Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

181

Montag, 1. Oktober 2007, 21:53

Zitat von »kingofcomedy;27258«

Ja, zum Thema unrar stehen auch noch ein paar Punkte auf meiner todo-Liste, welche aber alle wohl nicht ganz einfach sind. :)

So, es scheint, als hätte ich die Lösung für meine unrar-Probleme gefunden. :) Vielleicht gibt es im Laufe der Woche ein kleines Update. ;)

Edit: wer kennt sich etwas mit "nice" aus und kann mir sagen, mit welchem Parameter ich den unrar-Vorgang auf niedrigste Priorität setzen kann?

Biomann

Schüler

Beiträge: 137

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

182

Montag, 1. Oktober 2007, 21:59

DAS wäre ne geile Sache. Die Kiste ist nämlich immer übelst ausgelastet beim entpacken!

MfG

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

183

Montag, 1. Oktober 2007, 22:03

Ja, das merke ich immer wenn meine Freundin irgendwelche Serien schaut und dann plötzlich anfängt zu meckern. Dann weiss ich: alles klar, Download beendet, unrar läuft. :D

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

184

Montag, 1. Oktober 2007, 23:47

Hi hab schnell mal das ausgegraben vielleicht hilfts:

nice <Priorität> <Befehl> [Argumente]
<Priorität> ist für normale User eine Zahl zwischen 0 und 19, wobei 19 die niedrigste Priorität ist. Der Superuser hat die Möglichkeit Prioritäten von -20 bis 19 zu vergeben. Dabei ist -20 die höchste Priorität.
<Befehl> ist der eigentliche Befehl, der ausgeführt werden soll. [Argumente] sind dabei Optionen, die an <Befehl> übergeben werden.

ok hab mal schnell nachgeschaut das steht in der Hilfe:


Usage: nice [OPTION] [COMMAND [ARG]...]
Run COMMAND with an adjusted niceness, which affects process scheduling.
With no COMMAND, print the current niceness. Nicenesses range from
-20 (most favorable scheduling) to 19 (least favorable).

-n, --adjustment=N add integer N to the niceness (default 10)
--help display this help and exit
--version output version information and exit

NOTE: your shell may have its own version of nice, which usually supersedes
the version described here. Please refer to your shell's documentation
for details about the options it supports.


also müsste der Post oben korrekt sein wenn ichs richtig verstanen habe

ok hab mal was probiert glaub so funkts

nice -19 blabla für niedrigste prio
und
nice --20 blabla höchste prio aber nur für su



mfg
Phantomias

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

185

Dienstag, 2. Oktober 2007, 07:12

Ich habe es mit "--adjustment=19" probiert, was "-19" entspricht, aber leider geht die kleine Kiste dann trotzdem in die Knie.

Biomann

Schüler

Beiträge: 137

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

186

Dienstag, 2. Oktober 2007, 12:56

Versuch doch mal bei bereits laufendem unrar das nice level über htop einzustellen. Dann siehste ja ob´s überhaupt was bringt die Priorität zu verringern.

MfG

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

187

Dienstag, 2. Oktober 2007, 19:23

probier mal ein - weg hab das probiert gestern und bei htop nachgeschaut
und mit 2 -- hat er die höchste prio genommen und mit einen -die niedrigste
mir wäre halt so gewesen logisch is zwar ned aber was solls

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

188

Dienstag, 2. Oktober 2007, 23:06

Also egal ob ich nun nur "19" nutze oder "-20", einen Unterschied kann ich leider nicht wirklich feststellen.

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

189

Freitag, 5. Oktober 2007, 19:07

Zitat von »kingofcomedy;27395«

So, es scheint, als hätte ich die Lösung für meine unrar-Probleme gefunden. :) Vielleicht gibt es im Laufe der Woche ein kleines Update. ;)


So, mal wieder eine neue Version mit ein paar Bugfixes, etc.

Viel Spass. :)

P.S.: es gibt noch ein paar Kleinigkeiten, die vielleicht nicht so toll aussehen, an denen ich aber noch arbeite. ;)

Edit: der aktuelle Download-Link befindet sich im ersten Posting dieses Threads.

Biomann

Schüler

Beiträge: 137

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

190

Montag, 15. Oktober 2007, 08:42

Ich poste mal die Changelog damit die Leute auch wissen was sich geändert hat.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
RSDM 1.3, 05.10.2007

* remove.pl (Perl-Datei; chmod 555) -> rar-Files werden nur geloescht, sofern der Unrar-Vorgang ERFOLGREICH gewesen ist
* Inhalt eines unrar-Log-Files wird via Mouse-Over angezeigt
- Fuer den Unrar-Vorgang werden Log-Files (unrar_*.txt) gespeichert
+ logs.php -> Auflistung der zeitverzoegerten Downloads (inkl. "Countdown")
+ "Direkt-Downloads" - Check auf der Hilfe - Seite
+ url2links -> Links muessen nicht mehr in links.txt gespeichert werden, sondern in eine Datei ("urls_...") mit einem nahezu beliebigen Namen
x Ein Slash am Ende eines Links wird automatisch entfernt
x Fehlermeldungen durch Leerzeilen, etc. in rsdm_main.php bei der Berechnung des Gesamttraffic
- Neue Variablen in der config.inc.php ($deleteurlfileafterdownload, $logtime)
x url2links -> kleiner Fix für "Sonderzeichen" (z.B. "%3A" oder "%2F") bei Quelltext-Eingabe


Werde die Version mal aufspielen auf die NSLU, bin gespannt. Mal wieder ein großes Dankeschön an den Entwickler.

PS: Wo ist die V1.2 geblieben?

MfG

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

191

Montag, 15. Oktober 2007, 09:05

Zitat von »Biomann;27644«

PS: Wo ist die V1.2 geblieben?

Die wurde übersprungen, da es zuviele Änderungen gab. ;)

Crypto-X

Anfänger

Beiträge: 11

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

192

Samstag, 3. November 2007, 13:51

Das ist echt genial von euch:)

Heute ist mein Corsair USB Stick mit 4GB eingetroffen, auf dem uNSLUng ist ... braucht ja weniger strom und macht nicht so nen riesen krach.

kann man das irgendwie einstellen, dass der rapidshare ordner auf der großen festplatte liegt oder via cronjob den rapidshare ordner auf
die festplatte verschieben?

Biomann

Schüler

Beiträge: 137

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

193

Samstag, 3. November 2007, 14:21

Wenn du einen Blick in die Config-File wirfst wirst du feststellen dass du jedes Verzeichnis einzeln angeben kannst. MfG

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

194

Samstag, 3. November 2007, 16:48

Aufruf: wer einen "einfachen" Text-Editor (gerne auch als Ajax-Variante), zum Bearbeiten der urls_xxx - Dateien, kennt, darf sich gerne bei mir melden. :)

@Crypto-X: deine Frage hat Biomann ja bereits beantwortet. Fragen zur config.inc.php (oder allgemein zum Script) einfach immer hier posten. ;)

Biomann

Schüler

Beiträge: 137

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

195

Samstag, 3. November 2007, 16:55

Meinst du einfach nur nen Linux-konformen Editor?

Ich benutz Proton.

http://www.qhaut.de/forums/index.php?aut…ewdetail&f_id=5

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

196

Samstag, 3. November 2007, 20:22

Nein, ich meine einen "HTML-Editor", d.h. eine Weboberfläche, mit der man die txt-Dateien ändern kann.

Phantomias2006

Fortgeschrittener

  • »Phantomias2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

197

Samstag, 3. November 2007, 22:01

Hi,

Hätte mal ein kleines anliegen....
Wenn die links von url2link in die txt gespeichert wird und ich den download aber dann nicht starte eventuell weil ich das doch ned will oder weil die links down sind dann muss ich die txt datei immer per hand löschen könntest du da nicht einen button miteinbauen zum löschen der txt datei

mfg
Phantomias

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

198

Sonntag, 4. November 2007, 00:00

Ja, wenn ich ein Script zum Editieren der Dateien gefunden habe, werde ich wohl auch einen Löschen-Button einbauen. :)

Biomann

Schüler

Beiträge: 137

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

200

Sonntag, 4. November 2007, 15:47

Zitat von »Biomann;27951«



Danke, aber mit beiden Scripten kann man leider keine Dateien editieren.

Edit: da fällt mir ein, dass ich zwar schon ein nettes Script habe, die Dateien aber nicht verändert werden können, da dem Webserver entsprechende Rechte fehlen. Mal schauen, ob sich das Problem irgendwie lösen lässt.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks