Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 14. September 2007, 22:56

Umfrage: Welches Wiki läuft wie gut/schlecht?

Hallo, mit MiniLamp und PmWiki ist der Seitenaufbau seeehr langsam. Deshalb würde es mich interessieren ob es andere schnellere Konstellationen gibt!?

Danke Gerd

Anzeigen

2

Montag, 17. September 2007, 23:33

Offenbar gibt es wenige Wikis die auf der NSLU2 laufen, was meine Einschätzung bestätigt das die Leistung einfach zu schwach ist.

Ich habe noch eine andere php Anwendung installiert, das Wetterprogramm open2300 und da dauert auch alles ewig.

Ich denke der Prozessor ist einfach zu schwach.

Gruß Gerd

Anzeigen

3

Dienstag, 18. September 2007, 22:41

wikis

Ein gutes Wiki suche ich auch gerade.
Ich habe derzeit lighttpd + php + dokuwiki auf meiner debianSlug. Das ist leider auch nicht wirklich fix.

Meiner Meinung nach ist der Prozessor kein Problem - das Problem ist der Hauptspeicher. Beim Wiki werden mehrere Programme verwendet (Webserver, php, Wikisoftware und ggf. Datenbank) die sich gegenseitig aus den Hauptspeicher verdrängen (Stichwort: swap). Das ist das was alles sehr langsam macht.

Eine Lösungsansatz könnte darin bestehen auf den Einsatz von PHP zu verzichten. Auch sollte man Lösungen meiden, die eine Datenbank verwenden - lieber etwas mit einer File-basierenden Ansatz wählen.
Für einen Überblick über die Möglichkeiten habe ich bei http://www.wikimatrix.org/ geschaut.

Ich habe bisher folgende Wikis probiert:
  1. DidiWiki - hat mir gefallen und ist super fix. In meinem Fall war es ungünstig, dass es als eigener Server läuft. Ist aber generell empfehlenswert.
  2. MoinMoin - Geschwindigkeit war "ok" - hab' ich aber nicht richtig mit lighttpd zum laufen gekriegt.
  3. MicKI - ist superfix - ich hab' aber unter lighttpd keinen Editiert-modus hingekriegt und irgendwann aufgegeben.

4

Donnerstag, 20. September 2007, 22:39

Hab' MoinMoin jetzt doch hingekriegt.
Ich bin zufrieden ...

MiC

Anfänger

Beiträge: 2

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. September 2007, 08:10

Könntest du mir verraten nach welchem tutorial du vorgegangen bist bzw kurz erklären wie du das gemacht hast? würde auch gerne moinmoin mit lighttpd auf meiner slug laufen lassen. vielen dank

MiC

6

Montag, 24. September 2007, 15:24

HowTo: lighttpd und MoinMoin Wiki

Hallo Wiki-Interessierte,

die folgende Anleitung bezieht sich auf eine Debian/NSLU2-Installation. Benutzer von Unslung und SlugOS/xx können wohl nicht direkt von diesen Erfahrungsbericht profitieren?!

Installation des MoinMoin Wiki:
Einfach installieren mit:

Quellcode

1
apt-get install moinmoin-common python-moinmoin

Die Installation befindet sich dann unter: /usr/share/moin/
Eine Doku befindet sich hier.
Config-File nach eigenem Geschmack bearbeiten (zu finden unter: /etc/moin/mywiki.py, /etc/moin/farmconfig.py und /usr/share/moin/config/wikiconfig.py)

lighttpd:
Vorbemerkungen zu lighttpd:
Ich habe mich für lighttpd entschieden, weil es u.a. in diesem Forum ein positives Echo gefunden hat und recht schlank ist. Wer bereits einen Apache auf seiner NSLU2 installiert hat, der kann ruhig dabei bleiben - ich bin überzeugt, dass man das MoinMoin Wiki auch unter einem Apache performant zum laufen kriegt.

Installation:
Einfach installieren mit:

Quellcode

1
apt-get install lighttpd
.
Eine ausführliche Doku befindet sich hier.

Einstellungen im Config-File:
Ich habe dann alle Einstellungen des Config-Files (zu finden unter: /etc/lighttpd/lighttpd.conf) nach eigenem "gutdünken" eingestellt; insbesondere server.document-root und auf welchem Port lighttpd lauschen soll.

Desweiteren habe ich folgende lighttpd-Module dort aktiviert:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...
server.modules = (
   "mod_access",
   "mod_alias",
   "mod_accesslog",
   "mod_rewrite",
   "mod_redirect",
   # ... Rest braucht man erstmal nicht ...
)
...

Es kann sein, dass man für das Wiki nur alias braucht ... weiß ich leider nicht mehr so genau.
In der selben Konfigurationsdatei wird ein alias gesetzt auf das htdocs Verzeichnis des wiki -und- das cgi vorher definiert:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
...
alias.url += (
   "/wiki/moin.cgi" => "/usr/share/moin/server/moin.cgi"
)
alias.url += (
   "/wiki/" => "/usr/share/moin/htdocs/",
)
...

Der hier eingestellte Path-Wert "/wiki" muss mit der Variable url_prefix unter /usr/share/moin/config/wikiconfig.py und /etc/moin/farmconfig.py übereinstimmen, z.B.:

Quellcode

1
2
3
...
url_prefix = '/wiki'
...


Im nächsten Schritt muss man einige Module für den lighttpd aktivieren. Dazu kann man den Befehl /usr/sbin/lighty-enable-mod modulname bzw. /usr/sbin/lighty-disable-mod modulname verwenden bzw. in dem Verzeichnis /etc/lighttpd/conf-enabled überprüfen und einstellen was aktiviert ist. Dort liegen dann auch die entsprechenden Konfigurationsfiles der einzelnen Module. Dazu gleich mehr ...
Ich glaube man braucht für moinwiki nur das Modul cgi.
Im Config-File des cgi-Modules (siehe: /etc/lighttpd/conf-enabled/10-cgi.conf) habe ich folgendes eingetragen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
...
# moinmoin wiki
$HTTP['url'] =~ "/wiki/moin.cgi" {
        cgi.assign = ( "" => "" )
}
...


Nach einem "restart" des lighttpd sollte das MoinMoin Wiki nun erreichbar sein unter:
http://mein.ip.adresse:[lighttpd-server-port]/wiki/moin.cgi


Viel Glück!

(Anmerkungen und Anregungen sind willkommen)

Rudi48

Anfänger

Beiträge: 11

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. September 2007, 19:11

Lighttpd und MoinMoin Wiki funktioniert mit Unslug

Hallo,
nachdem eine miniLAMP Installation V1.1.3 mit MediaWiki einfach nicht laufen wollte (PHP Versionskonflikt), habe ich dann auf Lighttpd und MoinMoin (Python basiert) umgesattelt. Das Einrichten und die Fehlersuche gingen da wesentlich besser. Mein größtes Problem war ein fehlender Link.
In den Python Scripten von MoinMoin wird in der ersten Zeile verwendet:
#!/usr/bin/env Python
Leider gibt es in Unslug das Kommando "env" nur in /opt/bin. Deshalb gab es einen "File not found" Fehler. Mit einem symbolischen Link nach /usr/bin/env war dieses Problem ausgestanden. Desweiteren muss man aufpassen bei dem absoluten Pfad des Daten-Directory in /opt/share/moin/config/wikiconfig.py. Dort muss der Pfad zu dem "data" Directory angegeben werden, nicht die Ebene darüber.
Grüße, Rudi :)

Rudi48

Anfänger

Beiträge: 11

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. Oktober 2007, 21:33

MoinMoin Wiki, Standalone Web-Server

Hallo,
mittlerweile nutze ich das MoinMoin Wiki mit dem Python Standalone Web-Server. Das geht deutlich schneller :) als mit dem CGI Interface zu Lighttpd. Das FastCGI Interface zu Lighttpd habe ich nicht zum laufen gebracht.
Eine gute Anleitung zu MoinMoin bekommt man, wenn man nach "handout" im Titel sucht.
Grüße, Rudi

Rudi48

Anfänger

Beiträge: 11

Firmwareversion / your current Firmware: Unslung 6.8

  • Nachricht senden

9

Samstag, 3. November 2007, 09:23

MoinMoin Wiki, Standalone Web-Server, mit Email

Hallo,
ich habe jetzt auch die eingebaute Email Funktion mit "smarthost" zum laufen gebracht, zum Beispiel zum nachsenden eines vergessenen Passwortes. In wikiconfig.py müssen dazu folgende Eintragungen gemacht werden:
mail_smarthost = "mail.arcor.de" # zum Beispiel
mail_from = u'noreply@rudiswiki.homelinux.org' # hier eigene Daten eintragen
mail_login = "user_name user_password" # hier eigene Daten eintragen

In der heutigen Zeit mit vielen Spam-Emails kann eine Email nur noch mit "login" verschickt werden. Dazu reicht aber bereits ein Freemailer Konto.
Grüße, Rudi

Social Bookmarks