Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 18. Mai 2009, 13:38

NSLU2 Hardwaretausch

Hello ALL,
ich habe die Suche schon benutzt, bin aber zu Debian Lenny nicht fündig geworden.
Ich habe folgendes Problem, meine Slug bleibt oft beim erneuten einschalten hängen. Erst wenn ich sie stromlos gemacht habe und dann nach ca. 15 sek wieder bestrome startet sie.
Ich möchte jetzt die Slug gegen eine zweite die nicht das Problem hat austauschen.
Was und wie kann ich den Flash der alten Slug sichern und auf die neue aufspielen.(Ich möchte die Installation ungen neu machen)
Ich habe im I-Net schon eine Anleitung gefunden die sich auf unslung bezieht. Ist die Flashspeicherorganistaion bei Debian Lenny gleich wie bei unslung? So könnte ich einen Image der alten Slug auf die neue spielen.
Bin mir aber nicht sicher, ob ich etwas wegen der MAC-Adresse unternehmen muß?
Kann jemmand helfen?

Anzeigen

2

Montag, 18. Mai 2009, 17:02

AW: NSLU2 Hardwaretausch

Ich gebe hier mal meine gefundenen Infos weiter.
Beschreibung
http://www.nslu2-linux.org/wiki/HowTo/Co…yBackupTheNSLU2
Original Beschreibung:
Searching for RedBoot partition table in IXP4XX-Flash0 at offset 0x7e0000
6 RedBoot partitions found on MTD device IXP4XX-Flash0
Creating 6 MTD partitions on "IXP4XX-Flash0":
0x00000000-0x00040000 : "RedBoot"
0x00040000-0x00060000 : "SysConf"
0x00600000-0x00160000 : "Kernel"
0x00160000-0x00180000 : "Ramdisk"
0x00180000-0x007e0000 : "Flashdisk"
0x007e0000-0x00800000 : "FIS directory"

auf meiner Slug unter Debian finde ich:

[42949377.630000] Searching for RedBoot partition table in IXP4XX-Flash.0 at offset 0x7e0000
[42949377.740000] 6 RedBoot partitions found on MTD device IXP4XX-Flash.0
[42949377.740000] Creating 6 MTD partitions on "IXP4XX-Flash.0":
[42949377.750000] 0x00000000-0x00040000 : "RedBoot"
[42949377.760000] 0x00040000-0x00060000 : "SysConf"
[42949377.760000] 0x00060000-0x00080000 : "Loader"
[42949377.770000] 0x00080000-0x001e0000 : "Kernel"
[42949377.780000] 0x001e0000-0x007e0000 : "Ramdisk"
[42949377.790000] 0x007e0000-0x00800000 : "FIS directory"

Also habe ich folgendes geamcht:
dd if=/dev/mtdblock0 of=redboot.bin
dd if=/dev/mtdblock1 of=sysconf.bin
dd if=/dev/mtdblock2 of=loader.bin
dd if=/dev/mtdblock3 of=kernel.bin
dd if=/dev/mtdblock4 of=ramdisk.bin
dd if=/dev/mtdblock5 of=fisdir.bin

Ich hoffe die Reihenfolge der mtdblocks ist richtig.
In der Datei sysconf.bin steht die HW Adresse der SLUG
hw_id=4f00c0000000-2003
domain_name=
w_d_name=workgroup
zone_name=*
msn_enable=yes
apple_enable=yes
default_server_name=LKG300BDF
disk_server_name=LKG300BDF
disk_server_comment=
lan_interface=ixp0
languageversion=english
hw_addr=00:18:39:30:0B:DF

Wenn ich jetzt auf eine neue HW Flasche muss ich dann diese Adresse ändern?
Ist eine checksumme in der Datei die dann nicht mehr stimmt?

Zu guter letzt dann mit:
cat redboot.bin sysconf.bin kernel.bin ramdisk.bin loader.bin fisdir.bin > debian.bin
in der Reihenfolhe der mtdblocks zusammengefasst.
Ob das so richtig ist?
Hat das schon mal jemand probiert?
Was ist mit der HW Adresse die sich ja bei der neuen SLUG ändert?

Anzeigen

3

Dienstag, 26. Mai 2009, 09:44

AW: NSLU2 Hardwaretausch

Schade,
hat keiner eine Idee zu meinem Vorhaben?

Social Bookmarks