Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PostMan

Anfänger

Beiträge: 59

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

601

Montag, 24. März 2008, 20:25

How To: PC ausschalten nach Download (Debian basierend)

- Ein Skript anlegen mit Rechten 755, bei mir unter /usr/local/bin mit dem Namen "rsdmshutdown":

Quellcode

1
2
3
#! /bin/bash 
sudo /sbin/poweroff
exit 0



- Die Rechte zum Shutdown erteilen, ACHTUNG beim ändern dieser Datei ein Fehler und man hat keinen root Zugriff mehr! Man nimmt hierzu am besten vi oder ähnliche Editoren, ich habe hierzu die /etc/sudoers um folgendes ergänzt:

Quellcode

1
2
# Webinterface Shutdown-Recht ohne Passwort (RSDM)
www-data ALL=NOPASSWD: /usr/local/bin/rsdmshutdown



- Den Pfad in der config.inc.php anpassen:

Quellcode

1
$shutdown_path = "/usr/local/bin/rsdmshutdown"; // Path to shutdown script


So klappt es bei mir mit (K)Ubuntu, bei mir besitzt "www-data" alle Webseiten

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

602

Montag, 24. März 2008, 20:45

Zitat von »PostMan;31434«

Kannst Du das nicht so machen das er der Reihe nach runterlädt oder wieso brauchst Du denn Zählindex?

Der Reihe nach wäre noch komplizierter, wenn ich jetzt nicht irgendetwas übersehe. Du bekommst gleich eine PM von mir. ;)

Zum How-To: PC ausschalten? Man kann den PC doch schon nach dem Start des Downloads ausschalten! :)

PostMan

Anfänger

Beiträge: 59

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

603

Montag, 24. März 2008, 22:10

Ich habe das How To so geschrieben wie ich es realisiert habe und es funktioniert. Es gibt bekanntlich viele Wege nach Rom, ich habe einen davon niedergeschrieben um mal was sinnvolles beizutragen :)

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

604

Dienstag, 25. März 2008, 21:46

Zitat von »PostMan;31128«

Was mir seit der Umstellung auf die "3 Account´s" aufgefallen ist, dass man ohne RS Account den RSDM wohl nicht starten kann.

Wäre es nicht möglich eine Option einzubauen das der RSDM genutzt werden kann ohne gültigen RS Account? Wget hängt ja davon nicht ab ;)

In der nächsten Version wird es den User "wgetonly" geben. ;)

billkill

Anfänger

Beiträge: 4

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

605

Dienstag, 25. März 2008, 21:58

@billkill: nochmal kurz zum Mitschreiben. Dein download_path ist "/volume1/Daten/downloads", richtig? Dein web_path ist ein anderer, richtig? Und die Files werden trotzdem in deinen web_path runtergeladen?

genau so ist das

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

606

Dienstag, 25. März 2008, 22:08

:confused: Was steht im wGet-log-File? "/volume1/Daten/downloads"? Falls ja: die Files liegen aber nicht in dem Verzeichnis, sondern im Web_Path?

BTW: der Download-Pfad aus dem wGet-log-File, wird dir auch angezeigt, wenn du die logs.php aufrufst und mit der Maus über das weisse Häkchen auf grünem runden Grund fährst. :)

billkill

Anfänger

Beiträge: 4

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

607

Dienstag, 25. März 2008, 22:15

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
--20:20:05-- http://rapidshare.com/files/92287111/++++++.part+.rar
=> `/volume1/Daten/downloads/++++++.part+.rar'
Resolving rapidshare.com... 195.122.131.21
Connecting to rapidshare.com|195.122.131.21|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 302 Moved Temporarily
Location: http://rs351dt.rapidshare.com/files/92287111/++++++.part+.rar [following]
--20:20:05-- http://rs351dt.rapidshare.com/files/92287111/++++++.part+.rar
=> `/volume1/Daten/downloads/++++++.part+.rar'
Resolving rs351dt.rapidshare.com... 62.153.244.152
Connecting to rs351dt.rapidshare.com|62.153.244.152|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 95,435,292 (91M) [application/octet-stream]


Der Pfad beim Haken is auch ok. Und die Files landen im Webpath.

Logfile sieht okay aus.

Andere Frage, habt ihr schonmal sehr viele Dateien eingetragen. RS hat mir schon einmal den Account gesperrt seit Nutzung dieses Programms.
Ich vermute das wget bei der onlineüberprüfung sehr viele einzelne links checkt und denen das nicht schmecken könnte.

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

608

Mittwoch, 26. März 2008, 09:15

Warum die Dateien bei dir im falschen Ordner landen, obwohl wGet in den richtigen runterzuladen scheint, kann ich mir nicht wirklich erklären. Ist dein Download-Ordner ein symbolischer Link auf deinen Web-Path? ;)

Zu deiner anderen Frage: seit Version 2.3.0 ist wGet nur für den Onlinecheck zuständig, wenn du die Option "Dateigroesse exakt berechnen" aktiviert hast. Ansonsten wird das normale Formular von Rapidshare genutzt.

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

609

Mittwoch, 26. März 2008, 17:14

Zitat von »Phantomias2006;31005«

Wie funktioniert denn das mit der kb anzeige der einzelnen Files?? liest du die vom wget log aus??
wäre es ann nicht auch möglich den download-speed damit anzuzeigen (einfach alle zusammen zählen)
dann würde vnstat wegfallen (geht noch immer nicht bei mir:D und ein ding weniger zum Installieren)und außerdem zeigt er mir dann den ftp transfer auch nicht mit an


Zitat von »kingofcomedy;31006«

Richtig, der Speed kommt aus den einzelnen wget-log-Files und theoretisch sollte man so auch den Download-Speed bestimmen können. Auch das schau ich mir mal an. :)

So, auch dieser Wunsch sollte, wenn meine Tests erfolgreich verlaufen, wovon ich ausgehe, in der nächsten Version erfüllt sein. ;)

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

610

Mittwoch, 26. März 2008, 18:07

Zitat von »billkill;31451«


Andere Frage, habt ihr schonmal sehr viele Dateien eingetragen. RS hat mir schon einmal den Account gesperrt seit Nutzung dieses Programms.
Ich vermute das wget bei der onlineüberprüfung sehr viele einzelne links checkt und denen das nicht schmecken könnte.

Also mein Account wurde noch nicht gesperrt lade sehr viel runter und wenns sein muss brauch ich auch mal 2-3 accounts im monat...
Ein bekannter lädt teilweise auch über meinen account runter...
Also bei mir gabs noch nie probleme...

was ich jedoch schon öfters gehört habe ist das rapidshare accounts sperrt die mit gewissen downloadmanagern runterladen dass sind aber nur downloadmanager die eine ocr software integriert haben für die freeuser...
und mehrere chunks unterstützen...
das ist aber alles nicht der fall mein rsdm...

mfg
Phantomias

PS.:
@kingofkomedy
Wann planst du denn die veröffentlichung der neuen Version:rolleyes:

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

611

Mittwoch, 26. März 2008, 18:47

Zitat von »Phantomias2006;31465«

PS.:
@kingofkomedy
Wann planst du denn die veröffentlichung der neuen Version:rolleyes:

Vermutlich bald. :) In der Welt der freien Software wirst du auf diese Frage nur selten ein genaues Datum als Antwort bekommen. :D ;)

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

612

Donnerstag, 27. März 2008, 09:38

Zitat

RSDM 2.7, 27.03.2008

Veraenderte Dateien: config.inc.php, functions.inc.php, header.php, index.php, info.php, login.php, logs.php, rsdm_main.php, unrar.php, unrar.pl, users.txt, wget_main.php, om4/login.php, om4/logs.php

Neue Dateien: download.pl, js/check.js, js/cookiesandboxes.js, js/markbox.js, js/opencenter.js, js/startplus.js

- Neue Variablen in der config.inc.php ($dlpmstyle, $dropdownlogin, $madplay_path, $maxdownloadspeed, $wgetdlspeed)

x info.php -> Anpassung an rapidshare.com bzgl. Account-Gueltigkeit
+ unrar.pl -> es werden nur noch maximal 2 unrar-Vorgaenge gleichzeitig ausgefuehrt (jeder weitere wird voruebergehend in eine "Warteschleife" geschickt)
+ header.php + logs.php + config.inc.php -> wGet-log-Files koennen zur Berechnung der (userspezifischen!) Downloadgeschwindigkeit genutzt werden ($wgetdlspeed in der config.inc.php auf "1" setzen)
+ users.txt + login.php + om4/login.php + header.php -> "wgetonly" - User (PW: wgetonly) zu "users.txt" hinzugefuegt (dieser kann nur wGet - Downloads starten)
x om4/login.php -> Falsche Pfadangabe fuer "users.txt"
+ login.php + om4/login.php + config.inc.php -> Userauswahl beim Login per DropDown ($dropdownlogin in der config.inc.php auf "1" setzen)
* download.pl (Perl-Datei; chmod 555) + rsdm_main.php + config.inc.php -> Nie mehr als X Downloads gleichzeitig (x = $simdownloads)! Auch nicht bei mehreren verschiedenen Downloads! ($dlpmstyle in der config.inc.php auf "1" setzen) -> Nachteil: "Aktuelle Downloads" werden nicht mehr richtig gezaehlt!
+ header.php -> JavaScript, sofern moeglich und sinnvoll, in einzelne Dateien "ausgelagert"
* logs.php + rsdm_main.php, etc. -> log-Files (wGet & unrar) werden userspezifisch gespeichert, d.h. jeder User kann nur seine/ihre log-Files sehen/loeschen
+ rsdm_main.php + config.inc.php -> "Downloaddauer (ca.)" wird angezeigt, sofern $maxdownloadspeed in der config.inc.php >= 1 ist
+ functions.inc.php + rsdm_main.php -> CleanArray - Funktion optimiert (Stichwort: ".html")
+ index.php + header.php -> Box fuer "Soundfile abspielen"! $playsoundfile wird fuer den aktuellen Download auf "1" gesetzt, unabhaengig vom Eintrag in der config.inc.php
x logs.php -> Fehlermeldung beim "normalen" Loeschen der log-Files behoben
+ header.php -> "Last refresh" - Anzeige auf der logs.php
+ logs.php -> Anzeige aktuelle Anzahl der Dateien: Downloading, Completed, To Go, Extracting (userspezifisch!)
+ rsdm_main.php -> Accesskey + S => "Download starten" (Accesskey unter Mozilla Firefox 2.0: Alt + Shift)
x rsdm_main.php -> Pfad zu madplay durch $madplay_path ersetzt (siehe config.inc.php)
x logs.php -> zu lange Dateinamen bei Downloads in der "Warteschleife"
+ header.php -> Automatischer Refresh der logs.php nur wenn AKTIVE Downloads vorhanden sind (NUR zeitverzoegerte Downloads => kein Refresh)
+ logs.php -> beim Loeschen von kompletten Downloads werden part1.rar, part01.rar und part001.rar - Dateien NICHT geloescht
Viel Spass beim Testen der neuen Features. :)
BTW: der PayPal-Link auf der Info-Seite sollte fehlerfrei funktionieren. :D ;)

Edit: Fix für info.php hinzugefügt.

Edit2: alte Version aus dem Anhang entfernt.

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

613

Donnerstag, 27. März 2008, 19:49

Zitat


Zitat von Phantomias2006 Wie funktioniert denn das mit der kb anzeige der einzelnen Files?? liest du die vom wget log aus??
wäre es ann nicht auch möglich den download-speed damit anzuzeigen (einfach alle zusammen zählen)
dann würde vnstat wegfallen (geht noch immer nicht bei mir:D und ein ding weniger zum Installieren)und außerdem zeigt er mir dann den ftp transfer auch nicht mit an



Zitat von kingofcomedy Richtig, der Speed kommt aus den einzelnen wget-log-Files und theoretisch sollte man so auch den Download-Speed bestimmen können. Auch das schau ich mir mal an. :)

So, auch dieser Wunsch sollte, wenn meine Tests erfolgreich verlaufen, wovon ich ausgehe, in der nächsten Version erfüllt sein. ;)


Hi ist das schon in Version 2.7???
bei mir wird nichts angezeigt

mfg
Phantomias

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

614

Donnerstag, 27. März 2008, 20:03

Ja, das ist in Version 2.7 enthalten.

Zitat

+ header.php + logs.php + config.inc.php -> wGet-log-Files koennen zur Berechnung der (userspezifischen!) Downloadgeschwindigkeit genutzt werden ($wgetdlspeed in der config.inc.php auf "1" setzen)
Und es funktioniert auch, wobei der wGet-Wert im Gegensatz zu dem von vnstat keine Nachkommastellen besitzt bzw. diese immer ".00" sind.

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

615

Donnerstag, 27. März 2008, 20:05

Zitat von »kingofcomedy;31484«

Viel Spass beim Testen der neuen Features. :)
BTW: der PayPal-Link auf der Info-Seite sollte fehlerfrei funktionieren. :D ;)


So hab den link gefunden;)

Zwar nicht viel aber wenns alle machen die sich deine Version runterladen wird schon was zusammen kommen *sfg*

Ps: das nächste mal spende ich wenn du die uploadfunktion integriert hast:D:D

mfg
Phantomias

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

616

Donnerstag, 27. März 2008, 20:07

Vielen Dank.

BTW: wer eine kleine Spende getätigt hat, darf sich gerne bei mir melden und bekommt dann vielleicht mal zwischendurch eine Beta-Version. :)

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

617

Donnerstag, 27. März 2008, 20:14

jep jetzt funkts mit der anzeige
herzlichen dank für das update
mfg
Phantomias

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

618

Donnerstag, 27. März 2008, 21:07

Hi

hab leider probleme mit den rsdf files....
und zwar funken die teilweise oder immer?? ,weiß nicht so genau *sfg*, nicht
und zwar wenn eine ccf in rsdf umgewandelt wird streikt der downloader...
das problem ist dass ccf2rsdf.exe ein byte zu viel am ende der datei hängt und dann
gibts beim RSDM einen

Warning: fopen(las.txt) [function.fopen]: failed to open stream: No such file or directory in /web/rsdm/rsdm_main.php on line 100

Warning: feof(): supplied argument is not a valid stream resource in /web/rsdm/rsdm_main.php on line 102

Warning: fgets(): supplied argument is not a valid stream resource in /web/rsdm/rsdm_main.php on line 103

Warning: feof(): supplied argument is not a valid stream resource in /web/rsdm/rsdm_main.php on line 102

Warning: fgets(): supplied argument is not a valid stream resource in /web/rsdm/rsdm_main.php on line 103

bis ins nirvana...

hab dir mal ein neues python script geschickt musst ein bisschen abändern...
es ist auch eine linküberprüfung mit drinn die musst wahrscheinlich auch rauslöschen
mit dem script müsste das prob mit den rsdf files behoben sein...

mfg
Phantomias

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

619

Donnerstag, 27. März 2008, 21:31

Interessant. Ich wandel gelegentlich auch mit der ccf2rsdf.exe ccf in rsdf-Dateien um, konnte aber bisher kein Problem feststellen. In Version 2.0 RC1 gab es auch einen Fix der dieses Problem behoben haben sollte. Benutzt du vielleicht noch eine alte rsdf_decode.py?

Ich mach mich gleich mal auf die Suche nach vielen ccf - Dateien und werde dann mal ein wenig testen. :)

Edit: ok, eine umgewandelte rsdf-Datei (bei 9 Versuchen) hat die Fehlermeldung hervorgerufen.

PostMan

Anfänger

Beiträge: 59

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

620

Freitag, 28. März 2008, 14:00

Was´n nun los?

Quellcode

1
2
3
4
Notice: Undefined offset: 1 in /meinPfad/rsdm/info.php on line 67
01.01.1970
Notice: Undefined offset: 1 in /meinPfad/rsdm/info.php on line 68
Premium - Account abgelaufen

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks