Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

donstephano

Anfänger

Beiträge: 16

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

701

Sonntag, 20. April 2008, 19:05

danke für den tip. hab endlich keine fehlermeldung mehr


mfg

ps: fehler:

im "aktuelle downloads" fenster ->
Warning: shell_exec() [function.shell-exec]: Cannot execute using backquotes in Safe Mode
<-

in phpinfo: safe_mode Off Off
woran kanns liegen? shell_exec aktivieren, aber wie?
dies ist der letzte fehler, dann müsste es mit apache laufen:P

PostMan

Anfänger

Beiträge: 59

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

702

Sonntag, 20. April 2008, 23:07

Liest sich als ob er was nicht ausführen kann. Sind die Rechte alle i.O. für die Dateien und Ordner wo RSDM zugreift?

donstephano

Anfänger

Beiträge: 16

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

703

Montag, 21. April 2008, 10:06

die rechte sind alle gesetzt, in der hilfe werden ja auch alle ordner und dateien erkannt.

mfg

PostMan

Anfänger

Beiträge: 59

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

704

Montag, 21. April 2008, 10:08

Sagt das Error-Log von Apache was aus dazu?

donstephano

Anfänger

Beiträge: 16

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

705

Montag, 21. April 2008, 10:51

kann gerade nicht an die diskstation, werd den log aber zuhause überprüfen.
sollte der apache user (wwwrun ??) evtl. shell rechte bekommen?!


mfg


edit: der apache error log ist leer.

PostMan

Anfänger

Beiträge: 59

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

706

Montag, 21. April 2008, 12:48

Komisch..., wenn das Log nichts ausgibt. In meinem steht etliches drin, sogar wenn er mal das favicon.ico nicht findet beim Seitenaufruf.

Ich kann das von mir aus schlecht beurteilen, da ich einen Linux-Server betreibe mit (k)ubuntu, und dieser hat noch etwas mehr Funktionen per Indianer zu händeln. Kurzum hat mein Indianer auch diverse Shell-Rechte.

donstephano

Anfänger

Beiträge: 16

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

707

Montag, 21. April 2008, 13:04

Hi,

mir ist soeben etwas aufgefallen, apache überschreibt bei jedem neustart die httpd.conf, das könnte der fehler sein..woran liegt das?, das ist doch nicht normal?!

mfg

PostMan

Anfänger

Beiträge: 59

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

708

Montag, 21. April 2008, 13:20

Hä?

Wie geht denn das?

donstephano

Anfänger

Beiträge: 16

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

709

Montag, 21. April 2008, 13:45

ok, habs behoben daran lag es nicht, so langsam bin ich am verzweifeln..
ich bin zu dem entschluss gekommen, dass es am safe_mode liegen muss, der ist jedoch in php.ini deaktiviert, kann es sein dass apache dies nicht übernimmt?

hier dei apache error log:

> cat httpd-user.log
[Mon Apr 21 14:20:30 2008] [warn] Init: Session Cache is not configured [hint: S
SLSessionCache]
[Mon Apr 21 14:20:32 2008] [notice] Apache/2.2.3 (Unix) mod_ssl/2.2.3 OpenSSL/0.
9.7e PHP/5.2.0 configured -- resuming normal operations
[Mon Apr 21 14:20:34 2008] [notice] caught SIGTERM, shutting down
[Mon Apr 21 14:20:35 2008] [warn] Init: Session Cache is not configured [hint: S
SLSessionCache]
[Mon Apr 21 14:20:40 2008] [notice] Apache/2.2.3 (Unix) mod_ssl/2.2.3 OpenSSL/0.
9.7e PHP/5.2.0 configured -- resuming normal operations
[Mon Apr 21 14:20:48 2008] [error] [client 192.168.0.139] File does not exist: /
var/services/web/rsdm_270/function.shell-exec, referer: http://192.168.0.119/rsd
m_270/logs.php


mfg

PostMan

Anfänger

Beiträge: 59

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

710

Montag, 21. April 2008, 14:52

Ich schau mal später bei mir zuhause nach wie meine Einstellungen sind und melde mich wieder.

Du könntest auch mal die aktuelle Version V2.9.6 installieren. Desweiteren würde ich dir empfehlen ein festes und eindeutiges Verzeichnis zu verwenden. Zum Beispiel /DeinPfad/rsdm, also nicht ...rsdm_270, somit mußt Du nicht immer alles neu anpassen sondern nur die Dateien austauschen die geändert wurden. Ich gehe mal davon aus du nutzt die 2.70er Version noch.

donstephano

Anfänger

Beiträge: 16

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

711

Montag, 21. April 2008, 15:19

hi,

2.9.6 ist drauf jedoch, extakt der selbe fehler in logs.php

Warning: shell_exec() [function.shell-exec]: Cannot execute using backquotes in Safe Mode in /volume1/web/rsdm/header.php on line 247

----
HA! ich habs raus!

header.php

zeile 247 :$speed = shell_exec("HOME=/tmp ".$vnstat_path." -tr"); --> ersetzt durch : $speed = exec("HOME=/tmp ".$vnstat_path." -tr");


es funktioniert, bisher keine neuen fehler. mal sehen ob auch alles weiter funktioniert, hab aber keine ahnung wieso das jetzt geht, anscheinend ist kein zugriff auf shell_exec() gestattet

edit: dasselbe in rsdm_start.php in reihe 10.

edit: konnte soeben meine erste datei erfolgreich von rapidshare laden :-D

mfg

PostMan

Anfänger

Beiträge: 59

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

712

Montag, 21. April 2008, 17:09

Na Super :)

Ich hätte jetzt danach:

Quellcode

1
2. Unterverzeichnis "logs" anlegen und Rechte auf 777 setzen.

noch gefragt weil mir das noch eingefallen ist.

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

713

Montag, 21. April 2008, 17:10

Danke für eure Recherche. Und schön dass das Script jetzt auch mit dem Apache auf der NSLU2 funktioniert. :)

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

714

Montag, 21. April 2008, 17:49

Hi

gut das es bei dir läuft!

Könntest du vielleicht ein kleines TUT verfassen ,und mir zukommen lassen ,das ich dann auf der 1sten Seite verlinken werde?
Dann können wir den anderen usern mit apache sicher helfen ohne das die 72Seiten durchlesen müssen...
am besten mit allen einstellungen die du gemacht hast (wirklich alle :-) )

mfg
Phantomias

donstephano

Anfänger

Beiträge: 16

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

715

Montag, 21. April 2008, 18:14

Zitat von »Phantomias2006;32092«

Hi

gut das es bei dir läuft!

Könntest du vielleicht ein kleines TUT verfassen ,und mir zukommen lassen ,das ich dann auf der 1sten Seite verlinken werde?
Dann können wir den anderen usern mit apache sicher helfen ohne das die 72Seiten durchlesen müssen...
am besten mit allen einstellungen die du gemacht hast (wirklich alle :-) )

mfg
Phantomias


hi,

ja das kann ich machen, muss mir dann nochmal die zeit nehmen und alles durchforsten was ich so eingestellt habe.
anbei sei bemerkt, dass ich das alles auf einer synology diskstation durchgeführt habe, was aber von der funktionalität und aufbau äquivalent zu einer NSLU2 sein sollte.

mfg

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

716

Montag, 21. April 2008, 20:26

Zitat von »donstephano;32086«

hi,

2.9.6 ist drauf jedoch, extakt der selbe fehler in logs.php

Warning: shell_exec() [function.shell-exec]: Cannot execute using backquotes in Safe Mode in /volume1/web/rsdm/header.php on line 247

----
HA! ich habs raus!

header.php

zeile 247 :$speed = shell_exec("HOME=/tmp ".$vnstat_path." -tr"); --> ersetzt durch : $speed = exec("HOME=/tmp ".$vnstat_path." -tr");


es funktioniert, bisher keine neuen fehler. mal sehen ob auch alles weiter funktioniert, hab aber keine ahnung wieso das jetzt geht, anscheinend ist kein zugriff auf shell_exec() gestattet

edit: dasselbe in rsdm_start.php in reihe 10.

edit: konnte soeben meine erste datei erfolgreich von rapidshare laden :-D

mfg

Ich werde in der nächsten Version an die entsprechenden Stellen eine Webserver-Abfrage einbauen. Apache = exec, Rest = shell_exec. :)
Ein Tutorial wäre nicht schlecht, eine FAQ-Liste (Problem -> mögliche Lösungswege) wäre vielleicht noch besser. ;)

donstephano

Anfänger

Beiträge: 16

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

717

Montag, 21. April 2008, 21:34

Zitat von »kingofcomedy;32095«


Ein Tutorial wäre nicht schlecht, eine FAQ-Liste (Problem -> mögliche Lösungswege) wäre vielleicht noch besser. ;)


eine gute idee, so vergisst man zumindest keine wichtige konfigurationen anzugeben, die vorgenommen werden sollten.

mfg

PostMan

Anfänger

Beiträge: 59

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

718

Montag, 21. April 2008, 23:15

Zitat von »kingofcomedy;32095«

Ich werde in der nächsten Version an die entsprechenden Stellen eine Webserver-Abfrage einbauen. Apache = exec, Rest = shell_exec.


Mein Indianer läuft aber mit shell_exec, bringt das dann nicht wieder Probleme?

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

719

Dienstag, 22. April 2008, 05:48

Zitat von »PostMan;32100«

Mein Indianer läuft aber mit shell_exec, bringt das dann nicht wieder Probleme?

Ändere einfach die von donstephano geposteten Zeilen und probier es aus. Falls es Probleme gibt, nehme ich den Fix wieder raus. :)

donstephano

Anfänger

Beiträge: 16

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

720

Dienstag, 22. April 2008, 08:02

Zitat von »PostMan;32100«

Mein Indianer läuft aber mit shell_exec


das würde mich ja mal interessieren, wie du das hinbekommen hast?!


mfg

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks