Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

solcero

Anfänger

  • »solcero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. März 2007, 14:35

Probleme mit der installtion ueber openslug

Hallo,

ich versuche die ganze Zeit das debian über das openslug 3.10 image zu installieren. Da ich nicht der Profi bin stosse ich jetzt gerade an meine Grenzen. Folgendes passiert:

root@LKG2BCAE0:/media/sda1# ./usr/sbin/debootstrap --arch arm sid /mnt/debinst http://ftp.de.debian.org/debian
I: Retrieving Packages
W: Retrying failed download of http://ftp.de.debian.org/debian/dists/si…rm/Packages.bz2
W: Retrying failed download of http://ftp.de.debian.org/debian/dists/si…rm/Packages.bz2
W: Retrying failed download of http://ftp.de.debian.org/debian/dists/si…rm/Packages.bz2
I: Validating Packages
W: http://ftp.de.debian.org/debian/dists/si…rm/Packages.bz2 was corrupt
I: Retrieving Packages
I: Retrieving Packages
I: Resolving dependencies of required packages...
I: Resolving dependencies of base packages...

Das passiert wenn ich den Download vom dedian starte.

Einer ne Idee?

Anzeigen

2

Sonntag, 4. März 2007, 14:51

Schau doch mal hier:

http://www.nslu2-info.de/showthread.php?…=einfacher+viel


Ich habe erst vor zwei Tagen mit diesem Script neu installiert. Geht problemlos, nachdem man im Script die Zeile 93 anpasst:

neu:

Quellcode

1
wget ftp://ftp.de.debian.org/debian/pool/main/d/debootstrap/debootstrap-udeb_0.3.3.2_arm.udeb
alt:

Quellcode

1
wget ftp://ftp.de.debian.org/debian/pool/main/d/debootstrap/debootstrap-udeb_0.3.3_arm.udeb
Die Dateiversion hat sich zwischenzeitlich geändert.

Viel Erfolg


vofiwg

Hab wohl nicht richtig gelesen: Debian über OpenSlug. Sorry
nslu2@266MHz; Kernel 2.6.18-4-ixp4xx; wlan: Siemens Gigaset USB Stick 54 (zd1211), HDD: 2,5" 60GB Samsung MP0603H in Fujitsu Handydrive-Gehäuse

Anzeigen

3

Sonntag, 4. März 2007, 14:57

Hi,

Debian über OpenSlug zu installieren ist keine gute Idee. Debian ist ein Little Endian System, OpenSlug ein Big Endian System.
Es gibt einen inoffiziellen Port von Debian Sarge auf Big Endian Systeme:
www.debonaras.org , Pakete gibts unter http://armeb.debian.net/debian-armeb/debian/sarge/
Ansonsten kannst du es mal mit SlugOS LE 3.10beta als Basis probieren, dann dürfte es auch mit dem Installieren von Debian klappen.

Gruss,
EvilDevil

Xent

Anfänger

Beiträge: 37

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. März 2007, 16:09

Wo ist denn der Unterschied zwischen BigEndian und LittleEndian?

caplink811

Forensupporter

Beiträge: 2 200

Verwendetes NAS-Device: 64X2/8GB/Ubuntu10.04LTS

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: TK/IT Consulting and Engineering

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. März 2007, 16:29

"Supporting joe users worldwide" <- that's our motto


hjpsoft

Anfänger

Beiträge: 10

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. März 2007, 19:24

Hallo.

ich habe mit Interesse diesen Thread verfolgt und hänge an dem gleichen Problem wie Solcero.
Habe dann den debootstrap mit der geänderten Version 3.3.3.2 geladen und bleibe wieder an dem Fehler hängen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
root@brokenslug:/media/sda1# ./usr/sbin/debootstrap --arch arm sid /mnt/debinst http://ftp.nl.debian.org/debian
I: Retrieving Packages
W: Retrying failed download of http://ftp.nl.debian.org/debian/dists/sid/main/binary-arm/Packages.bz2
W: Retrying failed download of http://ftp.nl.debian.org/debian/dists/sid/main/binary-arm/Packages.bz2
W: Retrying failed download of http://ftp.nl.debian.org/debian/dists/sid/main/binary-arm/Packages.bz2
I: Validating Packages
W: http://ftp.nl.debian.org/debian/dists/sid/main/binary-arm/Packages.bz2 was corrupt
I: Retrieving Packages
I: Retrieving Packages
I: Resolving dependencies of required packages...
I: Resolving dependencies of base packages...
Was kann ich sonst noch tun ?

Ist es möglich, die Datei herunterzuladen, mit scp zum Slug kopieren und dort zu entpacken ?

HJP

7

Montag, 5. März 2007, 22:44

Hi,

wie bereits bereits angedeutet (war wohl nicht deutlich genug):
Man kann Debian nicht über OpenSlug(SlugOS/BE) installieren, es sei denn, man benutzt die Pakete von www.debonaras.org .
Die Alternative wäre, SlugOS/LE zu Flashen und dann der normalen Anleitung zu folgen.
Die Debonaras Methode ist aber schon etwas länger nicht mehr up-to-date und sollte (genau wie die SlugOS/LE Methode) nicht mehr verwendet werden. Der empfohlene Weg, Debian auf der NSLU2 zu installieren ist jetzt Debian/NSLU2, also die Debian Installer Methode. Die ist aber momentan aufgrund eines Bug im Installer nicht möglich, sollte aber in den nächsten Wochen gefixt sein.
Wer aussergewöhnliche Hardware (wie zB USB-DVB-T Sticks) nutzen will, sollte solange warten, andere übrigens auch. Ich glaube nicht, dass man ein DebianSlug(SlugOS/LE) System ohne weiteres auf Debian/NSLU2 upgraden kann und es wäre wohl etwas nervig, alles zweimal einzurichten.

Gruss,
EvilDevil

hjpsoft

Anfänger

Beiträge: 10

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. März 2007, 17:08

o.k. das war deutlich!

Ist denn angedacht, bei verfügbarem Installer noch ein HowTo zu verfassen, oder muss ich mich in den durch Links (jedes dritte Wort ist ein Link) angereicherten Seiten zurechtfinden ?

HJP

9

Freitag, 9. März 2007, 07:20

Hallo hjpsoft,

ich habe zwar über die Bootstrapmethode installiert, aber hier (http://www.cyrius.com/debian/nslu2/) findet sich eigentlich ein übersichtliches How-to für den Installer. Ohne viele Links, dafür sogar mit Screenshots ;)

Social Bookmarks