Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 8. Juni 2007, 23:17

led disco ?

hallo,

habe nach einigem hickhack mit dem flashen der firmware
mittels "upslug2 -i di-nslu2.bin" (von knoppix aus) nun ein kleines problem.

ich habe den DebianSlug / DebianInstaller benutzt, aber überlesen, die nslu2 vorher in den upgrade-modus zu bringen. da sie nach dem angeblich erfolgreichen flash auch direkt bootete, aber dann nur eine halbe stunde blöde rumblinkte, habe ich die box dann einfach vom strom genommen, in den upgrade-modus gebracht und dann nochmal geflasht. ging auch (anscheinend) erfolgreich.

als die box blöde blinkte, konnte ich sie unter der ip 192.168.0.1 anpingen. fragt mich nicht warum ich diese ip eingegeben habe, ich hatte vorher hier im forum nichts davon gelesen. egal. jedenfalls konnte ich mit dem linux befehl "arp" anhand der mac-adresse herausfinden, das es sich um meine box handelt. toll :-)

nach dem zweiten flash also, war sie wieder unter .1.77 zu erreichen und ich konnte auch kurz per ssh drauf.

allerdings wollte ich mich nicht als "installer" einloggen, weil die box nicht am internet hing. dafür musste ich sie nochmals vom strom nehmen und umstellen. dazu wollte ich sie ausschalten, aber das geht nun irgendwie nicht mehr (mittels knopf).

immer, wenn ich sie ausschalten will, tanzen die leds, wie in der disco 8-)

alle leds leuchten der reihe nach (von oben nach unten) kurz grün auf. das sieht ja ganz nett aus, aber ich habe nirgens gefunden, was das nun bedeuten soll?

kann mir das jemand darlegen? ich schalte ja *nix systeme nicht wirklich gerne rabiat mittels stromentzug aus, aber es scheint nicht anders zu gehen.

edit: nach dem einschaltet, pieps die box (nach einiger zeit) 3 mal hintereinander. das habe ich vorher nicht gehört, hier ist es meist sehr laut.

Anzeigen

tringler

Moderator

Beiträge: 82

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. Juni 2007, 01:29

Das mit dem Piepsen zumindest ist ganz normal. Wenn du dich per SSH einloggen kannst sagt dir die Box das per 3x Beep. Das mit der LED Disko ist auch völlig normal. Das mit dem Ein,- und Ausschalten funktioniert erst richtig nachdem du das System komplett installiert hast.

Anzeigen

Social Bookmarks