Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ToMa

Fortgeschrittener

  • »ToMa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Ostwestfalen

Beruf: FISI

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Januar 2007, 18:32

(gelöst)Kernelmodul - ov511

Hallo,

habe vor eine Creative Video Blaster 3 auf meiner DebianSlug zu installieren.
Laut dieser Tabelle ist das Kernelmodul ov511 das Richtige.
Ich habe die offizielle Firmware DebianSlug 3.10 Beta von hier installiert.

uname -a sagt:

Quellcode

1
Linux rechnername 2.6.16 #1 PREEMPT Thu Jun 8 23:38:13 PDT 2006 armv5tel GNU/Linux


Das offizielle Modul ov511 (von hier) gibt beim installieren folgenden Fehler aus:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
dpkg --force-architecture -i kernel-modu*

dpkg - Warnung: Problem wird übergangen, weil --force angegeben ist:
 Paket-Architektur (ixp4xxle) passt nicht zum System (arm)
(Lese Datenbank ... 8108 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereiten zum Ersetzen von kernel-module-ov511 2.6.16-r6.6 (durch kernel-module-ov511_2.6.16-r6.6_ixp4xxle.ipk) ...
Entpacke Ersatz für kernel-module-ov511 ...
Architecture-specific modutils configuration for arm not found, using defaults
dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von kernel-module-ov511:
 kernel-module-ov511 hängt ab von update-modules; aber:
  Paket update-modules ist nicht installiert.
 kernel-module-ov511 hängt ab von kernel-image-2.6.16; aber:
  Paket kernel-image-2.6.16 ist nicht installiert.
 kernel-module-ov511 hängt ab von kernel-module-compat-ioctl32; aber:
  Paket kernel-module-compat-ioctl32 ist nicht installiert.
 kernel-module-ov511 hängt ab von kernel-module-videodev; aber:
  Paket kernel-module-videodev ist noch nicht konfiguriert.
dpkg: Fehler beim Bearbeiten von kernel-module-ov511 (--install):
 Abhängigkeitsprobleme - lasse es unkonfiguriert
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 kernel-module-ov511


modprobe ov511 sagt:

Quellcode

1
FATAL: Error inserting ov511 (/lib/modules/2.6.16/kernel/drivers/usb/media/ov511.ko): Unknown symbol in module, or unknown parameter (see dmesg)


Ist das Modul falsch?
Was kann ich tun?

ToMa

Anzeigen

trapperjohn

Fortgeschrittener

Beiträge: 558

Wohnort: Bremen

Beruf: SW-Entwickler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Januar 2007, 20:16

Die Abhängigkeits-Meckereien sind normal!

Hast du nach dem Installieren auch 'depmod -a' aufgerufen?

Liefert dir dmesg nen Fehler? Evtl. brauchst du noch weitere Module!
Gruß,
Flo

Anzeigen

ToMa

Fortgeschrittener

  • »ToMa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Ostwestfalen

Beruf: FISI

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Januar 2007, 21:31

Das mit den zusätzlichen Modulen hat geholfen.
Ich habe das compat_ioctl32 und das videodev Modul noch installiert, schon läufts.

Vielen Dank.

ToMa

Social Bookmarks