Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Matze

Anfänger

  • »Matze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Juni 2009, 21:46

Hilfe: Installer bekommt keine Netzwerk verbindung

Hallo, ich hab mir gestern die NSULU2 gekauft. Hatte mir vorher schon allerhand Beschreibungen durchgelesen wie ich Debian installiere. Es hat soweit alles geklappt jedoch habe ich bei der Installation das Problem, dass ich nach der Auswahl der Mirror keine Verbindung mit den Servern herstellen kann. Ich kann also mit der Slug nicht rauswählen. Für die Installation nutze ich das Paket von http://www.slug-firmware.net/d-dls.php. Die Slug sitzt hinter der Standard IP 192.168.1.77. Habe auch schon etwas gegoogelt und dort wurde geschrieben, dass ich "dhclient eth0" in die Shell eingeben soll um ihr wieder eine Dynamische IP zu geben. Doch auch dies brachte keinen Erfolg. Was ich zudem komisch finde ist, dass die Slug in meinem Router Menü nicht aufgeführt wird. Alle anderen PCs bzw. Geräte werden aufgeführt. Ich nutze den Netgear WGR615 v5 und greife mit Putty zu.


Bin für jeden Ratschlag offen um das Ding in´s Netz zu bekommen. Oder ist es theoretisch auch möglich das ganze über meinen PC zu laden? Hilfen Dank schonmal für eure Überlegungen.

Edit: Achja sobald ich auf Netzwerk Konfigurieren klicke geht die Ethernet Lampe aus und ich kann nich mehr auf die NSULU2 zugreifen.

Anzeigen

2

Samstag, 13. Juni 2009, 02:09

AW: Hilfe: Installer bekommt keine Netzwerk verbindung

Hallo Matze,
Ich hatte dasselbe Problem wie du und bin hier fündig geworden:

http://www.nslu2-info.de/forum/showthread.php?t=6865

Bei mir stellte es sich wie folgt dar:
Ich habe das aktuelle Installer Image geflasht und komme nun problemlos per SSH an der...77 IP auf die NSLU um mit der Installation zu beginnen. Ping und Portscan lieferten auf dieser IP das Ergebnis das Port 22 (SSH) aktiv ist, was ich ja auch bestätigen konnte. Ich ging daher davon aus, das das Netzwerk konfiguriert ist. Allerdings konnte der Installer den Debian Server nicht erreichen, wie bei dir. Auch bei mir erschien das Gerät nicht in den dhcp-tables des Routers.

Die Lösung Gateway und Nameserver waren nicht auf die IP meines Routers eingestellt. Nachdem ich das änderte klappte es. Er installiert grad...

route add default gw 192.168.1.12
echo "nameserver 192.168.1.12" > /etc/resolv.conf

Anzeigen

3

Freitag, 10. Juli 2009, 23:43

AW: Hilfe: Installer bekommt keine Netzwerk verbindung

Tja, würd sagen geschlossen...

Social Bookmarks