Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eiffel

Profi

  • »Eiffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 619

Beruf: SAP Anwendungsbetreuer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Oktober 2006, 06:08

Linux auf AccessPoints (Freifunkfirmware)

http://freifunk.net/wiki/LinuxAufDemAccessPoint auf der Seite findet man eine Auflistung an "AccessPoints" die sich mit freier Firmware bespielen lassen

Anzeigen

Beiträge: 136

Verwendetes NAS-Device: NSLU2

Firmwareversion / your current Firmware: Debian

Wohnort: Weinstadt

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. März 2007, 12:58

seht mal bitte auf www.freifunk-weinstadt.de

ich bin unteranderem vorstand... könnt euch mal bissle umsehen..

Anzeigen

djk1o

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Wohnort: Berlin

Beruf: Programmierer/Designer

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. Dezember 2007, 20:39

Hey!
Bisher nicht deutlich genug erklärt wurde die kompatibilität mit dem NETGEAR DG834GB v3, openwrt ist da sehr schlecht dokumentiert. auch der erste link hier bringt mich nicht weiter :(
NSLU2 (Debian Etch) 266MHz - fantec LD-U35U2 (160GB Maxtor) - 2,5" Samsung 100GB - Canon iP5200 - Acer Bluetooth - gLCD - NFS (dbox2) - Samba (2x Notebook; 1 PC) - CUPS - rTorrent (xmlrpc) - ntp - lighttp + php

4

Samstag, 22. Dezember 2007, 20:58

Hi, siehe http://wiki.openwrt.org/TableOfHardware#…5224fe9c18f3603 Ist anscheinend nicht drin, also wohl nicht supported. Ansonsten einfach mal irc.freenode.net #openwrt oder #openwrt-devel abklappern. Gruss, EvilDevil

djk1o

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Wohnort: Berlin

Beruf: Programmierer/Designer

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. Dezember 2007, 21:24

was sagt mir der link? mein router ist weder als supported noch als unsupported gelistet. wenn ich aber nach dem forum gehe, ist die dokumentation anders...die einen haben openwrt drauf, die anderen raten dringend davon ab...alles sehr komisch.
NSLU2 (Debian Etch) 266MHz - fantec LD-U35U2 (160GB Maxtor) - 2,5" Samsung 100GB - Canon iP5200 - Acer Bluetooth - gLCD - NFS (dbox2) - Samba (2x Notebook; 1 PC) - CUPS - rTorrent (xmlrpc) - ntp - lighttp + php

Social Bookmarks