Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 14. Januar 2007, 04:03

NAS Server für 2 IDE Festplatten?

Hallo alle zusammen!
Ich bin total grün was NAS angeht, aber ich würde gerne 2 meiner alten IDE Festplatten an mein Netz anschließen.

Ich weiß natürlich, dass ich mir zwei USB Gehäuse und ein NSLU2 zulegen könnte (das werden mir wohl einige von Euch empfehlen wollen - ist schließlich ein NSLU2-Forum), aber es müsste doch irgendwelche guten oder minder guten NAS Server mit Platz für zwei INTERNE IDE Festplatten geben... Stimmt's oder habe ich Recht?

Die meisten NAS Server heutzutage scheinen eher auf SATA zu laufen, also müsste es wohl ein älteres Produkt sein.

Letztendlich könnte ich die Sache mit dem NSLU2 durchziehen, aber dafür bräuchte ich mehr Platz in meinem Regal (ich habe dort bereits einen WiFi-Router und einen Printserver stehen) und wahrscheinlich würde das insgesamt teurer ausfallen.

Was ich also bräuchte ist eine Empfehlung von Euch:

Ich brauche einen NAS Server, der ohne eingebaute Festplatten geliefert wird und Platz für zwei IDE Festplatten hat.

Danke im Voraus!

Anzeigen

2

Sonntag, 14. Januar 2007, 18:06

Hm, Linksys hat den NAS200 angekündigt, der genau das zu sein scheint, was du willst ;)

Es sollte aber auch von Buffalo Produkte geben, wo 2 HDs reinpassen.
...ich sag's zwar, weiss es aber nicht!

Anzeigen

3

Sonntag, 14. Januar 2007, 18:56

Oder Du baust Dir selbst einen aus einem ausgedienten PC. Da kannst Du sogar ohne Kunstgriffe meist 4 Platten verbauen, wenn die Gehäusegrösse egal sein sollte. Denk aber auch an den Energieverbrauch! In meinem Monsterthread findest Du bestimmt jede Menge Anregungen. ;)
Grüsse

von

Graf Zeppelin



e
-pc C10, P III 933 Mhz, 256MB RAM, 340 GB HD + 300 GB HD, internes Slimline DVD-LW, WinXP Pro
e-pc C10, P III 866 Mhz, 256MB RAM, 40 GB HD, externe SATA Schnittstelle, WinXp Pro

Maxtor One Touch II 300 GB USB 2.0
Maxtor Gehäuse, umgebaut, 300 GB IDE Platte mit wechselbarem SATA und USB 2.0 Adapter


Dreambox 7000S (Sat) Enigma
Dreambox 500 S (Sat) Enigma
DBox2 Sagem (Kabel) Neutrino
DBox2 Nokia (Sat) Enigma



Social Bookmarks