Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hjpsoft

Anfänger

  • »hjpsoft« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Mai 2007, 12:29

DebianSlug installiert und nun ?

Ich habe nun tagelang versucht, mich in diesem Forum hinsichtlich der Installation von Debian auf meinem NSLU zurecht zu finden.
Ich hatte bislang OpenSlug auf dem Device unter Nutzung einer 40GB-Festplatte. Nun will ich schon seit Ende letzten Jahres Debian installieren, um den NSLU u.a. als Printserver einsetzen zu können.
Ich habe derzeit DebianSlug installiert und der Device ist über ssh erreichbar.
Was muß ich nun als nächstes tun, wenn doch die debianbootstrap-Methode nicht die glücklichste ist.
Wie wäre es, wenn jemand aus dem Forum meinen Slug (gegen Entgelt natürlich) auf Debian umrüstet.
Vielen Dank

HJP

Anzeigen

2

Mittwoch, 2. Mai 2007, 14:48

Hallo,
Ich habe auch sehr lange rum gemacht. Die 4.0 Version werde ich nächste Woche in Angriff nehmen. Woher kommst Du, es macht keinen Sinn das Gerät per Post zu schicken, da lernt man selbst nicht viel. Und beim nächsten mal steht man wieder da und weiß nicht weiter. Ich lehne es aber von vornherein ab Geld oder andere Waren zu bekommen. Ich lebe ganz im Linux Gedanken – zumindest im privaten Bereich. Ich komme aus dem Rhein-Main Gebiet.


Gruß GerBer

Anzeigen

hjpsoft

Anfänger

  • »hjpsoft« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Mai 2007, 12:10

Hallo,

besten Dank für die Antwort. Ich komme aus dem Rhein-Sieg-Kreis. Das ist ca. 150-180 km weit weg. Ich wäre dennoch zu einer "Bildungstour" bereit, zumal ich bis 11.05. Urlaub habe.

HJP

Beiträge: 136

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Weinstadt

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Mai 2007, 23:49

Was genau klappt bei deiner slug nicht ?
ich habe auch mit einer slug angefangen bei der ich das bootstrap 5 mal wiederholt hab bis sie gelaufen ist. Bin grade bei meiner 3ten NSLU, grade in der planungsphase.


1: melde dich ICQ# 171 22 69 41
2: http://wiki.nslu2-info.de/pmwiki.php/How…anSlugBootstrap
3: http://poelchen1337.kicks-ass.org/NSLU/I…-beta-nslu2.bin
hier das IMAGE welches ich stolzerweise auf meiner 3ten slug hab.
es ist kompatibel und auf dem neusten stand.

Es gäbe die möglichkeit eines installers aber ich würde dir davon abraten !
da alleine schon aus der tatsache dass du viel zufriedener bist mit deiner arbeit die du errichtet hast.
[Torpedo-Slug]Home-Server

[3,5"-Slug]Heizungssteuerung

[LAN-Slug]LAN-Party-Fileserver

NEUAUFBAU von MiniSLUG

Social Bookmarks