Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sandmann

Schüler

Beiträge: 59

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

81

Samstag, 2. September 2006, 10:15

Ich weiß zwar nicht was Du für ein Image benutzt (habe mir nicht alles von vorne durchgelesen), aber ORF ist normalerweise dunkel, das weißt Du schon? Normal kannst Du es sehen?

82

Sonntag, 3. September 2006, 10:29

Ich benutze ein Yadi 2.1... weil ich sonst nicht weiss wie ich recorder und streamer mit anderen Images zum laufen bringe.
Ich habe mich halt an das tolle how tow hier im Board gehalten.
Wie ich orf schaue steht auf anderen boards.
Auf jeden Fall wird es dunkel sobald ich aufnehme und ebenso schwarz ist dann auch das entsprechende TS file.

Wenn jemand hilfe,tipps oder links hat immer her damit.

Spooky

CO-Admin

  • »Spooky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Firmwareversion / your current Firmware: V2.3R25-uNSLUng-able-4.2-alpha

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 3. September 2006, 12:44

@mehem09,

ich konnte zwar noch keinen Unterschied zwischen B107 und 0014 ausmachen. Die Sendersuche klappt mit beiden gleich gut bzw. schlecht. Einen Versuch sind die internen µcodes auf jedenfall wert. Um diese zu aktivieren, ucode.bin umbenennen oder löschen.

Spooky
Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

84

Sonntag, 3. September 2006, 18:58

gelöst

@Spooky!

Wunderbar...nachdem die ucode.bin gelöscht war und nach neustart die buildin ucode aktiv sind kann ich wieder perfekt aufnehmen.

is ja ne wahnsinns kiste obwohl appweb,mysql,enhanced-ctorrent(aktiv 88kb,5kb,cts,recorder,streamer usw läuft nimmt die nslu2 perfekt auf und spielt ohne puffern oder ruckeln ab.

Danke für die Hilfe.

85

Montag, 4. September 2006, 07:21

zu früh gefreut

nach ein paar Minuten fing meine Philipps Box an zu zwitschern......das hatte ich zu letzt bei den ersten Gehversuchen vor 2 Jahren.

Aber eins ist wohl sicher ....es liegt an den ucodes.:confused:

Biomann

Schüler

Beiträge: 137

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

86

Samstag, 9. September 2006, 13:34

Helf mit mal bitte leute, ich komme schon bei der installation nicht weiter. Wohin muss ich die .ipk files kopieren um sie per ssh mit dem befehl "ipkg install qt-embedded-lib-050527_armeb.ipk" zu installieren?

Spooky

CO-Admin

  • »Spooky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Firmwareversion / your current Firmware: V2.3R25-uNSLUng-able-4.2-alpha

  • Nachricht senden

87

Samstag, 9. September 2006, 16:37

@Biomann,

normalerweise reicht es die IPK Pakete in ein beliebiges Verzeichnis auf das NSLU2 zu kopieren. Knackpunkt ist nur, den entsprechenden Pfad wiederzufinden, wenn Du Dich dann per SSH einlogst. Je nach verwendeter uNSLUng , wirst Du bestimmt unter /share/hdd/data/public o. /share/flash/data/public fündig, wenn Du die IPK Pakete per SAMBA in die allgemeine Freigabe kopiert hast.

Du mußt nur in das Verzeichnis wechseln, inwelches Du die Dateien abgelegt hast. "ipkg install qt-embedded-lib-050527_armeb.ipk" sollte dort problemlos funktionieren. Ansonsten poste bitte mal die Fehlermeldung.

Spooky
Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

Biomann

Schüler

Beiträge: 137

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

88

Samstag, 9. September 2006, 17:57

Danke, ich habs tatsächlich zum laufen gebracht!

Ich habe jetzt aber das Problem dass die Rechte für das Verzeichnis und die Datei 700 beträgt (owner only)

Wie kann ich ändern dass die Datei auch für public zugänglich ist? So muss ich immer per ssh das Verzeichnis und die File ändern.

Biomann

Schüler

Beiträge: 137

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

89

Samstag, 9. September 2006, 21:51

Und noch was anderes. Wenn ich den Recorder per SSH über init.d starte läuft er nur so lange wie meine ssh session läuft. Beende ich die session, läuft auch der recorder nicht mehr!?!
Nach einem neustart scheint er auch nicht zu laufen

Spooky

CO-Admin

  • »Spooky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Firmwareversion / your current Firmware: V2.3R25-uNSLUng-able-4.2-alpha

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 10. September 2006, 10:02

@Biomann,

Was meldet denn "ps -ax" nach einem Neustart und was wenn Du es per "sh /opt/etc/init.d/S98recorder" startest? Hast Du das Script in irgendeiner Form editiert/verändert?

Spooky
Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

Biomann

Schüler

Beiträge: 137

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 10. September 2006, 16:36

Hey,

Danke, jetzt scheint es auf einmal zu funktionieren. Hab neugestartet, "ps - ax" eingegeben und da stand dann auch recorder. Läuft auch hervorragend. Aber nochmal zurück zum Rechte Problem: Kann ich irgendwie beeinflussen welche Rechte die neuen Files bekommen?

Achja, und kann ich mit mehreren Boxen aufnehmen obwohl ich in der config nur die IP einer Box angegeben habe?

Spooky

CO-Admin

  • »Spooky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Firmwareversion / your current Firmware: V2.3R25-uNSLUng-able-4.2-alpha

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 10. September 2006, 18:47

@Biomann

Zitat von »Readme.txt«


Verwendung
----------

"recorder" kann ohne Paremeter z.B. von einer Shell aus gestartet werden.
Es wird KEIN X-Server benötigt, da es ja auch keine GUI gibt.

Nach den ersten Gehversuchen, kann "recorder" dann in ein passendes Startup-
Script des jeweiligen Linux-Systems aufgenommen werden, damit es nach Systemstart
automatisch als Serverprozess gestartet wird.

Auf einem System können auch mehrere Instanzen von "recorder" gestartet
werden, um z.B. Aufnahmen von mehreren DBoxen durchzuführen.
Zu diesem Zweck muß beim Starten jeweils eine eigene Konfiguartionsdatei über
den Parameter "-c <config-file>" spezifiziert werden.

Dabei sollte zuvor in jeder Konfiguartionsdatei ein eigenständiger Wert für
"DBoxHost", "ServerPort" und "LogFile" eingestellt werden !

Der entsprechende Wert für "ServerPort" ist dann auch auf der jeweiligen DBox in
den Aufnahme-Settings zu verwenden (z.B. 4000 für Box1, 4001 für Box2 usw.)


Mit den Rechten muß ich nochmal verifizieren. Vermutlich ist es davon abhängig, unter welchem Nutzer "recorder" gestartet wird.

Spooky
Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

Biomann

Schüler

Beiträge: 137

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 10. September 2006, 21:28

Reicht es wenn ich einfach in der S97recorder eine Zeile anhänge, wie z.B.
/opt/sbin/recorder -c /opt/etc/recorder2.conf &
?
Oder müsste ich dafür eine neue Datei im Verzeichnis init.d erstellen?

Spooky

CO-Admin

  • »Spooky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Firmwareversion / your current Firmware: V2.3R25-uNSLUng-able-4.2-alpha

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 10. September 2006, 21:51

Zitat von »Biomann;18693«

Reicht es wenn ich einfach in der S97recorder eine Zeile anhänge, wie z.B.
/opt/sbin/recorder -c /opt/etc/recorder2.conf &
?
Oder müsste ich dafür eine neue Datei im Verzeichnis init.d erstellen?


Die zusätzliche Zeile sollte reichen.

Spooky
Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

Biomann

Schüler

Beiträge: 137

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

95

Montag, 11. September 2006, 17:47

Hmm jetzt hab ich noch ein Problem. Hab die Datei geändert, aber seitdem kann ich sie nicht mehr ausführen, mir wird immer gesagt es gäbe die Datei nicht.

Zitat

# /opt/etc/init.d/S97recorder
/opt/etc/init.d/S97recorder: No such file or directory
# chmod 777 /opt/etc/init.d/S97recorder
# /opt/etc/init.d/S97recorder
/opt/etc/init.d/S97recorder: No such file or directory
#


Das ist aber seltsam. Denn, geben tut es sie, sonst hätte der Chmod nicht funktioniert, im FTP ist sie auch vorhanden, per vi /opt/etc/init.d/S97recorder kann ich sie sogar editieren. Aber ausführen nicht!?! Auch nach einem neustart läuft der recorder nicht. Was ist da los? Ich weiss schon warum ich mich immer von linux fern gehalten habe...

trusty

Anfänger

Beiträge: 2

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

96

Montag, 11. September 2006, 18:30

Hoi,

ich kenne mich mit Linux leider nixht so aus in welchem Ordner muß ich die Datein kopieren damit ich diese installieren kann über Telnet ?


Gruß
trusty

trusty

Anfänger

Beiträge: 2

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 13. September 2006, 13:56

So ich habe jetzt alles nach Anleitung gemacht aber es funktioniert einfach nicht wäre toll wenn Ihr mir helfen könntet ...

Und zwar wenn ich auf der dbox aufnahme drücke dann läuft diese ca eine halbe Minute und geht wieder auf stop ohne eine Fehlermeldung auf meiner Festplatte kann ich aber auch keine aufzeichnung finden wie bekomme ich raus was da falsch läuft ?

DAnke Gruß
trusty

Spooky

CO-Admin

  • »Spooky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Firmwareversion / your current Firmware: V2.3R25-uNSLUng-able-4.2-alpha

  • Nachricht senden

98

Freitag, 15. September 2006, 20:41

@trusty,

welches Image setzt Du denn bei Dir auf der dbox2 ein und wie sehen Deine Aufnahmeeinstellungen derzeit aus? Auf "Server" hast Du gestellt und dort die IP des NSLU2 eingetragen? SPTS Modus muß für die Aufnahme unbedingt an sein!

Spooky
Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

micha1983

Schüler

Beiträge: 75

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 22. Oktober 2006, 20:13

Hallo,

bin schon siet längerem dabei recorder zum laufen zu bekommen.
doch leider bis heute ohne Erfolg.

Benutze eine Dreambox 500 mit Neutrino dream plus drauf.

habe unter den einstellungen zur aufnahme folgendes eingestellt.

Aufnahmeart: Server
ip: 192.168.15.32
stop playback -> off
stop sectionsd -> off
supress scart-switching -> off

meine recorder.conf schaut folgender maßen aus.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
#-- recorder configuration --
LogLevel     = 2
LogFile      = /opt/var/log/recorder.log
#
charFilter   = false
#charSetHttp  = utf8       # ISO8859-1    
#charSetCmd   = utf8       # ISO8859-1
charsetIn     = utf8
charSetOut   = utf8       # ISO8859-1 
#
DBoxHost      = 192.168.15.39    # string: hostname of DBox
interface    = 192.168.15.32 # string: ip Address to bind on server
ServerPort   = 7300         # int:    port to listen for dbox record commands
#ClientPort   = 80           # int:    dbox nhttpd Port 
#
GrabCmd      = /opt/sbin/dboxgrab -c $CHARSET -h $HOST -p $PORT -o $OFILE -s $SIZE -v $VPID -a $APID [-a $XPID1] [-a $XPID2]
# oder:
#GrabCmd      = /usr/bin/mono /usr/bin/udrec -now -log -ts -host $HOST -o $OFILE -vp $VPID -ap $APID
#
GrabStopSig  = false       # bool: true=use TERM-signal to stop grab process, false=no signal 
#GrabPort     = 31339      # int: port of dbox from where to grab
GrabDir      = /share/flash/data/video # string: destination directory to store files
SplitSize    = 0          # int: split outputfile every <n> MB, 0 = no split
#
StartupCheck = 2          # int: 0=no check, 1=get time, 2=get channel-list and time 
#DoPrepare    = true       # bool: preparing record command before grab starts
UseSubDirs   = true       # bool: using of "channelname"-subdirs in GrabDir 
PlaybackCtrl = false      # bool: using of start/stop playback 
SyncClock    = 2          # int:  0=none, 1=only on startup, 2=before every record
#
#PrepareDelay = 1000       # time: millisecs, before prepare will start (1000). 
#preDelay     = 1000       # time: millisecs, delay between rec-mode on and grab-start
#postDelay    = 0          # time, millisecs, delay between grab-stop and rec-mode off
doch leider funktioniert die aufnahme nicht.
wenn ich bei meiner dreambox aber aufnahme drücke dann legt recorder nur den ordner mit dem gewählten sender an und mehr nicht.


mein log file zeigt folgendes.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
.....
<- c2d804b100016e97 WDR Siegen [19E]
<- c2d804b100016e98 WDR Wuppertal [19E]
<- c37400050085003d wellenlaenge.tv [19E]
<- c01804440001277b Wþrfelzucker [19E]
<- c23c044b00014f62 XXX [19E]
<- be940007008502fd YAVIDO CLIPS [19E]
<- bb88043700016d6e ZDFdokukanal [19E]
<- bb88043700016d6b ZDFinfokanal [19E]
<- bb88043700016d70 ZDFtheaterkanal [19E]
<- c0b4044600014280 ZIK/XXL [19E]
<- c104044700014f58 ZoneClub [19E]
<- c104044700014f56 ZoneReality [19E]
<- c6b8045c000131e7 één [19E]
(2) - now connected to (192.168.15.39:80)
-> GET /control/gettime?rawtime HTTP/1.0
(2) - connection closed by (192.168.15.39) - got:
<- 1161539043
system clock set to: Sun Oct 22 19:44:03 2006

startup done - listening on (192.168.15.32:7300) for (192.168.15.39) commands ...

new request from (192.168.15.39) on port (7300)
XML startDocument
+++ command = record
+++ channelname = MTVGermany[19E]
+++ epg title = MTV
+++ channelId = bbd4043600017001
+++ epgid = 303430031068168226
+++ vpid = 4031 (0xfbf)
+++ apid = 4032 (0xfc0)
+++ apid = 4032 (0xfc0)
XML endDocument

prepare: request chain start triggered ...
timer: starting prepare sequence ...
(8) - now connected to (192.168.15.39:80)
-> GET /control/zapto HTTP/1.0
(8) - connection closed by (192.168.15.39) - got:
<- bbd4043600017001
(10) - now connected to (192.168.15.39:80)
-> GET /control/epg?bbd4043600017001 HTTP/1.0
(10) - connection closed by (192.168.15.39) - got:
<- 303430031068168226 1161518400 43200 MTV
<- 303430031068168326 1161561600 43200 MTV
<- 303430031068168227 1161604800 43200 MTV
<- 303430031068168327 1161648000 43200 MTV
<- 303430031068168228 1161691200 43200 MTV
<- 303430031068168328 1161734400 43200 MTV
<- 303430031068168229 1161777600 43200 MTV
(2) - now connected to (192.168.15.39:80)
-> GET /control/gettime?rawtime HTTP/1.0
(2) - connection closed by (192.168.15.39) - got:
<- 1161539047
system clock set to: Sun Oct 22 19:44:07 2006

set max. record duration to 725 min (43500)
action: start record triggered ...
timer: activating record mode ... 
(3) - now connected to (192.168.15.39:80)
-> GET /control/setmode?record=start HTTP/1.0
(3) - connection closed by (192.168.15.39) - got:
<- ok
slot: record mode activated, launch triggered ...
timer: launching grabber ...
proc: /opt/sbin/dboxgrab -c utf8 -h 192.168.15.39 -p 31339 -o /share/flash/data/video/MTVGermany/MTV-1 -s 0 -v 0xfbf -a 0xfc0  
proc: grab process exited
timer: deactivating record mode ...
(5) - now connected to (192.168.15.39:80)
-> GET /control/setmode?record=stop HTTP/1.0
(5) - connection closed by (192.168.15.39) - got:
<- ok
slot: record mode deactivated
irgendwie hab ich die vermutung das entweder meine dreambox spinnt oder das dboxgrab.


kann mir jemand helfen.


vielen dank schon mal.

Gruß Michael

Spooky

CO-Admin

  • »Spooky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Firmwareversion / your current Firmware: V2.3R25-uNSLUng-able-4.2-alpha

  • Nachricht senden

100

Freitag, 27. Oktober 2006, 20:37

@Michael,

Wie alt ist das Image was Du auf der Dream im Einsatz hast? Gibt es eventuell ein neueres , welches Du flashen kannst? Mir war so, als hätte ich da mal was von Problemen im Zusammenhang mit dem verwendeten Image der Dreams gelesen.

Spooky
Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

Social Bookmarks