Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 21. August 2006, 21:40

Twonkymedia auf Debian Slug

Hallo zusammen,

hatte in der Vergangenheit Twonkymedia unter unslung 5.x laufen. Mittlerweile betreibe ich meine NSLU unter Debian. Kann mir jemand sagen welche Twonkymediaversion ich für Debian nehmen muss und wir ich es installiert bekomme.

Vielen Dank im Voraus

Werner Haak

Anzeigen

2

Dienstag, 22. August 2006, 06:55

Hi,

wenn die Vollversion das gleiche Bezeichnungsschema hat wie die Trials
( http://www.twonkymedia.com/UPnP/download-trial.html ), ist es "Linux ARM little endian glibc"
Installation? Hmm.. wahrscheinlich Zip downloaden, entpacken (unzip blabla.zip), dann das Verzeichnis /usr/local/TwonkyVision anlegen, "lame", "jpegscale" und "twonkymedia" dorthin kopieren, "twonkymedia.sh" nach /etc/init.d/ kopieren, in /etc/rc2.d/ einen symbolischen link auf /etc/init.d/twonkymedia.sh anlegen ( ln -s /etc/init.d/twonkymedia.sh /etc/rc2.d/S99twonkymedia ), und das dürfte es gewesen sein. Twonkymedia kannst du manuell über /etc/init.d/twonkymedia.sh start starten.

Gruss,
EvilDevil
PS: Die Anleitung habe ich mir aus den Dateien der Trialversion zusammenüberlegt, kann also eventuell nicht 100% stimmen oder sogar komplett falsch sein ;)

Anzeigen

quitschibooo

Anfänger

Beiträge: 14

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. August 2006, 08:06

so gehts

Hi hatte dasgleiche Problem:


Hier meine Lösung:

1. Guckst Du hier: http://www.twonkyvision.de/forum/viewtop…=942&highlight=

Vergiss bitte den Teil mit dem Startskript, das tuts so nicht.

2: Das gibts dann hier: http://www.twonkyvision.de/forum/viewtopic.php?t=134 (ganz am Ende angepasst für Debian)



Viel Glück

quitschibooo


UPDATE: Habe das alles in einen eigenen Thread gesteckt: http://www.twonkyvision.de/forum/viewtopic.php?t=1865

4

Dienstag, 22. August 2006, 20:41

Vielen Dank an alle. Mit dem angepassten Spript für Debian funktioniert es prima.

Werner

Social Bookmarks