Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kandie

Schüler

  • »kandie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r29

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Oktober 2008, 02:02

Apache durch Apache2 ersetzen

Hi.

Habe zur Zeit Apache und Apache 2 auf meinem Debian etch 4.0.
Würde nun gerne das Apache runterhauen und das Apache 2 installiert lassen und es in den Autostart zu bringen.
Der Hintergrund ist das ich nie den Apache erreiche aber sobald ich den Apache stoppe und den Apache2 starte zugriff habe.
Kann mir da jemand helfen?

mfg matse

Anzeigen

rablubb

Schüler

Beiträge: 62

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. November 2008, 13:49

AW: Apache durch Apache2 ersetzen

Hi!

Könntest du dein Problem bitte nochmal so formulieren, dass man auch versteht, worum es eigentlich geht?

Du hast apache und apache2 installiert und kannst genau wann nicht auf welchen apache zugreifen?

Grüße

Anzeigen

kandie

Schüler

  • »kandie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r29

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. November 2008, 17:42

AW: Apache durch Apache2 ersetzen

Leider dauern die Antworten in diesem Forum immer relaiv lange.

Mein Problem war das ich Apache und Apache2 installiert hatte aber egal was ich machte er hat entweder nur Apache oder alle beide gestartet...habs dann durch viel Spielerei im Cron hinbekommen...wie genau kann ich aber nicht mehr sagen.

Danke dir trotzdem das du geantwortet hast

mfg matthias

rablubb

Schüler

Beiträge: 62

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. November 2008, 00:39

AW: Apache durch Apache2 ersetzen

Ähm... da schießen mit gleich noch n paar Fragen durch den Kopf:

Warum hast du Apache und Apache2 gleichzeitig installiert?

Ohne dass ich das jetzt probiert habe, hätte ich getippt, dass genau ein Apache startet und der andere verreckt, wenn er den belegten Port 80 binden will, außer du schmutzt ganz viel rum damit du beide gegen Port 80 binden kannst ;)

Was hat das ganze mit cron zu tun?! Cron führt einfach nur bestimmte Dinge zu bestimmten Zeiten aus.

Auch ohne das jetzt probiert zu haben: /etc/init.d/apache stop sollte den Apache stoppen. /etc/init.d/apache2 stop den Apache2. Ähnlich beim Starten. Was bei welchem Runlevel gestartet wird, findest du in /etc/rc*.d/
Da einfach entweder apache oder apache2 wegschmeißen und das ganze sollte klappen.

kandie

Schüler

  • »kandie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r29

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. November 2008, 06:33

AW: Apache durch Apache2 ersetzen

Ich hatte standartmäßig Apache drauf und wollte dann auf die 2 wechseln also habe ich apache2 installiert...ab dem Zeitpunkt liefen dann beide Versionen bzw beide sind gecrasht, wie ich im ersten Beitrag ja schon geschrieben hatte. Wie auch schon geschrieben hatte musste ich den einen beenden um den anderen neu zu starten. Es wurden beide beim Systemstart geladen...also musste einer raus...und damit Debian weiß was er starten soll gibts die cron und genau dort standen beide drinne...einen raus -> super

rablubb

Schüler

Beiträge: 62

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

6

Samstag, 8. November 2008, 09:59

AW: Apache durch Apache2 ersetzen

Hätte ein einfaches

Quellcode

1
apt-get remove apache
nich gereicht?

Zitat

Es wurden beide beim Systemstart geladen...also musste einer raus...und damit Debian weiß was er starten soll gibts die cron und genau dort standen beide drinne...einen raus -> super

Hä? Was hat cron mit Systemstart zu tun?

kandie

Schüler

  • »kandie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r29

  • Nachricht senden

7

Samstag, 8. November 2008, 18:18

AW: Apache durch Apache2 ersetzen

ich wollte ihn ja nicht löschen da ich keine ahnung habe ob er von irgend einem programm noch verwendet wird.

rablubb

Schüler

Beiträge: 62

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

8

Samstag, 8. November 2008, 18:52

AW: Apache durch Apache2 ersetzen

Wenn der eh nich startet, dann is es doch boogie, ob den noch irgendein Programm verwendet?! Aber egal. Funktioniert ja scheinbar. Setz doch bitte noch den Thread auf "gelöst".

kandie

Schüler

  • »kandie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r29

  • Nachricht senden

9

Samstag, 8. November 2008, 19:00

AW: Apache durch Apache2 ersetzen

Ja das stimmt man hätte es bestimmt einfach löschen können aber so ein debian freak bin ich nun auch nicht...will ja nichts kaputt machen.

never change a running system :-)

mfg matthias

Social Bookmarks