Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. Juli 2009, 18:52

EXT3-fs warning: maximal mount count reached, running e2fsck is recommended

Hallo,

seit vorgestern werden meine an der NSLU2 angeschlossenen USB-Platten nicht mehr mounted. dmesg:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
usb-storage: device scan complete
EXT3-fs warning: maximal mount count reached, running e2fsck is recommended
kjournald starting.  Commit interval 5 seconds
EXT3 FS on sda1, internal journal
EXT3-fs: mounted filesystem with ordered data mode.
EXT3-fs warning: maximal mount count reached, running e2fsck is recommended
kjournald starting.  Commit interval 5 seconds
EXT3 FS on sda3, internal journal
EXT3-fs: mounted filesystem with ordered data mode.
EXT3-fs warning: mounting fs with errors, running e2fsck is recommended
kjournald starting.  Commit interval 5 seconds
EXT3 FS on sdg3, internal journal
EXT3-fs: recovery complete.
EXT3-fs: mounted filesystem with ordered data mode.
kjournald starting.  Commit interval 5 seconds
EXT3-fs warning: checktime reached, running e2fsck is recommended
EXT3 FS on sdb1, internal journal
EXT3-fs: recovery complete.
EXT3-fs: mounted filesystem with ordered data mode.
Da ich nicht so der Linux-Kenner bin, mir aber denke, dass wohl ein Plattencheck fällig ist, möchte ich nur mal von den Gurus wissen, ob damit das e2fsck das Heilmittel sein wird.
Aber wie kann ich das aufrufen, wenn die Platten erst gar nicht mounted werden?
Oder müssen die dazu unmounted sein?

Danke für Eure Hilfe!
Gruß, ao

NSLU2 (Debian/NSLU2 (armel) 5.0.3 Stable Release, 263.78 BogoMIPS)
Apple MacBook C2D (OS X 10.5, Ubuntu 8.04, Windows XP)

Anzeigen

sindbad

Schüler

Beiträge: 65

Verwendetes NAS-Device: debian lenny@NSLU und sheeva

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: zwischen Berlin und Leipzig

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Juli 2009, 17:10

AW: EXT3-fs warning: maximal mount count reached, running e2fsck is recommended

hi, geht nur unmounted. aufruf über /dev/...

Grüße

sindbad

Anzeigen

3

Donnerstag, 16. Juli 2009, 18:59

AW: EXT3-fs warning: maximal mount count reached, running e2fsck is recommended

Danke, es hat geklappt!
Gruß, ao

NSLU2 (Debian/NSLU2 (armel) 5.0.3 Stable Release, 263.78 BogoMIPS)
Apple MacBook C2D (OS X 10.5, Ubuntu 8.04, Windows XP)

Social Bookmarks