Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MADMAX84

Schüler

  • »MADMAX84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. September 2007, 16:43

nslu2-sarge-0.2.tar.gz

Hallo,

habe meine NSLU2 noch einmal mit debianslug
geflash. Habe alles genauso gemacht wie es im Wiki
steht. Nun bin ich an der stelle an der ich die Archive herunterladen soll, leider geht das nicht da der Server nicht online ist (http://ftp.debonaras.org/sarge/rootfs/nslu2-sarge-0.2.tar.gz)
Gibt es eine Alternative? Ich suche diese Datei: nslu2-sarge-0.2.tar.gz
MfG

MADMAX84

Anzeigen

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. September 2007, 16:46

Tach,

Dir ist schon klar, was Du da installieren willst?

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


Anzeigen

MADMAX84

Schüler

  • »MADMAX84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. September 2007, 16:52

Wie meinst du das?

Nach euerm Wiki muss ich das Installieren.
Bin jetzt einfach nur schritt für schritt durch gegangen.

Muss aber Ehrlich gesagt zu geben ich weis nicht was ich da Installiere.

Kannst du es mir erleutern?

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. September 2007, 17:05

"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


MADMAX84

Schüler

  • »MADMAX84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. September 2007, 17:12

Hi,

Gibt es einen Direkt Link zum Download da ich das mit der NSLU2 runterladen muss?

[LEFT]Ok verstehe es würd nicht mehr weiter entwickelt.
Aber welche Firmenware soll ich den Verwenden wenn ich mit *.deb dateien arbeiten möchte?


[/LEFT]

MADMAX84

Schüler

  • »MADMAX84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. September 2007, 17:38

Kann mir denn keiner Helfen?

Möchte doch nur ein Debian system zu laufen bringen.

Wo finde ich ein gutes HOWTO?
Welche Version soll ich nemmen?

Hoffe das mir jemand helfen kann. Sitze jetzt schon seit einer Woche da dran.

Bitte helft mir!!!

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. September 2007, 18:07

N'Abend,

ist es eigentlich so schwierig sich einen Thread weiter unten zu informieren?
Da wird genau Dein ursprüngliches Problem gelöst (wobei ich aber zugebe, das die Schreiber in diesem Thread augenscheinlich in der Lage sind Google zu bedienen, und auch mal etwas zu lesen).
Und genau letzteres solltest Du auch tun, z.B. http://www.cyrius.com/debian/nslu2/unpack.html und wie schon beschrieben http://lists.debian.org/debian-arm/2007/09/msg00000.html

bye
JrB

PS: http://www.strcat.de/smart-questions_de.html ist extrem informativ
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


MADMAX84

Schüler

  • »MADMAX84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. September 2007, 18:17

Hallo,

nochmal habe jetzt Debian 4.0 auf meiner NSLU2.

Kann aber wieder nicht die Dateien downloaden.

Wenn ich in die Shell
% wget http://people.debian.org/~tbm/nslu2/etch/base.tar.bz2
eingebe, dann kommt die meldung:

wget: people.debian.org: No address associated with name.

Und was soll ich jetzt machen.

Habe mir die Seite :
http://lists.debian.org/debian-arm/2007/09/msg00000.html

angeschaut leider komme ich damit nicht weiter.

Geflasht habe ich diese Datei: di-nslu2.bin

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

9

Samstag, 22. September 2007, 18:33

N'Abend,

eventuell Deine Einstellung, speziell die, welche die DNS Optionen betrifft, überprüfen.

Es funktioniert wenn man auf Deinen Link klickt, und es klappt auch mit wget.

bye
JrB
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


MADMAX84

Schüler

  • »MADMAX84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

10

Samstag, 22. September 2007, 18:41

Ich hatte vorhin das % vergessen.
Klappt aber trotzdem nicht.
wenn ich
% wget http://people.debian.org/~tbm/nslu2/etch/base.tar.bz2
eingebe kommt der Fehler:
/bin/sh: %: not found

Wie kann ich denn die DNS Einstellungen Kontrollieren auf der NSLU2?



Und wie kann ich sie ändern?

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

11

Samstag, 22. September 2007, 19:37

N'Abend,

% siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Prompt

ansonsten

cat /etc/resolv.conf und
cat /etc/network/interfaces

bye
JrB

PS: da Dich Links ohnehin nicht interessieren... http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_%28Netzkultur%29
"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


MADMAX84

Schüler

  • »MADMAX84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 23. September 2007, 10:19

Anscheinen kann ich keinerlei Befehle eingeben.
Da diese Befehle auch nicht funtionieren.
Liegt das vielleiht an der Version.
Hatte auch die Platten Formatierung von der DebianSlug Firmenware über nommen. Da ich fdisk nicht auf rufen konnte.

Meldung:

ca: /etc/resov.conf: No such file or directory

Achso soll ich den link als Beleidigung auf fassen oder wie ist das gemeint?

http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_%28Netzkultur%29

Ist das hier so Üblich?

MADMAX84

Schüler

  • »MADMAX84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 23. September 2007, 10:52

Ich habe mir mal eine ältere Version besorgt.
(debian-etch-beta2-20060311)
Jetzt funktioniert auch der Befehl:
cat /etc/resolv.conf

Leider kann ich die Einstellungen nicht ändern.
(cat /etc/network/interfaces)
Da der Befehl nicht gefunden wurd.
Fdisk funktioniert leider auch nicht.

MfG

MADMAX84

MADMAX84

Schüler

  • »MADMAX84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 23. September 2007, 12:41

Konnte in dem ich die Orginal Firmenware Flash habe die DNS ändern. Jetzt konnte ich auch die Archive herunterladen.

Womit Partitioniere ich am besten mit fdisk oder mit dem Programm das dabei ist?

Social Bookmarks