Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Poelchen1337« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Weinstadt

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. Februar 2007, 14:40

Drucker an der NSLU

Hi,
ich machs kurz

was brauche ich alles um einen Drucker an die Slug anzuschließen und ihn dann über Samba freizugeben?

Drucker bereits angschlossen
Cups installiert
Samba läuft ohne probs

mfg Robert


EDIT : PS. verweist bitte nicht auf http://www.nslu2-linux.org/wiki/HowTo/AddPrinter , danke !

Anzeigen

2

Donnerstag, 1. Februar 2007, 17:10

Hi!

Steht doch alles in dem von dir geposteten Link drin.
Zitat (sinngemäß) von caplink:
"Meine Kristallkugel zeigt mir heute nur trübe Bilder"
Wenn du uns nicht mitteilst, welches konkrete Problem du mit dem (sehr ausführlichen) Howto hast oder was genau nicht funktioniert, wird wohl eine sinnvolle Antwort ausbleiben...

Gruss,
EvilDevil

Anzeigen
  • »Poelchen1337« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Weinstadt

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Februar 2007, 18:12

ich habe ein hp photosmart 7660

nslu2 mit deinem image Devil. 2.6.16

weis nicht was ich dazu noch berichten könnte..

mfg

4

Donnerstag, 1. Februar 2007, 22:18

Hi...
*sigh*


es ist immer noch kein Problem erkennbar.
Du hast die Hardware, du hast die Software, du hast die Anleitung, wie man beides zusammenführt, damit es fuktioniert.
So what?

EvilDevil

djk1o

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Wohnort: Berlin

Beruf: Programmierer/Designer

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Dezember 2007, 23:47

Kann es sein dass dein Problem einfach in der Sambakonfiguration liegt? Oder hast du den Drucker angeschlossen und hoffst auf ein Selbstinstallationswunder? mal auf https://dein-nslu2:631/admin geschaut? oder per ssh/telnet eingeloggt und dann per w3m https://localhost:631 den punkt "remote control enabled" aktiviert um den drucker übers webinterface vom pc einzurichten? Eine sehr gute Doku für Samba findest du hier.
NSLU2 (Debian Etch) 266MHz - fantec LD-U35U2 (160GB Maxtor) - 2,5" Samsung 100GB - Canon iP5200 - Acer Bluetooth - gLCD - NFS (dbox2) - Samba (2x Notebook; 1 PC) - CUPS - rTorrent (xmlrpc) - ntp - lighttp + php

6

Freitag, 7. Dezember 2007, 10:29

Muss es unbedingt Samba sein?
p190nd würde es aucht tun ist einfacher Druckerserver der den Drucker ohne Treiber am Port 9100 bereitstellt, die Clients brauchen aber alle den Druckerserver

Social Bookmarks