Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jbo

Anfänger

  • »jbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. Juli 2007, 15:55

kein Boot mehr

Hallo Zusammen,

hab die Woche meine Nslu2 gekauft und mit Debian betankt.

Gestern meldet sie immer häufiger I/O Errors.

Habe sie ausgeschaltet(da shutdown, reboot und so nicht mehr gingen).

Anschliessend Platte an meinem Linux Rechner gehängt und mit fsck prüfen lassen. Es wurden einige Fehler gefunden und gefixt.

Danach wieder an NSLU2 ....
Was passiert: GAR NICHTS(kein ping,ssh etc...)


Die Ready LED leuchtet orange.
Ethernet Grün
DISK1/2 Leuchtet gar nicht mehr.Link auf HDD leuchtet aber kurz auf....


Da hab ich mir gedacht vielleicht ist was mit dem Kernel... also wollte ich neu installieren.

Selbst ohne Platte tut sich nichts mehr.


Platte: SAMSUNG HM160JC
USB Gehäuse: ICYBox IB-250U

Wenn ich versuche die NSlu2 anzupingen, leuchtet das Ethernet Lämpchen kurz(kommt wohl vom ARP Eintrag auf Switch). aber keine antwort.....


was hast Du bereits probiert?: - SuFu benutzt
- Reboot
- fsck auf Platte
- booten ohne Platte

Die Suche schon benuzt?: ja

Art der Firmware: unoffical for Debian with Eth Microcode

wird ein externer Datenträger genutzt, wenn ja, was für eine Art: USB 2.0 SAMSUNG Platte

Anzeigen

jbo

Anfänger

  • »jbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Juli 2007, 17:48

jetzt gehts wieder....

root@cindy:/home/jbo/ upslug2
NSLU2 00:18:39:36:cb:a3 Product ID: 1 Protocol ID: 0 Firmware Version: R23V63 [0x2363]
root@cindy:/home/jbo/Documents/Bank# upslug2 --target="00:18:39:36:cb:a3" --image=di-nslu2.bin
Upgrading LKG36CBA3 00:18:39:36:cb:a3
. original flash contents * packet timed out
! being erased - erased
u being upgraded U upgraded
v being verified V verified

Display:
<status> <address completed>+<bytes transmitted but not completed>
Status:
* timeout occured + sequence error detected

7fffff+000000 ...VVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVV
Rebooting... done

Anzeigen

3

Montag, 16. Juli 2007, 09:33

Hallo jbo,

setzt du den Thread bitte noch auf "gelöst"?

Social Bookmarks