Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 1. November 2006, 17:57

VLC auf Slug

Hallo,

ich habe mir VLC für den Slug kompilieren und installiert. Nun bekomme ich aber beim Ausführen immer die Fehlermeldung "Speicherzugriffsfehler" ?
Kann mir jemand bei dem Problem helfen ?
Installiert habe nach folgender Anleitung: http://translate.google.com/translate?u=…Flanguage_tools

Ein anderes Problem das ich dann habe, ist wie lasse ich vlc als Dienst laufen.

Danke

Gruß
freefall

Anzeigen

trapperjohn

Fortgeschrittener

Beiträge: 558

Wohnort: Bremen

Beruf: SW-Entwickler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. November 2006, 19:38

Zitat

andere Programme und Buchhandlungen:


Google Übersetzungen sind super ... :D

Mal ne dumme Frage: Wie soll denn VLC funktionieren, wenn du keinen grafischen Desktop hast?
Gruß,
Flo

Anzeigen

3

Mittwoch, 1. November 2006, 19:59

VLC soll nur streamen auf eine dbox2 :)

trapperjohn

Fortgeschrittener

Beiträge: 558

Wohnort: Bremen

Beruf: SW-Entwickler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. November 2006, 20:20

Ach VLC ... irgendwie hab ich da ein N gelesen ...
Gruß,
Flo

5

Freitag, 3. November 2006, 21:51

Hi freefall,

ich nehm an Du willst video streamen. Warum spielst Du es nicht direkt mit der dbox ab? Per NFS z.b.?

Wenn es nicht geht, weil das Format nicht passt, dann glaub nicht dran das die Slug dir das Format transcoden könnte... dafür langt die Perfomance nie und nimmer.

Ich hab übrigens vlc drauf bekommen, aber nur zum audio aufzeichnen, und frag mich nimmer wie ichs geschaft habe. Ist schon einige Zeit her. Aber Versionen usw. könnte ich natürlich liefern.

Gruß
Sinclair

Eiffel

Profi

Beiträge: 619

Beruf: SAP Anwendungsbetreuer

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. November 2006, 22:29

vlc gibt es doch direct per apt-get ?!?

7

Samstag, 11. November 2006, 10:42

Danke für die Antworten :)

ich habs jetzt hinbekommen.

Das Problem mit dem Transcoden hab ich mittlerweile auch bemerkt, leider. Gibt es irgendein Tool mit dem ich das Transcoden schon im vorraus machen kann ? Also die Datei in das richtige Format für die DBox umwandeln.


Gruss freefall

8

Samstag, 11. November 2006, 22:53

Hi,

http://slugplayer.free.fr/wikini/wakka.p…=PagePrincipale
wäre eventuell auch noch interessant für dich. Ist aber leider auf französisch.
http://debianlinux.net/multimedia.html ist ne Liste mit Multimediatools für Linux, musst dir halt was aussuchen, das kein X11 nutzt, ebenso
http://www.usinglinux.org/multimedia/

Gruss,
EvilDevil

Eiffel

Profi

Beiträge: 619

Beruf: SAP Anwendungsbetreuer

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 14. November 2006, 11:49

ob die slug wohl schnell genug is um mpeg2 onthefly zu encoden ?
also stream kommt als zB als asf rein und soll geleich als mpg2 (vcd/svcd) fürn dvd player aufgezeichnet werden

10

Dienstag, 14. November 2006, 13:55

Ich bezweifle es, aber probieren geht über studieren ;)

Gruss,
EvilDevil

Social Bookmarks