Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 13. August 2006, 13:51

[gelöst] Webcam - qce oder pvrusb2

Hi,

ich hab das hervoragende Image (http://www.student-zw.fh-kl.de/%7Epasc00…ashdisk.img.bz2) von EvilDevil installiert (hiermit ein großes Lob an dich :) ). Darauf läuft im Moment ein Debian Sarge. Leider vermisse ich ein paar Kernelmodule schmerzlich. Kann man die manuell nachkompilieren?

Eines von folgenden würde mir reichen - ich will eine Webcam an meiner Slug betreiben:Das prvusb2 ist eine WinTV-"Karte" für USB mit Hardware MPG-Encoder (könnte man auch benutzen um Filme aufzuzeichnen). Das qce ist der Treiber für die Logitech QickCam-Express Webcam.

Danke für Tipps und Hinweise im vorraus. :)

Anzeigen

2

Sonntag, 13. August 2006, 18:03

Hi,

hab pvrusb2 mal kompiliert und hochgeladen.

Viel Spass damit!

Gruss,
EvilDevil

Anzeigen

3

Sonntag, 13. August 2006, 21:13

Danke, werde testen und Bericht erstatten ob es tut. :)

4

Sonntag, 13. August 2006, 23:22

Es funktioniert! Hier das Ende der Ausgabe von "dmesg":

Zitat

tuner 1-0061: Tuner mode: analog TV
tuner 1-0061: Frequency: 175.25 MHz
tuner 1-0061: Standard: 0x00000005
tda9887 1-0043: Data bytes: b=0x14 c=0x74 e=0x49
wm8775 1-001b: Input: 2
cx25840 1-0044: Video signal: not present
cx25840 1-0044: Detected format: PAL-BDGHI
cx25840 1-0044: Detected audio mode: mono
cx25840 1-0044: Detected audio standard: not defined
cx25840 1-0044: Audio muted: yes
cx25840 1-0044: Audio microcontroller: running
cx25840 1-0044: Configured audio standard: automatic detection
cx25840 1-0044: Configured audio system: automatic standard and mode detection
cx25840 1-0044: Specified standard: PAL-BDGHI
cx25840 1-0044: Specified video input: Composite 7
cx25840 1-0044: Specified audio input: Tuner (In8)
cx25840 1-0044: Specified audioclock freq: 48000 Hz
cx25840 1-0044: Preferred audio mode: stereo
cx25840 1-0044: Selected 65 MHz format: autodetect
cx25840 1-0044: Selected 45 MHz format: chroma
pvrusb2: pvr2_stream_create: sp=c02eea60
pvrusb2: pvr2_hdw_setup: video stream is c02eea60
pvrusb2: pvr2_hdw_setup(hdw=c19ee000) done, ok=1 init_ok=1
pvrusb2: Device initialization completed successfully.
pvrusb2: pvr2_hdw_setup(hdw=c19ee000) end
pvrusb2: registered device video0 [mpeg]


Ein erstes Testvideo hab ich bereits mit

Zitat

cat /dev/video0 > test.mpg

aufgenommen.

Ich habe mir die groben Installationsschritte notiert und werde daraus ein HowTo für das Wiki basteln. Den Link zur Webcam und die Scripte (Bildskalierung, usw...) wenn diese läuft wird es ebenfalls bald von mir geben.

Nochmal tausend Dank an dich EvilDevil und natürlich auch an Mike Isely (welcher wirklich großartige Arbyte geleistet hat). :)

Social Bookmarks