Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Icebreaker

Anfänger

  • »Icebreaker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. September 2009, 23:39

Unslung oder Debian?

Hi, ich hab momentan Unslung auf meiner NSLU installiert. Bin gerade am überlegen ob ich mir Debian draufinstallieren soll. Vorerst möchte ich nur einen Web- und Mysql Server betreiben. Das Problem ist das vieles ziemlich langsam läuft. Phpmyadmin z.b. braucht relativ lange zum laden. Würde das mit Debian schneller laufen? Hab mich natürlich schon ein bisschen in das Thema Debian eingelesen und weiss das man damit wesentlich mehr machen kann als mit Unslung. Würde sich der Umstieg für mich lohnen? Bin noch sehr neu auf dem gebiet und hab auch keine Linux Kentnisse bin aber bereit zu lernen ^^. Hoffe ihr könnt mir helfen. MFG Ice

Anzeigen

kingofcomedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Verwendetes NAS-Device: Zotac ZBOX SD-ID10 + Debian Lenny

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. September 2009, 08:39

AW: Unslung oder Debian?

Der Frage schliesse ich mich gerne an. :)

Mich würde es aber wundern, wenn Debian eine bessere Performance bietet als Unslung. Die NSLU2 hat halt nur 266 MHz. ;)
RapidShare Download Manager v6.8.6 @ http://rsdm.kingofcomedy.de

Anzeigen

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. September 2009, 11:08

AW: Unslung oder Debian?

Moin,

Was die Performance betrifft, siehe Worte meines Vorredners, ansonsten dürfte das Fazit http://jrbnet.de/joomla/content/view/38/58/ nach wie vor gültig sein...

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Icebreaker

Anfänger

  • »Icebreaker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. September 2009, 20:28

AW: Unslung oder Debian?

Hm eine letzte Frage hätte ich noch. Was läuft von der Performance besser? Debian oder unslung? Oder sind se beide relativ gleichschnell?

warti

Forensupporter

Beiträge: 244

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. September 2009, 21:03

AW: Unslung oder Debian?

Hi,

ich glaube diese Aussage ist nicht so einfach. Der Prozessor ist gleich schnell. Die Ausführungsgeschwindigkeit der Programme wird wohl auch in etwa gleich sein.

Das größte Problem der SLUG ist der mangelnde Speicher. Und wenn die SLUG swapped wird es eledig langsam.

Ich könnte mir Vorstellen: Wenn auf Debian kein Samba läuft, ist mehr Speicher frei und php, web, mysql könnte schneller laufen.
Auch die Wahl eines kleineren Webserver (zB. lighttpd) kann ggf. helfen Speicher zu sparen.

MfG
Werner

Icebreaker

Anfänger

  • »Icebreaker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. September 2009, 23:24

AW: Unslung oder Debian?

Ok danke für die Tipps. Der Samba is mir nicht wichtig. Ich werd mir jetzt Morgen mal Debian installieren und dann werd ich mal sehen was schneller läuft oder obs gleich schnell ist. Werd aufjedenfall berichten. Wie ist das mit der Deinstallation von Debian? Geht das genauso wie bei Unslung? Also 10Sek auf reset Knopf bis er blinkt und dann mit ugutil die Original Firmware wieder drauf?

warti

Forensupporter

Beiträge: 244

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 24. September 2009, 08:26

AW: Unslung oder Debian?

... und noch ein paar Gedanken bevor Du alles neu installierst!

Ich kenn mich mit Unslung nicht besonders gut aus, aber ich denke auch unter "Unslung" kannst Du zB. Samba beenden. Testweise mit einem Kill auf die entsprechenden Prozesse. Auch der Webserver für die Unslung Oberfläche lässt sich wohl so testweise beenden.
Dann kannst Du mal schauen ob Deine gewünschten Anwendungen schneller werden (Messen und nicht fühlen). Ich bezweifle das aber ....

MfG
Werner

Icebreaker

Anfänger

  • »Icebreaker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. September 2009, 21:01

AW: Unslung oder Debian?

Das mit dem neuinstallieren is für mich kein Problem. Schließlich macht mir das spaß und ich lerne was dazu. Aber wie ist das jetzt mit der deinstallation von Debian? 10sek auf Reset bis blinkt und dann mit ugutil neue firmware drauf oder geht das bei Debian nicht?

warti

Forensupporter

Beiträge: 244

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. September 2009, 21:05

AW: Unslung oder Debian?

Zitat

... aber wie ist das jetzt mit der deinstallation von Debian? 10sek auf Reset bis blinkt
Genau - in den Upgrade Mode versetzen. Da Blinkt dann die Slug zweifarbig. Dann zB aus Linux raus:

Quellcode

1
 upslug2 -d eth1 -i /tmp/di-nslu2.bin
Debian installieren.

Die aktuelle Version gibt es hier: http://www.cyrius.com/debian/nslu2/

MfG
Werner

Icebreaker

Anfänger

  • »Icebreaker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.10

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. September 2009, 21:40

AW: Unslung oder Debian?

Ok danke für die Hilfe. Das nenn ich mal ein Kompetentes Forum. Daumen hoch!!

Social Bookmarks