Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jackherer

Anfänger

  • »jackherer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Mai 2008, 09:31

NSLU will Debian Image nicht flashen nach Techchannel Anleitung

Hallo ,

bin nach der Anleitung von Techchannel vorgegangen http://www.tecchannel.de/storage/nas/1744030/

wenn ich im original webfrontend unter administration upgrade dieses image www.slug-firmware.net/d-dls.php.

auswähle bekoome ich folgende meldung:

Warning: Upgrade in progress , please try again later.

Beim ersten versuch hatte er angefangen zu flashen und nach 3Stunden kein abschluss , dann habe ich die nslu neu gestartet und wieder über das webfrontend versuch und seitdem bekomme ich diese Fehlermeldung.

Anzeigen

jackherer

Anfänger

  • »jackherer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Mai 2008, 10:41

Keiner eine Antwort ?

Was mache ich jetzt wie bekomme ich debian in diesem Zustand auf
die Nslu ?

Anzeigen

Schwarzer

Anfänger

Beiträge: 50

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Mai 2008, 18:15

Zitat von »jackherer;32362«

Keiner eine Antwort ?

Was mache ich jetzt wie bekomme ich debian in diesem Zustand auf
die Nslu ?

Checke zunächst mal, ob die heruntergeladene Datei die auf der Seite angegebene MD5-Sum hat, wenn nicht lade sie erneut runter.

Es gibt neben der Installationsmethode mit dem Webinterface noch andere Methoden. Siehe z.B. hier, etwa Mitte der Seite.

Gehe in den sog. Redboot-Modus, gib upgrade ein oder verwende diese Methode, flashe das binary z.B. mit dem Sercomm Utility (Windows Rechner) oder dem upslug2 Utility (Linux-Rechner), ersteres Tool funktioniert bei mir immer sehr zuverlässig (sofern ich muss, ist in der Anleitung oben auch verlinkt).

Denk dran, das besser kein anderes Gerät auf 192.168.0.1 eingestellt ist und nehm evtl. ein Crossover-Kabel von Rechner zu Rechner. Putty ist auch etwas besser geeignet für den Telnet-Verbindungsaufbau, sofern nötig (erstere Methode). Denk dran, das bei erfolgreichem Flash die Slug afaik auf ihrer Standard-IP-Adresse 192.168.1.77 auf dich wartet und nicht auf der im Webinterface eingestellten, sofern du kein dhcp verwendest. Beim falschen Browser siehst du vielleicht nur den Browsercache.

Welche Version versuchst du denn zu verwenden?

MfG Schwarzer
NSLU2 #1 - 266MHz/32MB/Debian etch
USB1 - WD MyBook PremiumES (USB & eSATA) 500GB
USB2 - WD MyBook PremiumES (USB & eSATA) 500GB
Fileserver für die Rechner und die M740AV (DVB-T Box).
samba, postfix, imapd, ddclient, subversion, lighttpd, sispmctl.

NSLU2 #2 - 266MHz/32MB/Debian etch
USB1 - 2GB Flash
USB2 - 1GB Flash
Mods: alle Schnittstellen rausgeführt, Bilder
geplant: Printserver, Home Automation, timelapse photography...

Social Bookmarks