symptome die Gleichen. Der Download bleibt bei der Sanduhr stehen und auch meine Rapidshare-Daten werden nicht abgefragt. Unter Hilfe ist alles grün.

Starte ich dann die sh-Datei manuell als root wird auch das Log im Log-Ordner angelegt. Allerdings erscheint dann im RSDM folgende Fehlermeldung:

Warning: file_get_contents(/web/rsdm/logs/admin_rs_C1008.rar.log) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Permission denied in /web/rsdm/logs.php on line 132

Vielleicht hilft das weiter. :confused:Und falls Phantomias nochmal selbst bei mir prüfen will - gerne.
Gruß Tom

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

874

Donnerstag, 18. September 2008, 21:46

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »Tom_92;32915«

Sodele, ich spring nach meinem Urlaub auch mal wieder rein.

Die SLUG ist komplett neu aufgesetzt. Habe diesmal auch den EEPROM Bereich mit diesem fis erase-Befehl gelöscht.
Jedoch bleiben die Symptome die Gleichen. Der Download bleibt bei der Sanduhr stehen und auch meine Rapidshare-Daten werden nicht abgefragt. Unter Hilfe ist alles grün.

Starte ich dann die sh-Datei manuell als root wird auch das Log im Log-Ordner angelegt. Allerdings erscheint dann im RSDM folgende Fehlermeldung:

Warning: file_get_contents(/web/rsdm/logs/admin_rs_C1008.rar.log) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Permission denied in /web/rsdm/logs.php on line 132

Vielleicht hilft das weiter. :confused:Und falls Phantomias nochmal selbst bei mir prüfen will - gerne.
Gruß Tom


Hi

Du hast nicht zufällig den Benutzer web auf einer NTFS oder FAT partition angelegt oder??

Tom_92

Anfänger

Beiträge: 10

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

875

Donnerstag, 18. September 2008, 22:18

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »Phantomias2006;32921«

Hi

Du hast nicht zufällig den Benutzer web auf einer NTFS oder FAT partition angelegt oder??


Leider nein (leider, da das vielleicht die Lösung des Problems wäre). Hab unslung auf einem USB-Stick (8 Gig) installiert und diesen vorher per Web-Interface ext3 formatiert.

Ach und appweb läuft mit nobody.

giri75

Anfänger

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

876

Samstag, 20. September 2008, 01:38

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Also ich hab irgendwie Probleme RSDF-files in den RSDM zu laden, ich bekomme immer Fehlermeldungen.....

[function.fopen]: failed to open stream: No such file or directory in /web/rsdm/rsdm_main.php on line 121

Warning: feof(): supplied argument is not a valid stream resource in /web/rsdm/rsdm_main.php on line 123

Warning: fgets(): supplied argument is not a valid stream resource in /web/rsdm/rsdm_main.php on line 124

.... das wiederholt sich dann paar mal

Waran kann das liegen.... schon mal Danke im vorraus

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

877

Samstag, 20. September 2008, 15:32

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Die rsdf-Datei in das RSDM-Verzeichnis kopieren, per SSH mit der NSLU2 verbinden und dann im RSDM-Verzeichnis folgenden Befehl eingeben:

python rsdf_decode.py DATEINAME.rsdf

Und dann mal hier die Fehlermeldung posten.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

giri75

Anfänger

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

878

Samstag, 20. September 2008, 17:06

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »kingofcomedy;32939«

Die rsdf-Datei in das RSDM-Verzeichnis kopieren, per SSH mit der NSLU2 verbinden und dann im RSDM-Verzeichnis folgenden Befehl eingeben:

python rsdf_decode.py DATEINAME.rsdf

Und dann mal hier die Fehlermeldung posten.



Ich hoffe ich hab alles richtig gemacht.....
Fehlermeldung:

Traceback (most recent call last):
File "rsdf_decode.py", line 6, in <module>
from Crypto.Cipher import AES
ImportError: No module named Crypto.Cipher

mfg

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

879

Samstag, 20. September 2008, 17:12

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Fazit: py-crypto ist nicht installiert. :)
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

giri75

Anfänger

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

880

Samstag, 20. September 2008, 19:43

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »kingofcomedy;32942«

Fazit: py-crypto ist nicht installiert. :)



aber anscheinend schon....


ipkg install py-crypto
Package py-crypto (2.0.1-2) installed in root is up to date.
Nothing to be done

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks