Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bogi32b

Anfänger

  • »bogi32b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. Juni 2009, 21:01

wizd installationsanleitung?

Moin,

wizd aud der nslu2 ist ja kein problem solange man nicht das debian laufen hat, da gibt es ja nicht ipkg. In diese Falle bin ich nämlich gleich getappt:

nslu2:~# ipkg install wizd
-bash: ipkg: command not found
nslu2:~#

WIe bekomme ich wizd auf meine debianisierte nslu2???

Auf http://sourceforge.net/project/showfiles…lease_id=443113 finde ich nur .deb pakete für i386 und eine bin für unslug die bloss ein update ist. Wie bekomme ich also wizd auf meine debianisierte nslu2 ohne gross anhung zu haben von compilern usw.???

Anzeigen

StarFishes

Anfänger

Beiträge: 18

Verwendetes NAS-Device: NSLU2; SheevaPlug

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Juni 2009, 11:55

AW: wizd installationsanleitung?

Servus bogi32b,

da das Package nicht für Debian vorhanden ist (google mal nach debian packages), musst du auf jeden Fall das ganze erst kompilieren. Dafür google mal nach make und install unter Debian, Anleitungen gibt's in diesem Forum auch schon einige, von daher auch mal die Suchfunktion nutzen.

Grundsätzlich noch ein Hinweis. ipkg funktioniert nicht unter Debian, der Befehl zum Installieren heißt hier apt-get. Damit kannst du unterstützte Pakete installieren. Mit apt-get update aktualisierst du die Paketliste, mit apt-get install <package> kannst du ein neues Paket installieren.

Ansonsten noch viel Erfolg und Spaß,
StarFishes

Anzeigen

bogi32b

Anfänger

  • »bogi32b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Juni 2009, 20:24

AW: wizd installationsanleitung?

Genau das Kompilieren ist ja mein Problem, da traue ich mich eben nicht ran, habe leider noch sehr wenig Erfahrung mit Linux, das was ich habe habe ich mit vdr gesammelt, dort aber immer nur mit fertigen vdr distributionen gespielt.
gcc selbst scheint sogar drauf zu sein:

Quellcode

1
2
3
4
nslu2:~# dpkg --list|grep "gcc"
ii  gcc-4.1-base                      4.1.1-21                             The GNU Compiler Collection (base package)
ii  libgcc1                           4.1.1-21                             GCC support library
nslu2:~#

aber make ist schon mal nicht dabei...
ich will aber unbedingt wizd, da es recht ressourcenschonend sein soll, alternative wäre ja zb. oxyl, der braucht den apachen, oder gleich MTPCenter, der geht zwar schon mit lighttpd, braucht dafür mysql, das alles will ich der kleinen box nicht antun.

Social Bookmarks