Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dremus

Schüler

  • »Dremus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. April 2008, 21:48

apt-get Problem

Hallo zusammen,
um andere Probleme lösen zu können, müßte ich einiges installieren, was aber überhaupt nicht gelingen will. Insbesondere folgende Meldung macht mir Kopfschmerzen:

Quellcode

1
2
3
The following packages have unmet dependencies:
  dpkg-dev: Depends: binutils but it is not going to be installed
  gcc-4.1: Depends: [COLOR=Red]binutils[/COLOR] (>= [COLOR=Red]2.16.1cvs20051214[/COLOR]) but it is not going to be installed
Der Befehl 'apt-get -f install' meldet mir u.a.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
Unpacking binutils (from .../[COLOR=Red]binutils_2.17-3_arm.deb[/COLOR]) ...
dpkg-deb: subprocess paste killed by signal (Broken pipe)
dpkg: error processing /var/cache/apt/archives/[COLOR=Red]binutils_2.17-3_arm.deb[/COLOR] (--unpack                                                           ):
 short read in buffer_copy (backend dpkg-deb during `./usr/bin/strip')
Errors were encountered while processing:
 /var/cache/apt/archives/[COLOR=Red]binutils_2.17-3_arm.deb[/COLOR]
Ich habe mich schlau gemacht, und finde, daß APT Probleme hat, wenn ältere Pakete benötigt werden, aber neuere Pakete im Repository stehen (http://www.linux-magazin.de/heft_abo/aus…8/02/praxistest)
Also versuche ich, Installationen zukünftig mit 'Aptitude' durchzuführen: 'apt-get install aptitude':

Quellcode

1
2
3
The following packages have unmet dependencies:
  dpkg-dev: Depends: binutils but it is not going to be installed
  gcc-4.1: Depends: [COLOR=Red]binutils[/COLOR] (>= [COLOR=Red]2.16.1cvs20051214[/COLOR]) but it is not going to be installed
Dann versuche ich eben, mit einem dist-upgrade aus der Bedrouille zu kommen, aber Fehlanzeige:

Quellcode

1
2
3
4
dpkg: error processing /var/cache/apt/archives/[COLOR=Red]binutils_2.17-3_arm.deb[/COLOR] (--unpack):
 short read in buffer_copy (backend dpkg-deb during `./usr/bin/strip')
Errors were encountered while processing:
 /var/cache/apt/archives/[COLOR=Red]binutils_2.17-3_arm.deb[/COLOR]
Ich frage mich jetzt u.a., wie ich weitere Repositories einbinden kann.
Ich fürchte, ich drehe mich hier im Kreis. Wer kann helfen?

Danke und Grüße,
Dremus.
Viele Grüße,
Dremus.
__________
Debian 5.0.10 auf Kingston Data Traveler 2 GB; CUPS 1.3.8; SAMBA 3.2.5; TWONKY 6.0.39;
MEDION 1 TB;
Samsung CLX-3175; Samsung ML-1660; LG GSA-5120D

Anzeigen

djk1o

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Wohnort: Berlin

Beruf: Programmierer/Designer

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. April 2008, 10:28

mach mal ein 'dpkg --configure -a' und installiere zuerst die angeblich dringend benötigten "binutils" und dann deine anderen wunschpakete. ;)
NSLU2 (Debian Etch) 266MHz - fantec LD-U35U2 (160GB Maxtor) - 2,5" Samsung 100GB - Canon iP5200 - Acer Bluetooth - gLCD - NFS (dbox2) - Samba (2x Notebook; 1 PC) - CUPS - rTorrent (xmlrpc) - ntp - lighttp + php

Anzeigen

Dremus

Schüler

  • »Dremus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. April 2008, 15:41

Hallo djk1o

Zitat von »djk1o;31874«

mach mal ein 'dpkg --configure -a' [...]

da gab's dann eine Fehlermeldung, und damit konnte ich dann erruieren, daß die Datei /var/lib/dpkg/status zum großen Teil zersemmelt war - warum auch immer (wahrscheinlich der USB-Stick, der die Daten nicht sauber hält - RAM-Components.de: MemBar Zelos 2GB und 4GB habe ich keine guten Erfahrungen, obwohl diese Sticks auch für Linux zugelassen sind (http://www.ramcomponents.de/mm/Mem_Bar_Zelos_Datenblatt.pdf).).
Sicherungskopie auf anderen Stick neu einspielen, munter weiter installieren und alles (naja, fast ...) läuft prima.

BTW: Im Verzeichnis /var/cache/apt/archives sind alle Pakete abgelegt, die ich bis jetzt eingespielt habe (ca. 134MB). Müssen die dort bleiben oder kann man die löschen. Wäre auf dem Stick vielleicht nicht ganz uninteressant ...

Danke Dir.

Viele Grüße,
Dremus.
Viele Grüße,
Dremus.
__________
Debian 5.0.10 auf Kingston Data Traveler 2 GB; CUPS 1.3.8; SAMBA 3.2.5; TWONKY 6.0.39;
MEDION 1 TB;
Samsung CLX-3175; Samsung ML-1660; LG GSA-5120D

4

Dienstag, 15. April 2008, 11:44

Zitat von »Dremus;31948«


BTW: Im Verzeichnis /var/cache/apt/archives sind alle Pakete abgelegt, die ich bis jetzt eingespielt habe (ca. 134MB). Müssen die dort bleiben oder kann man die löschen. Wäre auf dem Stick vielleicht nicht ganz uninteressant ...

Quellcode

1
apt-get autoclean
(löscht alle, die veraltet sind)
bzw

Quellcode

1
apt-get clean
(lösche alle)
Bei Bedarf werden sie eh neu geladen, ist also sicher.

Gruss,
EvilDevil

Social Bookmarks