Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

801

Dienstag, 9. September 2008, 09:29

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Hmmm

Hast du das WebInterface von der NSLU (Da wo du die Netzwerkeinstellungen usw.machen kannst) auf einen anderen Port gelegt????
Und den appweb dann auf Port 80

Oder sind jetzt beide auf port 80

----------------------------------------------------------------------------------

2Punkt.
Hast du Überhaupt eine test.php datei am Webserver im richtigen Verzeichniss liegen???

mfg

giri75

Anfänger

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

802

Dienstag, 9. September 2008, 11:56

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »Phantomias2006;32690«

Hmmm

Hast du das WebInterface von der NSLU (Da wo du die Netzwerkeinstellungen usw.machen kannst) auf einen anderen Port gelegt????
Und den appweb dann auf Port 80

Oder sind jetzt beide auf port 80

----------------------------------------------------------------------------------

2Punkt.
Hast du Überhaupt eine test.php datei am Webserver im richtigen Verzeichniss liegen???

mfg


OK mit dem 2. Punkt hast du sicher Recht ^^. Was muss ich wohin speicher? Also in welches Verzeichnis

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

803

Dienstag, 9. September 2008, 13:13

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Gut

vorher müssen wir noch ein paar dinge abklären...

Hast du den Benutzer (web) angelegt und in der appWeb.conf den "." bei "./web" gelöscht?

Hast du zugriff über FTP auf den Benutzer "web"??? (vsftp installiert?)
mfg

giri75

Anfänger

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

804

Dienstag, 9. September 2008, 13:48

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »Phantomias2006;32694«

Gut

vorher müssen wir noch ein paar dinge abklären...

Hast du den Benutzer (web) angelegt und in der appWeb.conf den "." bei "./web" gelöscht?

Hast du zugriff über FTP auf den Benutzer "web"??? (vsftp installiert?)
mfg


Der Benutzer web ist angelegt der Punkt ist ebenfalls entfernt.

FTP server ist wie in der Anleitung beschrieben installiert ob der Benutzer web zugriff hat habe ich noch nicht getestet. Das muss ich dann heute Nachmittag/Abend machen da ich derzeit nicht an der NSLU2 bin.

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

805

Dienstag, 9. September 2008, 14:17

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Hi

Ok
Dann mal im groben eine Beschreibung...

per FTP auf den Benutzer "web" einloggen dann (so ist es halt bei mir)
ein Verzeichniss anlegen namens "rsdm"
In dieses Verzeichniss kommen dann alle Datein und Unterverzeichnisse vom "RSDM" rein.

jetzt gibst du per Telnet noch "chmod -R 777 /web/rsdm"

Dann
"vi /web/rsdm/config.inc.php" Hier kannst du dann die Pfadangaben ändern und die ganzen einstellungen vornehmen.

und dann noch

"vi /web/rsdm/users.inc.php"
Hier kannst du dann noch die Login Daten eingeben (benutzername Passwort RS Login usw.)

Dann im Browser

192.168.xxx.xxx/rsdm/index.php

Aja Die ipkg Packete die auf der ersten Seite aufgelistet sind musst du auch Installieren.

mfg

Tom_92

Anfänger

Beiträge: 10

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

806

Dienstag, 9. September 2008, 14:18

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Ich hoffe es ist okay, wenn ich hier auch einfach reinplatze, da ich in einer ähnlichen Situation bin.

Bisher konnte ich der Anleitung recht gut folgen, doch beim AppWeb hört's dann leider auf. Ich habe einen User web erstellt, auf diesen habe ich Zugriff per FTP und in das Verzeichnis /web hab ich dann das Verzeichnis rsdm kopiert.
Wenn ich aber nun in der appWeb.conf bei DocumentRoot "/web/rsdm" eintrage und 192.168.xxx.xxx/index.php aufrufe kommt ein 404 not found.

Schreibe ich wieder "/web" wie vorher, dann wird die index.php im "/opt/var/appWeb/web"-Verzeichnis gelesen und angezeigt.

Mein erstellter User web liegt doch aber im Stammverzeichnis.
Könntet Ihr mir einen Tipp geben, was ich falsch mache?

Edit:
Mein Post hat sich mit der obigen Antwort überschnitten.
Ich habe jetzt wieder "/web" in der appWeb.conf stehen, aber 192.168.xxx.xxx/rsdm/index.php gibt noch immer 404 not fount.

Zumindest weiß ich jetzt, dass ich das rsdm auch im Browser schreiben muss.

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

807

Dienstag, 9. September 2008, 22:39

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »Tom_92;32697«



Bisher konnte ich der Anleitung recht gut folgen, doch beim AppWeb hört's dann leider auf. Ich habe einen User web erstellt, auf diesen habe ich Zugriff per FTP und in das Verzeichnis /web hab ich dann das Verzeichnis rsdm kopiert.
Wenn ich aber nun in der appWeb.conf bei DocumentRoot "/web/rsdm" eintrage und 192.168.xxx.xxx/index.php aufrufe kommt ein 404 not found.

Schreibe ich wieder "/web" wie vorher, dann wird die index.php im "/opt/var/appWeb/web"-Verzeichnis gelesen und angezeigt.

Mein erstellter User web liegt doch aber im Stammverzeichnis.
Könntet Ihr mir einen Tipp geben, was ich falsch mache?

Edit:
Mein Post hat sich mit der obigen Antwort überschnitten.
Ich habe jetzt wieder "/web" in der appWeb.conf stehen, aber 192.168.xxx.xxx/rsdm/index.php gibt noch immer 404 not fount.

Zumindest weiß ich jetzt, dass ich das rsdm auch im Browser schreiben muss.


Ok

versteh jetzt zwar ein paar dinge nicht von deinen Post?! oder deinen Problem aber ich versuche mal dir zu Helfen:D:D

Bestünde die möglichkeit dass dein Benutzer "web" nicht "web" heisst sondern "Web"???Linux ist nicht gleich Windoof:D

mfg

Edit:
Oder eine noch Bessere Theorie

machst du eh immer nach einer änderung in der appWeb.conf einen neustart des appWeb

/opt/etc/init.d/S81appweb



giri75

Anfänger

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

808

Dienstag, 9. September 2008, 23:03

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »Phantomias2006;32696«

Hi

Ok
Dann mal im groben eine Beschreibung...

per FTP auf den Benutzer "web" einloggen dann (so ist es halt bei mir)
ein Verzeichniss anlegen namens "rsdm"
In dieses Verzeichniss kommen dann alle Datein und Unterverzeichnisse vom "RSDM" rein.

jetzt gibst du per Telnet noch "chmod -R 777 /web/rsdm"

Dann
"vi /web/rsdm/config.inc.php" Hier kannst du dann die Pfadangaben ändern und die ganzen einstellungen vornehmen.

und dann noch

"vi /web/rsdm/users.inc.php"
Hier kannst du dann noch die Login Daten eingeben (benutzername Passwort RS Login usw.)

Dann im Browser

192.168.xxx.xxx/rsdm/index.php

Aja Die ipkg Packete die auf der ersten Seite aufgelistet sind musst du auch Installieren.

mfg


Ok, die Pakete hab ich alle installiert. Allerdings kam bei dem vnstat -u -i ixp0 ein Fehler "-sh: vnstat: not found"
Der Ordner rsdm ist unter web mittels FTP angelegt und alles dort rein kopiert


2. welche Pfade muss ich wie anpassen?
z.B: in der config.inc.php

$web_path = "/opt/share/www/rsdm"; // Path to the WebInterface folder^M
$log_path = "/opt/share/www/rsdm/logs"; // Path to the WebInterface folder^M

.... muss hier den Pfad ändern zu web/rsdm ?????

müssen die $- Zeichen davor weg oder ist das normal?

Wenn ich die Adresse: http://192.168.xxx.xxx/rsdm/index.php aufrufe komme ich immer noch nicht auf eine Seite

Tom_92

Anfänger

Beiträge: 10

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

809

Dienstag, 9. September 2008, 23:31

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Danke für die Hilfe. Es lag an Letzterem. Ich habe appWeb natürlich nicht neu gestartet. Nun klappt's auch mit rsdm im /web-Verzeichnis.

Allerdings hadere ich nun mit zwei neuen Meldungen. Zum einen wegen des verfügbaren Speicherplatzes:

Warning
: disk_free_space() [function.disk-free-space]: No such file or directory in /web/rsdm/functions.inc.php on line 100
Warning: disk_total_space() [function.disk-total-space]: No such file or directory in /web/rsdm/functions.inc.php on line 101
Warning: Division by zero in /web/rsdm/functions.inc.php on line 102
0 MB frei => 0%

Und meine users.inc.php schaut folgendermaßen aus:
...
array(
"admin",
"xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx",
"/rapidshare",
"xxx@xxx.xx",
"xxxxxxx",
"xxxxxxxxxx"
),
array(
...
und trotzdem scheint da ein Fehler vorzuliegen, denn:
Keine Verbindung zu rapidshare.com und/oder falsche Benutzerdaten!

Ich nutze die Zugangsnummer, keinen Alias und unter Hilfe sind alle Punkte mittlerweile auch grün.

Edit:
Das Problem des nicht angezeigten Speicherplatzes hat sich erledigt.
Der voreingestellte Ordner in der config.inc.php unter $freespace_path hat nicht existiert. Ordner geändert -> geht.

Hab's in diesem Thread gefunden. Jetzt brauch ich nur noch ne Lösung für meinen Premium Account.

PS: bisher ein wunderbares Tool, mit dem ich mir bereits mehr Linux-Wissen angeeignet habe als ich je dachte.
Vielen Dank an die kreativen und hilfsbereiten Köpfe dahinter!

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

810

Mittwoch, 10. September 2008, 01:14

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »giri75;32705«


2. welche Pfade muss ich wie anpassen?
z.B: in der config.inc.php

$web_path = "/opt/share/www/rsdm"; // Path to the WebInterface folder^M
$log_path = "/opt/share/www/rsdm/logs"; // Path to the WebInterface folder^M


$web_path = "/web/rsdm"; // Path to the WebInterface folder^M
$log_path = "/web/rsdm/logs"; // Path to the WebInterface folder^M


Diese "^M" kommen davon weil du die config's mit dem Falschen Editor öffnetst!!!nimm notepad++ oder ein PHP Prog!!!Und lösche dann diese "^M"weg! (Nicht mehr mit dem normalen Editir aufmachen unter Windows)

Zitat



müssen die $- Zeichen davor weg oder ist das normal?


Die $Müssen stehen bleiben

Zitat



Wenn ich die Adresse: http://192.168.xxx.xxx/rsdm/index.php aufrufe komme ich immer noch nicht auf eine Seite

Ok den appWeb hast du sicher schon neu gestartet nach der Konfig änderung oder???
Was sagt dein Browser wenn du http://192.168.xxx.xxx/rsdm/index.php eingibst
was sagt er wenn du http://192.168.xxx.xxx
eingibst und was sagt er wenn du
http://192.168.xxx.xxx:8080
eingibst
http://192.168.xxx.xxx/rsdm/index.php

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

811

Mittwoch, 10. September 2008, 01:26

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »Tom_92;32706«



Und meine users.inc.php schaut folgendermaßen aus:
...
array(
"admin",
"xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx",
"/rapidshare",
"xxx@xxx.xx",
"xxxxxxx",
"xxxxxxxxxx"
),
array(
...
und trotzdem scheint da ein Fehler vorzuliegen, denn:
Keine Verbindung zu rapidshare.com und/oder falsche Benutzerdaten!

Ich nutze die Zugangsnummer, keinen Alias und unter Hilfe sind alle Punkte mittlerweile auch grün.

"admin",
"MD5 Hash",
"",
"Deine Mail Adresse",
"RS-Login",
"RS-Passwort"

Hast du ein schnelles oder ein Langsames Inet???
Auf der Help Seite ist bei Rapidshare Daten auch alles Grün???

Mr.RR

Anfänger

Beiträge: 22

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

812

Mittwoch, 10. September 2008, 14:11

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Hallo,
ich erinner mich auch an so ein Problem. Bei mir fehlte wget-ssl!

Scheib mal: "ipkg list_installed" in die Konsole und schau mal, ob sowas zu finden ist:
"wget-ssl - 1.11.4-1 - A network utility to retrieve files from the Web"
Wenn nicht, dann "ipkg install wget-ssl"

giri75

Anfänger

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

813

Mittwoch, 10. September 2008, 18:20

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »Phantomias2006;32707«

Diese "^M" kommen davon weil du die config's mit dem Falschen Editor öffnetst!!!nimm notepad++ oder ein PHP Prog!!!Und lösche dann diese "^M"weg! (Nicht mehr mit dem normalen Editir aufmachen unter Windows)


Die $Müssen stehen bleiben

Ok den appWeb hast du sicher schon neu gestartet nach der Konfig änderung oder???
Was sagt dein Browser wenn du http://192.168.xxx.xxx/rsdm/index.php eingibst
was sagt er wenn du http://192.168.xxx.xxx
eingibst und was sagt er wenn du
http://192.168.xxx.xxx:8080
eingibst
http://192.168.xxx.xxx/rsdm/index.php


ich hab die config einfach nochmal rein kopiert, allerdings hab ich daran noch keine Änderung vorgenommen.

Bei allen URLs die ich eingebe kommt das die Webseite nicht verfügbar ist.

giri75

Anfänger

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

814

Mittwoch, 10. September 2008, 18:31

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »Phantomias2006;32696«


"vi /web/rsdm/config.inc.php" Hier kannst du dann die Pfadangaben ändern und die ganzen einstellungen vornehmen.
[/COLOR]



Welche Pfadangaben müssen den geändert werden?


Ist es besser nochmal ganz von vorn zu beginnen? Ich bin mir aber nicht sicher ob ich wieder soweit komme. Ich finde es nur komisch das der Webserver keine Seite anzeigt. Und ich hab absolut keine Ahnung wo ich ansetzten muss um das Problem zu beheben. Denn ich bin echt gespannt wie das Programm funktioniert.

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

815

Mittwoch, 10. September 2008, 23:15

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Hi

Ok dann fangen wir bei dir mal von vorne an den Fehler zu suchen *sfg*
wird halt ein wenig dauern

nach welcher anleitung hast du die nslu installiert???
Unter welcher Adresse ist deine NSLU erreichbar
(Die IP kannst du ruhig vollständig Posten ist in deinen Netzwerk eine Interne IP(192.168.1.77)und 50%davon haben die selbe Interne Netzwerkadresse.

Unter welcher Adresse kommst du auf das WebIf wo du neue Benutzer anlegen kannst usw.??
mfg

giri75

Anfänger

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

816

Mittwoch, 10. September 2008, 23:19

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Also nach dieser Anleitung bin ich bis zum Webserver vorgegangen http://www.mindfactory.de/forum/modem-ne…lu2-thread.html
IP adresse : 192.168.0.15

Tom_92

Anfänger

Beiträge: 10

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

817

Mittwoch, 10. September 2008, 23:43

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »Phantomias2006;32708«

"admin",
"MD5 Hash",
"",
"Deine Mail Adresse",
"RS-Login",
"RS-Passwort"

Hast du ein schnelles oder ein Langsames Inet???
Auf der Help Seite ist bei Rapidshare Daten auch alles Grün???


Hi,

ich hab nen DSL 2000. Bei den Anzeigen des Premium-Accounts auf der Info-Seite kommt auch die Meldung:
Keine Verbindung zu rapidshare.com und/oder falsche Benutzerdaten!

Sende ich einen RS-Link ab, wird dieser auch geprüft und als online angezeigt. Dann kann ich ihn starten, aber danach passiert nichts mehr. Die Sanduhr dreht sich immerzu und der Download wandert irgendwann zu den Zeitverzögerten.

Das Komische ist, dass selbst wenn ich mit free/free eingeloggt bin kein Download klappt. Auch hier bleibt alles bei der Sanduhr stehen.

Zitat von »Mr.RR;32708«


Hallo,
ich erinner mich auch an so ein Problem. Bei mir fehlte wget-ssl!

Scheib mal: "ipkg list_installed" in die Konsole und schau mal, ob sowas zu finden ist:
"wget-ssl - 1.11.4-1 - A network utility to retrieve files from the Web"
Wenn nicht, dann "ipkg install wget-ssl"


wget-ssl ist installiert. Daran scheints nicht zu liegen.

Mir kommt es aber so vor, als ob meine Slug die Datei nicht abrufen kann. :confused:

Danke für Eure Geduld!
Tom

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

818

Donnerstag, 11. September 2008, 12:42

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »Tom_92;32724«

Hi,

ich hab nen DSL 2000. Bei den Anzeigen des Premium-Accounts auf der Info-Seite kommt auch die Meldung:
Keine Verbindung zu rapidshare.com und/oder falsche Benutzerdaten!

Sende ich einen RS-Link ab, wird dieser auch geprüft und als online angezeigt. Dann kann ich ihn starten, aber danach passiert nichts mehr. Die Sanduhr dreht sich immerzu und der Download wandert irgendwann zu den Zeitverzögerten.

Das Komische ist, dass selbst wenn ich mit free/free eingeloggt bin kein Download klappt. Auch hier bleibt alles bei der Sanduhr stehen.



wget-ssl ist installiert. Daran scheints nicht zu liegen.

Mir kommt es aber so vor, als ob meine Slug die Datei nicht abrufen kann. :confused:

Danke für Eure Geduld!
Tom


Hast du "chmod -R 777 /deinRSDMVerzeichniss" ausgeführt????

Tom_92

Anfänger

Beiträge: 10

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

819

Donnerstag, 11. September 2008, 16:33

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »Phantomias2006;32727«

Hast du "chmod -R 777 /deinRSDMVerzeichniss" ausgeführt????


Ich war sicher, dass ich das mittels FlashFXP getan habe. Hab's nun nochmal per Telnet laufen lassen, aber das Phänomen ist noch immer das Gleiche.

Meine Premium-Daten stimmen definitiv. Kann mich damit auch online einloggen. Und per Free-User bleibt's auch bei der Sanduhr hängen. Will ich dann den Download per Papierkorb löschen erhalte ich folgende Meldung:

Warning
: Invalid argument supplied for foreach() in /web/rsdm/ajax.php on line 263


Ich hab die Slug exakt nach der hier geposteten Anleitung installiert. Gab auch keine Fehlermeldungen und ich hab appWeb anstatt Apache genommen. Mist Mist.
Hab auch schon das Passwort meines Accounts geändert, brachte aber auch nix.

giri75

Anfänger

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

820

Donnerstag, 11. September 2008, 19:50

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Guten Abend,

also ich komme mittlerweile auf meinen Webserver (endlich^^). Ich danke nochmal für die Hilfe.
aber wie immer komme ich natürlich mit Problemen, in der Anleitung steht man soll sich das Kürzel notieren und dann den Befehl ausführen

# vnstat -u -i ixp0
Allerdings kommt bei mir dann der Fehler:
vnstat: No such file or directory

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks