Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

maverick_m4a1

Anfänger

  • »maverick_m4a1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. November 2009, 13:20

Vollzugriff für alle User auf Samba Shares

Hi,
Auf meiner NSLU2 läuft Debian mit Samba. Neben dem Home-Laufwerken habe ich für die 3 User ein public-Laufwerk zum Datenaustausch auf das alle, wenn sie sich mit dem Windows Client anmelden, Vollzugriff haben sollen.
Leider habe ich dabei das Problem, dass das nicht alle 3 User haben. Es liegt glaub ich daran welcher User die Datei erstellt hat.
Als Screenshot schicke ich euch mal meine smb.conf
Besitzer von /data/public ist root
Ich wäre sehr dankbar wenn ihr einen Tip für mich hättet welche Paramter ich einstellen muss das jeder User Vollzugriff hat.
Gruß
Christian
»maverick_m4a1« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot smb.conf.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »maverick_m4a1« (5. November 2009, 14:01)


Anzeigen

goetz

Anfänger

Beiträge: 8

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. November 2009, 11:45

hey christian,

habe eine ähnliche konstellation wie du...

habe auch länger daran rum gebastelt und es schließlich so zum laufen gebracht

[public]
comment = public
browsable = yes
valid users=christian,ggoetz,rainer
path=/mnt/space/public
writeable = yes
force create mode = 0777
force directory mode = 0777


ich wollte eigentlich die user nicht aufzählen allerdings hat es bei mir sonst nicht funktioniert...

vlt hat ja jemand noch eine bessere lösung parat..

gruß,
goetz

Anzeigen

Social Bookmarks