Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 12. August 2007, 08:46

Sieht gut aus, darf runtergeladen werden. :D ;)
Falls die Bilder nicht irgendeinem Copyright unterliegen, würde ich sie, mit einem entsprechenden Hinweis auf dich, in die nächste Version einbauen. :)

Edit: den schwarzen Rahmen um den Ladebalken könnte man vielleicht noch entfernen, mal schauen. :)

62

Sonntag, 12. August 2007, 09:28

Hmm, nein, ich hatte früher mal ein "Vistastyle" Iconpack gekauft, die beiden Icons sind daraus (das downloading Icon habe ich allerdings selber aus einzelnen bewegbar gemacht), den Ladebalken hab ich mit Photoshop schnell selber "gemalt".
Sag mal, hast du ICQ oder irgendeine Kontaktmöglichkeit?

Beiträge: 73

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r25

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 12. August 2007, 15:04

Ich kann bei mir kein coreutils installieren!
Bei mir kommt diese Meldung:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
Installing coreutils (6.9-4) to root...
Nothing to be done
An error ocurred, return value: 1.
Collected errors:
ERROR: The following packages conflict with coreutils:
         busybox-links busybox-links

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 12. August 2007, 15:47

Schau mal, ob nohup eventuell schon in /opt/bin vorhanden ist. Ansonsten hilft: "ipkg install coreutils -force-depends"
(ohne Gewähr!).

Beiträge: 73

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r25

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 12. August 2007, 16:39

Danke hat sofort geklappt!

Ich hab no ne frage:

Ist es möglich eine geschwindigkeitsbegrenzung einzubauen?

Nur ein Vorschlag.

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 12. August 2007, 16:52

Geschwindigkeitsbegrenzung? Interessante Idee. Soweit ich das gerade mal kurz nachgesehen habe, sollte sich das einbauen lassen. :)

Edit: ja, funktioniert. Da es sich nur um einen weiteren wget-Parameter handelt, ist die Integration in das vorhandene Script kein Problem. Mal schauen, wann ich dazu kommen werde.

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 12. August 2007, 22:08

Hi klasse update

Hab wieder einen Bug gefunden...

bei der veränderten logs.php
kommt wenn kein download gestartet ist folgende fehlermeldung wenn man auf Aktuelle Downloads klickt


Warning: arsort() expects parameter 1 to be array, null given in /web/rsdm/logs.php on line 28

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /web/rsdm/logs.php on line 30

wenn ein download gestartet ist kommt die meldung nicht

mfg

Phantomias

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 12. August 2007, 22:13

Die Fehlermeldung kommt bei mir zwar nicht, aber ich werde sie trotzdem mal abfangen. Danke für den Hinweis.

BTW: die url2links.php scheint momentan leider auch nicht so zu laufen, wie sie es sollte.

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 12. August 2007, 22:19

Hm hab ich nu ned probiert

Frage:Warum brauch ich vnstat???
Kann kan die geschwindigkeit nicht aus der log datei auslesen und dann z.B. im statusbalken anzeigen lassen und zum schluss alle zusammenzählen und oben anzeigen???

mfg
Phantomias

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 12. August 2007, 22:23

Dann müsste man aber alle log-Files durchsuchen und erstmal die finden, von den Files die noch nicht vollständig sind. Die anderen müsste man dann alle öffnen, usw. Das sind wieder unnötig viele Zugriffe für die Festplatte und die arme CPU. ;)

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 12. August 2007, 22:28

Naja du könntest die logfiles
nach dem download in einen anderen ordner verschieben dann hättest du das prob mitn zugriff nicht dadurch muss die nslu auch nicht immer beim neu laden die logfiles mit 100% überprüfen weil er dann nur noch den ordner nach files durchsuchen müsste oder seh ich das falsch

aber deine erklärung klingt plausibel

Edit:
Wie schauts eigentlich mit einer upload unterstützung aus??
könnte man das miteinbauen dass ich files über nacht auf rapidshare uploade??

Edit2:
Kannst du das mit der unrar funktion nicht so machen das er selber checkt ob das eine .rar part1.rar oder part01.rar ist währe praktisch wenn man das nicht selber auswählen müsste
mfg Phantomias

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

72

Montag, 13. August 2007, 06:21

Zu den logfiles: auch wenn ich die fertigen verschieben würde, würde das Script trotzdem darauf zugreifen, da auch fertige Downloads noch ein paar Stunden angezeigt werden. ;)

Upload? Keine Ahnung. Das scheint mir nicht so wichtig, wie ein ordentlicher Download. ;)

Zum Thema unrar: das steht noch auf der ToDo-Liste. :D

73

Montag, 13. August 2007, 11:00

Zitat von »Phantomias«


Warning: arsort() expects parameter 1 to be array, null given in /web/rsdm/logs.php on line 28

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /web/rsdm/logs.php on line 30

wenn ein download gestartet ist kommt die meldung nicht

mfg

Phantomias


Nunja, dieser Fehler erscheint bei mir auch in der normalen Version, wenn in der php.ini das error reportings angeschaltet ist, also auch in der unveränderten. o.O.
Dennoch, neue Version!
Neu ist: Der Fehler da oben ist "weg", außerdem eine schönere Grafik der Fortschrittsleiste. Wie immer, einfach alte Dateien überschreiben.
»m00ba« hat folgende Datei angehängt:
  • rsdm_gfxv2.zip (19,22 kB - 41 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. November 2016, 19:52)

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

74

Montag, 13. August 2007, 11:42

@m00ba: ok, man kann das error-reporting auch deaktivieren, wie du das in der logs.php gemacht hast, aber so werden die Fehler ja nur ignoriert. ;) Ich habe den Bug in meiner Datei bereits gefixt und eine neue Version des Scriptes sollte im Laufe der Woche auftauchen. ;)

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

75

Montag, 13. August 2007, 12:13

Hi

Du den aktuellen speed da wird bei mir leider nichts angezeigt muss ich da noch was konfigurieren bei
vnstat oder mach ich irgendwas falsch??

mfg Phantomias

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

76

Montag, 13. August 2007, 12:22

Siehst du im Header denn "Aktueller Speed: ..."? Du musst nur den Pfad zu vnstat in der config.inc.php eintragen und $showspeed auf "1" setzen.

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

77

Montag, 13. August 2007, 15:46

Aktueller speed steht dort aber kein wert dabei....
der pfad passt sicher hmmmm

und showspeed passt auch

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

78

Montag, 13. August 2007, 17:29

Der RSDM-Ordner ist auf 777 gesetzt? Befindet sich in deinem Ordner denn eine speed.txt? Und ist vnstat konfiguriert? Gib mal in der Konsole folgendes ein:

vnstat -tr

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

79

Montag, 13. August 2007, 18:44

Hi

Das bekomm ich wenn ich vnstat -tr eingebe....
Requested interface "eth0" not found.
Exiting...
nein das file ist nicht im ordner

denn quelltext den du mir geschickt hast funkt leider ned aber wenn du es miteinbaust werd ich mich ned länger spielen damit :D:D
Edit:(und ja ich hab deinen namen ausn quelltext raus und meinen eingefügt *sfg*)
mfg
Phantomias

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

80

Montag, 13. August 2007, 20:10

Zu vnstat: ""vnstat" muss nach der Installation noch eingerichtet werden. Einfach in der Konsole "ifconfig" eingeben und das "Kürzel" neben der zum NAS gehörenden IP-Adresse merken. Dann "vnstat -u -i KÜRZEL" eingeben und bestätigen. Zum Testen anschliessend einfach "vnstat -tr" eingeben." ;)

Der Quelltext hat bei mir funktioniert. :) Aber ich habe das auch mal auf meine todo-Liste gesetzt. ;)

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks