Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andinda

Anfänger

Beiträge: 12

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

781

Sonntag, 31. August 2008, 15:55

Hi nochmal,

...super ! AppWeb installiert und funktioniert um einiges "smoother" als noch mit dem ollen Häuptling. Danke Dir schonmal.

Login im RSDM-Manager über den Browser kein Problem mehr.

Aber was anderes: Habe den Download bislang gerade mal mit zwei rsdf-links angetestet. Nach abschicken bekomme ich sowas hier...

Zitat



rsdf - Datei erfolgreich decodiert!
Name: 208442046648a3f8662cfac.rsdf
Größe: 180 Byte
Warning: fopen(208442046648a3f8662cfac.txt) [function.fopen]: failed to open stream: No such file or directory in /opt/share/www/rsdm/rsdm_main.php on line 121

Warning: feof(): supplied argument is not a valid stream resource in /opt/share/www/rsdm/rsdm_main.php on line 123

Warning: fgets(): supplied argument is not a valid stream resource in /opt/share/www/rsdm/rsdm_main.php on line 124


...wobei das dann unendlich weiterzugehen scheint.
Sorry, wenn das eventuell hier schonmal irgendwo besprochen wurde, hatte aber gerade wirklich nicht die Zeit nochmals alles zu durchsuchen...

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

782

Sonntag, 31. August 2008, 16:09

Hi

Welche packete hast du denn noch Installiert???

Was sagt die Help Site vom RSDM

ipkg install python
ipkg install py-crypto


(Die rechte passen aber jetzt für das ganze Verzeichniss oder??)

Andinda

Anfänger

Beiträge: 12

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

783

Sonntag, 31. August 2008, 16:23

Die Rechte passten, glaube ich, vorher schon.

Der konfig-check auf der Helpseite sieht für meine Begriffe gut aus:

Zitat


[B]"Systemcheck":[/B]

Überprüfe die config.inc.php ...

Konfigurationsdatei "config.inc.php" ⇒ Datei wurde gefunden!
Überprüfe rapidshare.com - Einstellungen

Benutzername ⇒ korrekt!
"Direkt-Downloads" ⇒ aktiviert!Notwendige Ordner überprüfen ...

RSDM - Webordner: "/opt/share/www/rsdm" ⇒ Ordner existiert ...
RSDM - Webordner: "/opt/share/www/rsdm" ⇒ Ordner hat Schreibrechte ...

Downloadordner: "/rapidshare//rapidshare" ⇒ Ordner existiert ...
Downloadordner: "/rapidshare//rapidshare" ⇒ Ordner hat Schreibrechte ...

Uploadordner: "/rapidshare/uploads" ⇒ Ordner existiert ...
Uploadordner: "/rapidshare/uploads" ⇒ Ordner hat Schreibrechte ...

"/tmp" ⇒ Ordner existiert ...
"/tmp" ⇒ Ordner hat Schreibrechte ...
Notwendige Programme überprüfen ...

wget: /opt/bin/wget: ⇒ Datei gefunden ...
nohup: /opt/bin/nohup ⇒ Datei gefunden ...
nice: /opt/bin/nice ⇒ Datei gefunden ...
unrar: /opt/bin/unrar: ⇒ Datei gefunden ...
unzip: /opt/bin/unzip: ⇒ Datei gefunden ...
p7zip: /opt/bin/7za: ⇒ Datei gefunden ...
vnstat: /opt/bin/vnstat: ⇒ Datei gefunden ...
nail: /opt/bin/nail: ⇒ Datei gefunden ...
python: /opt/bin/python: ⇒ Datei gefunden ...
rsdf_decode.py: /opt/share/www/rsdm/rsdf_decode.py: ⇒ Datei gefunden...
rsdf_decode.py - md5sum: Korrekt!
remove.pl: /opt/share/www/rsdm/remove.pl: ⇒ Datei gefunden und Dateirechte korrekt gesetzt...
free.pl: /opt/share/www/rsdm/free.pl: ⇒ Datei gefunden und Dateirechte korrekt gesetzt...
extract.pl: /opt/share/www/rsdm/extract.pl: ⇒ Datei gefunden und Dateirechte korrekt gesetzt...
shutdown.pl: /opt/share/www/rsdm/shutdown.pl: ⇒ Datei gefunden und Dateirechte korrekt gesetzt...
python ist in 2.5-1 vorhanden
py-crypto in 2.0.1-2

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

784

Sonntag, 31. August 2008, 16:50

Zitat von »Andinda;32464«

Aber was anderes: Habe den Download bislang gerade mal mit zwei rsdf-links angetestet. Nach abschicken bekomme ich sowas hier...

...wobei das dann unendlich weiterzugehen scheint.
Sorry, wenn das eventuell hier schonmal irgendwo besprochen wurde, hatte aber gerade wirklich nicht die Zeit nochmals alles zu durchsuchen...

Ein einfacher Test: rsdf-Datei auf die NSLU2 kopieren und den Decode-Befehl via Konsole aufrufen.

"python rsdf_decode.py test.rsdf"

Dabei muss die test.rsdf natürlich im gleichen Verzeichnis wie die rsdf_decode.py liegen. Die Fehlermeldung, die dann auftauchen sollte, kannst du gerne posten.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

Andinda

Anfänger

Beiträge: 12

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

785

Sonntag, 31. August 2008, 18:55

Oki, da kommt dann das bei raus:

root@Slug:/> python rsdf_decode.py test.rsdf
Traceback (most recent call last):
File "rsdf_decode.py", line 6, in <module>
from Crypto.Cipher import AES
ImportError: No module named Crypto.Cipher

Nicht, dass ich damit was anfangen könnte.
Du aber vielleicht...?! :)

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

786

Sonntag, 31. August 2008, 19:04

ipkg install py-crypto

:)
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

Andinda

Anfänger

Beiträge: 12

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

787

Sonntag, 31. August 2008, 19:44

Tja, aber leider:

Zitat


root@Slug:/> ipkg install py-crypto
Package py-crypto (2.0.1-2) installed in root is up to date.
Nothing to be done
Hab's jetzt probeweise mal runtergeschmissen und dann wieder installiert.
Leider aber mit dem gleichen Ergebnis... :(

Hab' ich eventuell irgendwas übersehen?

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

788

Sonntag, 31. August 2008, 19:50

ipkg install py25-crypto

Mehr fällt mir dann spontan auch nicht ein.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

Andinda

Anfänger

Beiträge: 12

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

789

Sonntag, 31. August 2008, 20:15

Aber das war doch schonmal was !
Also, die Liste der Fehlermeldung bekomme ich jetzt nicht mehr.
Stattdessen kann ich jetzt auf "Start Download" klicken.
Der rsdf-file ist hochgeladen und im Anschluss bekomme ich (endlich) die Liste der einzelnen files, die dekodiert wurden.

Super - bis dahin...

Allerdings tut sich dann nicht mehr viel.
Habe oben links die Anzeige Downloading, Completed, To Go und Extracting (die Icons halt). Bei Extracting dreht sich's die gnaze Zeit, weiter passiert leider nix. Jedenfalls scheint kein Download anzuspringen.
Hab mal im DL-Verzeichnis nachgeschaut: Auch nichts (wie zu erwarten).

Tut mir wirklich leid, dass das hier mit mir nur so Schritt für Schritt geht. Ich hab' mir das eigentlich auch leichter vorgestellt...

Edit: Hab mir nochmal die Liste angeschaut. Scheint am letzten file zu liegen, bei dem immer noch steht "(Noch) nicht entpackt".
Ich versuche mal 'ne andere rsdf-Date...

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

790

Sonntag, 31. August 2008, 20:23

Das Extracting - Icon dreht sich immer. Es gilt die Zahl die rechts neben dem Icon steht.

Und das bei dem letzten File "(Noch) nicht entpackt" steht, ist am Anfang auch logisch, da ja erstmal die anderen Files runtergeladen werden müssen. ;)

Probier doch erstmal normale Links aus.
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

Andinda

Anfänger

Beiträge: 12

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

791

Sonntag, 31. August 2008, 20:36

...werde ich tun.

Melde mich nochmal, wenn denn letztendlich wirklich alles funktioniert.
Oder auch nicht... :D

Danke Dir auf jeden Fall !

Andinda

Anfänger

Beiträge: 12

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

792

Sonntag, 31. August 2008, 20:44

Aber eine Frage trotzdem noch :D

Habe jetzt die ganzen Links in der Downloadliste.
Wie kann ich die denn jetzt wieder rauslöschen?

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

793

Sonntag, 31. August 2008, 21:09

Da steht eh auf der Status seite

Liste löschen (nur von fertigen downloads)

ein Papierkorb müsste auch rechts unten sein

oder meinst du was anderes

Edit:

Ps:Nimm bitte den Editier Button wenn unter deinen Post noch niemand geantwortet hat....

mfg
Phantomias

Edit2
Ansonst kannst du die *.sh Dateien in deinen RSDM Verzeichniss löschen und die files im LOG ordner

Biomann

Schüler

Beiträge: 137

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

794

Freitag, 5. September 2008, 10:26

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Moin!

Ich hab rsdm 3.8.6 auf meiner NSLU mit unslung und appweb installiert. Frühere Versionen haben mit dieser konfiguration immer funktioniert.

Wenn ich jedoch bei dieser Version einen Link einfüge und auf "absenden" drücke ist auf der Folgeseite kein Link übernommen worden. Habe auch schon andere Links getestet, auch mehrere, er sagt auch nicht dass sie offline wären, sondern hat einfach keine in diese Seite übernommen.

MfG

Heagar

Anfänger

Beiträge: 21

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

795

Montag, 8. September 2008, 14:17

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Hallo,

ich habe auch RSDM 386 auf meiner Slug installiert. Da ich kein Premiumaccount habe logge ich mich natürlich mit "free" ein. Wenn ich dann einen Download starten möchte, kommt diese Fehlermeldung:

Warning
: file_get_contents(rs_checkfiles.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: No such file or directory in /share/hdd/data/HDD_1_1_1/web/rsdm_386/free_main.php on line 255

Notice: Undefined variable: offline in /share/hdd/data/HDD_1_1_1/web/rsdm_386/free_main.php on line 280

Warning: in_array() [function.in-array]: Wrong datatype for second argument in /share/hdd/data/HDD_1_1_1/web/rsdm_386/free_main.php on line 280

Notice: Undefined variable: online in /share/hdd/data/HDD_1_1_1/web/rsdm_386/free_main.php on line 287

Warning: in_array() [function.in-array]: Wrong datatype for second argument in /share/hdd/data/HDD_1_1_1/web/rsdm_386/free_main.php on line 287


Kann mir jemend helfen und sagen was ich falsch mache? Ach ja, ich benutze RSDM mit Appweb.

Danke & Grüße

Heagar

giri75

Anfänger

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

796

Montag, 8. September 2008, 21:38

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Guten Tag Community,

ich habe folgendes Problem ich hab meine NSLU2 frisch "geunslungt" mit der 6.10 beta und bin ganz genau nach der Anleitung vorgegangen. Soweit hat alles geklappt.

Aber da ich unbedingt den RSDM mit Appweb benutzen will, es scheint ein super Programm zu sein, stecke ich irgendwie fest.

Also ich habe den Appweb wie beschrieben installiert nun soll ich die appWeb.conf konfigurieren und ein paar Zeilen ändern. Das Problem ist nur das diese Zeilen gar nicht vorhanden sind sondern nur ein paar allgemeine Hinweise drin stehen.
Ich muss auch sagen ich bin ein absoluter Linux-Dau also könnte mir da jemand weiter helfen. Ich bin für jede hilfe die ich bekommen kann dankbar.

Gruß giri75

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

797

Montag, 8. September 2008, 22:06

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »Heagar;32678«



Warning
: file_get_contents(rs_checkfiles.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: No such file or directory in /share/hdd/data/HDD_1_1_1/web/rsdm_386/free_main.php on line 255

Notice: Undefined variable: offline in /share/hdd/data/HDD_1_1_1/web/rsdm_386/free_main.php on line 280

Warning: in_array() [function.in-array]: Wrong datatype for second argument in /share/hdd/data/HDD_1_1_1/web/rsdm_386/free_main.php on line 280

Notice: Undefined variable: online in /share/hdd/data/HDD_1_1_1/web/rsdm_386/free_main.php on line 287

Warning: in_array() [function.in-array]: Wrong datatype for second argument in /share/hdd/data/HDD_1_1_1/web/rsdm_386/free_main.php on line 287


Hi

Rechte hast du richtig gesetzt???
chmod -R 777 /deinVerzeuichnis
bzw. die config.inc.php datei hast du geändert
sprich "/share/hdd/data/HDD_1_1_1/web/rsdm_386/"
Das Verzeichniss gibt es wirklich?

Was sagt die Help.php

mfg

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

798

Montag, 8. September 2008, 22:09

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »giri75;32680«

Guten Tag Community,

ich habe folgendes Problem ich hab meine NSLU2 frisch "geunslungt" mit der 6.10 beta und bin ganz genau nach der Anleitung vorgegangen. Soweit hat alles geklappt.

Aber da ich unbedingt den RSDM mit Appweb benutzen will, es scheint ein super Programm zu sein, stecke ich irgendwie fest.

Also ich habe den Appweb wie beschrieben installiert nun soll ich die appWeb.conf konfigurieren und ein paar Zeilen ändern. Das Problem ist nur das diese Zeilen gar nicht vorhanden sind sondern nur ein paar allgemeine Hinweise drin stehen.
Ich muss auch sagen ich bin ein absoluter Linux-Dau also könnte mir da jemand weiter helfen. Ich bin für jede hilfe die ich bekommen kann dankbar.

Gruß giri75


Hi

Bist du nach dieser Anleitung vorgegangen??
http://nslu2-info.de/forum/showpost.php?…1&postcount=780

Die einträge in der Conf gibt es...
Mit der Pfeil Taste nach unten scrollen und die Einträge ändern

mfg

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

799

Montag, 8. September 2008, 22:47

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

@Heagar: wie Phantomias2006 schon richtig erkannt hat, wird es vermutlich an fehlenden Schreibrechten liegen. Wenn die rs_checkfiles.txt nicht geschrieben werden kann, kann sie auch nicht gelesen/gefunden werden. ;)
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

giri75

Anfänger

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

800

Montag, 8. September 2008, 23:48

AW: Weboberfläche für Rapidshare Downloads (v3.8.6)

Zitat von »Phantomias2006;32685«

Hi

Bist du nach dieser Anleitung vorgegangen??
http://nslu2-info.de/forum/showpost.php?…1&postcount=780

Die einträge in der Conf gibt es...
Mit der Pfeil Taste nach unten scrollen und die Einträge ändern

mfg


Ja ich bin nach dieser Anleitung vorgegangen.

Ich hab jetzt auch die Einträge gefunden, allerdings kommen beim Neustart des Servers folgende Fehler
/opt/etc/init.d/S81appweb
default:1 main Error: Unknown directive "rmal.conf"
At line 3 in /opt/var/appWeb/appWeb.conf

Make sure the required module is loaded and the relevant handlers
have been added. Ensure the directive is after all LoadModule and
AddHandler directives. EMPTY
default:1 main Error: Can't configure server using /opt/var/appWeb/appWeb.conf
default:1 main Error: Can't configure the server, exiting.

Ich hoffe das sagt euch was :)

..... Ahhhhh ok ich habs gefunden in Zeile 3 hat das # gefehlt war also nicht mehr auskommentiert

Allerdings kann ich die http://192.168.xxx.xxx/test.php immer noch nicht aufrufen

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks