Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

snafu

Anfänger

  • »snafu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. April 2006, 11:39

Debian installieren / Images von slug-firmware.net

Hallo alle zusammen, Ich hatte meinen Slug (recht aufwändig) wie Bootstrap eingerichtet, was auch gut funktionierte. http://www.nslu2-linux.org/wiki/DebianSlug/BuildDebianSlug
http://www.nslu2-linux.org/wiki/DebianSlug/Bootstrap

Jetzt habe ich versucht mit den aktuellen Images (2006-03-11) von http://www.slug-firmware.net/d-dls.php gemäß der Anleitung von http://www.cyrius.com/debian/nslu2/ den Slug einzurichten. Ich konnte mit upslug2 auch erfolgreich das Image uploaden, Restart wurde ausgelöst, habe dann meinen USB-Stick angesteckt und gewartet.

Doch der Slug scheint nicht zu booten, denn ich kann ihn auch nach über 10 Minuten weder per ICMP/Ping noch per TCP/SSH erreichen. Hat jemand dieses Image bereits erfolgreich geflasht?

Ich möchte mich nämlich gerne vor einer weiteren Runde Bootstrapping drücken... :-) Danke und Grüße, snafu

Anzeigen

spilotes

Schüler

Beiträge: 57

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. April 2006, 13:35

Kenne das Image nicht aber ich benutze, wenn ich nicht selbst kompiliere, die Images von EvilDevil.

http://www.student-zw.fh-kl.de/~pasc0010/debianslug

Haben bis jetzt immer funktioniert.

Mfg.

Spilotes

Anzeigen

snafu

Anfänger

  • »snafu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. April 2006, 13:47

Hi,

Danke für deine Antwort. Muss ich bei diesen Images noch eine Bootstrap machen oder arbeiten die auch mit dem Debian Installer?

Grüße, snafu

spilotes

Schüler

Beiträge: 57

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. April 2006, 15:13

Deine Platte oder Stick musst Du immer einrichten.

Mfg.

Spilotes

5

Mittwoch, 5. April 2006, 16:08

Hi,

also die Images von meiner Seite sind die mit bootstrap.
Ich habe auch schon die Images mit Debian-Installer von slug-firmware.net probiert, ging auch, ist aber momentan noch weniger flexibel (root partition muß immer sda1 sein usw...)
Die Wartezeit nach dem Booten kann durchaus 5-10 Minuten (mit 266 Mhz) und ansonsten (mit 133 Mhz) auch länger dauern. Während dieser Zeit generiert OpenSSH die Keys für die Verschlüsselung.
Also einfach mal flashen, mal ne gute Weile warten und dann mal probieren, per SSH einzuloggen.

Gruss,
EvilDevil

snafu

Anfänger

  • »snafu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. April 2006, 16:34

Zitat von »EvilDevil«


Die Wartezeit nach dem Booten kann durchaus 5-10 Minuten (mit 266 Mhz) und ansonsten (mit 133 Mhz) auch länger dauern. Während dieser Zeit generiert OpenSSH die Keys für die Verschlüsselung.
Also einfach mal flashen, mal ne gute Weile warten und dann mal probieren, per SSH einzuloggen.


Guter Tipp. :) Vielleicht war ich einfach zu ungeduldig. Danke und Grüße, snafu

snafu

Anfänger

  • »snafu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. April 2006, 23:03

Hi,

Nein. Daran lag es leider nicht. Ich habe über 25 Minuten gewartet und
konnte den Slug trotzdem nicht erreichen...

Grüße, Jens

snafu

Anfänger

  • »snafu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

  • Nachricht senden

8

Freitag, 7. April 2006, 00:00

Hi,

Es geht wieder. Ich musst im RedBoot mal für Ordnung sorgen:

fis erase -f 0x50040000 -l 0x20000

Keine Ahnung, woran es ursächlich gelegen hat...

Danke für eure Hilfe und viele Grüße, snafu

Social Bookmarks