Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 4. Oktober 2008, 21:00

NSLU2 Debian läßt sich nicht installieren

Ich habe eine NSLU2 mit Version V2.3RA5. Ich möchte Debian installieren. Bei der Aktualisiereung der Firmware kommt die Fehlermeldung: Arbeitsspeicher zu klein. Es ist ein 4 GB Stick angesteckt. Aktualisierungdatei: debian-4.0r3.
Es ist ein Ziparchiv. Was kann man da machen?
Danke für Eure Infos
Uncle Det

Anzeigen

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Oktober 2008, 10:48

AW: NSLU2 Debian läßt sich nicht installieren

Moin,

Du solltest eine Datei mit der Endung .bin finden, nicht das Zip-File, das sind die Quellen (oder die verpackte Firmware)...

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Anzeigen

3

Sonntag, 5. Oktober 2008, 20:37

AW: NSLU2 Debian läßt sich nicht installieren

Hier das File das ich aufspielen will: di-nslu2.bin

Dann immer noch Fehlermeldung: "Nicht genügend freier Speicherplatz verfügbar". Liegt es an meinem Firmwarestand ( V2.3RA5 )? Der 4 GB Stick ist neu, nichts partioniert. Oder muß da erst ne Swappartition drauf, damit ich genug " Arbeitsspeicher" habe?

Danke an alle.
Uncle Det

4

Sonntag, 5. Oktober 2008, 20:39

AW: NSLU2 Debian läßt sich nicht installieren

Also das mit dem Einfügen der Screenshots vom Linksys hat wohl nicht geklappt.

Det

5

Montag, 6. Oktober 2008, 22:19

AW: NSLU2 Debian läßt sich nicht installieren

Mit ubgezogenen Stick ließ sich die Firmware aufspielen. Ich kam in den Installer. Dann hängte sich die NSLU2 auf und nun komme ich mit Putty nicht mehr drauf. Wer weiß Rat?

Uncle Det

6

Dienstag, 7. Oktober 2008, 08:38

AW: NSLU2 Debian läßt sich nicht installieren

Hast du ne Swap-Partition erstellt? Groß genug (irgendwas ab 90MB oder so müsste für den Anfang dicke reichen :) )? Vielleicht liegts daran.

Viele Grüße,
BobRoss

7

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 21:17

AW: NSLU2 Debian läßt sich nicht installieren

Ich verzweifle bald, ich kann mich über Putty mit Installer und install einloggen und die installationsroutine starten. Er bricht jedoch beim formatieren der Partionen auf dem Stick ab mit: Putty Fatal error, Server unexpected closed network connection.

Habt Ihr Ideen was das sein kann.

Uncle Det

da_FLo

Anfänger

Beiträge: 1

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 19:49

AW: NSLU2 Debian läßt sich nicht installieren

Servus!

Ich hab den Stick mit Ubuntu formatiert und partitioniert
in 3,8gb ext3 und 256mb swap!
Danach einfach die Formatierung unter Debian übersprungen!
Nur die ext3 partition als root-partition ausgewählt!
Hat so prima geklappt!

mfG
Flo

9

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 20:40

AW: NSLU2 Debian läßt sich nicht installieren

Das scheint ein guter Ansatz, ich werde das mal probieren. Im Moment geht allerdings gar nichts auf meiner NSLU2. Ich werde ise neu flaschen und dann berichten. Gestern habe ich auf meinen Notebook Debian minimal installiert. Damit kann ich dann den Stick partionieren usw...

Danke für den Tip
Uncle Det

10

Mittwoch, 5. November 2008, 17:24

AW: NSLU2 Debian läßt sich nicht installieren

Problem ist gelöst, den Stick habe ich manuell partioniert und eine Swap Partition angelegt. Bei der Installation den Punkt partionierung übersprungen und gut war. Danke für Eurr Tips und Hilfen.
Uncle Det

Social Bookmarks