Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lei

Anfänger

  • »lei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. September 2006, 13:55

glftpd kompilieren

Hallo Leute,


hätte gerne glftpd auf meinem NSLU zum laufen gebracht.

Hab mir (lei=linuxversager) jetzt das glftpd-LNX_2.00RC7.tgz runtergeladen in der Annahme, dass da ein makefile drin ist und die ganze gaudi dann auf meinem debianslug kompiliert. Lief auch alles ganz gut durch hat in jailter umgebung alles hininstalliert per shellskript die zertifikate generiert, jetzt steht aber beim aufruf von glftpd:

cannot execute binary


Nehm mal an der hat garnicht kompiliert sondern nur installiert, aber warum steht dann in dem tarball LNX und nicht die Prozessorarchitektur. Welche Architektur war es denn jetzt dann?


Wie kriege ich glftpd auf mein slug und wo kriege ich die sourcen her?


Fragen über Fragen.


Gruss und Danke, lei

Anzeigen

2

Mittwoch, 20. September 2006, 18:16

Hi,

soweit ich mich erinnere, ist glftpd kein OpenSource Projekt. Vorkompilierte Binaries gibts nur für x86, die NSLU2 hat aber eine ARM Cpu.
Das einzige was du tun kannst, ist die Entwickler zu fragen, ob sie dir eine Version für Little Endian ARM libc6 kompilieren oder den Quellcode freigeben.


Gruss,
EvilDevil

Anzeigen

lei

Anfänger

  • »lei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. September 2006, 00:13



ich glaub da hab ich wohl übertreten, die wollen lieber für obsd was machen weil der mehr "demand" ist.


Gruss lei

Social Bookmarks