Sie sind nicht angemeldet.

Anzeigen

**Wir werden in den kommenden Tagen einen Umzug auf einen neuen Server durchführen. Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Forum ca. 1 Stunde nicht erreichbar sein.** nslu2-info.de ist ein privates Projekt von mir, welches jeden Monat aus eigener Tasche finanziert wird. Mit einer freiwilligen Spende wird der Erhalt und der weitere Ausbau dieses Forums unterstützt. Um mich beim Erhalt des Forums zu unterstützen, kannst Du entweder via Flattr oder Paypal spenden. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Unterstützern.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die NSLU2 Community****wenns ums speichern und streamen geht****. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 30. Oktober 2006, 20:53

Firmware update misslungen!! was nun??

Hallo Leute, anscheinend ist bei meiner LS HG das Firmaware update von Version 1.34 zu 1.42 abgebrochen!!
Nun , wenn ich beim einschalten den init Knopf drücke blinken alle LED´s, ich kann aber die LS nicht anpingen und das Firmware tool findet die LS nicht!!!!!


Hilfe was kann ich tun, ich brauch das Teil, ich bitte euch um eure Hilfe, der Buffalo Support kann/will mir nicht helfen, da meine Rechnung nicht mehr auffindbar ist!

Bitte helft mir , danke.

mfg
JohnG :(

Anzeigen

2

Dienstag, 12. Dezember 2006, 10:56

kommt ganz drauf an wie oft deine box blinkt..

schau mal hier:
http://linkstationwiki.net/index.php?title=Information/HGLED

da haben wir alles wunderbar zusammengeschrieben.

die einzigen beiden varianten die echt schlecht wären sind wenn es 5x (flash error) oder 7x (war noch nie da) blinkt.

aber keine panik...selbst wenn sie 5x blinkt können wir sie via JTAG wiederbeleben....wir haben ja seit 2 Monaten JTAG access für all PPC boxen und seit etwa 2 wochen sogar für die LS2.

Anzeigen

baratella

Anfänger

Beiträge: 2

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. September 2007, 20:44

hi,

genau das problem habe ich auch. daher meine frage:

ich hab 4 mal leuchten, also lüfter problem.

kann ich das selbst beheben? ohne einen festplatten umbau, dass meine garantie erlischt?

danke schonmal
rené

gamersempire

Anfänger

Beiträge: 1

Firmwareversion / your current Firmware: originale Firmware 2.3r24

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. Dezember 2007, 12:43

Firmware misslungen

Tja ich habe auch das Problem mit der Linkstation Live 500 GB.

Firmware draufgespielt, leider Virenscanner / Firewall nicht ausgeschaltet und dadurch misslungen.

Retoure geschickt und heute neues NAS bekommen.

Diesmal alle Programme ausgeschalten, die gelaufen sind, Firewall und und und...

Problem wieder genauso.
Abgebrochen und nun unauffindbar.

Ich brauch den Webzugriff.

Ist es denn gar nicht möglich, das ding zu resetten oder auf Werkseinstellungen zurückzusetzen?

Wie funktioniert das Firmware, dass es auch klappt?

Gruß
GamersEmpire

roschdworschd

Anfänger

Beiträge: 7

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Dezember 2007, 00:19

ich hab ne linkstation live (2.generation) ...ich hatte das mit dem 4 mal blinken auch, wohl, weil ich per wlan n firmwareupdate gemacht habe, bzw. man sollte das nicht mit dhcp machen, am besten per crossover und festen ips.... warum auch immer....

ich hatte eine box mit 6 mal blinken ....weil ich versucht habe, die 2.10 us-variante aufzuspielen....war wohl ein fehler

bei der 2. , die kam denn mit 1.06 an , ich habe sie wegen webaccess auf 2.06 hochgezogen und ....2 fehlermeldungen beim flashen... und dann 4 mal blinken...

hatte nen tag später die idee, die box mehrfach neuzustarten und mit rumdrücken auf dem resetknopf, fragt mich nicht , wie , es war verzweiflung und wut....irgendwann war das teil mit dem nas-client - tool da per crossovercabel wieder zu sehen....musste aber geduld haben....der rechner musste auf dhcp stehen, bzw. er holt sich ja dann mangels dhcp-server eine sog. apipa adresse, das kann etwas dauern, man sieht ja wohl unten in der symbolleiste bei xp diesen gelben punkt winken....wenn der rechner sich dann mit ausrufezeichen eine apipa adresse (169.254...) gebastelt hat und die box mehrfach gestartet wurde, dann kann man glück haben...bei mir klappte es plötzlich....der client meldete nach mehrfachem klicken auf find dann die box......dann schnell nochmal die firmware drübergebügelt....und die box meldete sich beim neustart in feinstem japanisch bei mir....;_).....das kriegt man dann ja noch hin....

weiss nicht, obs hilft....ich suche auch verzweifelt lösungen für meine box....vielleicht weiss es jemand besser , bei mir hats gefunzt....irgendwo hab ich da auch wo was gelesen, bzgl. dieses sog. em - modus, den die box einschlägt, wenn irgendein bootvorgang 3 mal nicht klappt oder so.....

Jenny83

Anfänger

Beiträge: 2

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Februar 2008, 18:37

Hallo zusammen,

ich habe versucht bei meiner Linkstation Live 320GB, den Twonky server zum laufen zu bekommen, ohne Erfolg.
Die rote Error LED leuchtet 5x. Und sie startet natürlich nicht mehr.

Hab die Daten dank Knoppix retten können, aber wie bekomme ich die Station wieder ans Rennen?
Mit dem Beitrag "Revive your arm9 box from scratch" kann ich irgenwie nix anfangen. Wäre schön wenn jemand ne Step by Step Anleitung für mich hätte.

Vielen Dank!

Jenny

roschdworschd

Anfänger

Beiträge: 7

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Februar 2008, 11:25

ich kenne die verzweiflung und wut in diesem moment, da ich nicht der spezi hier bin, versuch ich mal wenigstens hoffnung zu machen, wenns wer besser weiss, posten!

hmmm....ich weiss nich, wie ich das seinerzeit genau gemacht habe....
du musst geduld haben....n rechner mit dhcp an und den richtigen zeitpunkt finden.....
Ein crosslink-kabel als direktverbindung oder über nen switch ist ne gute ausgangsbasis.....bei mir wars der laptop...und da hab ich unten rechts in der taskleiste die netzverbindung als icon stehen, sollte man aktivieren.
wenn du nu den rechner startest oder besser, die kabelverbindung raus und wieder reinmachst.....(mit 5 sekunden pause zwischen, damits der rechner merkt), dann siehst du zunächst ja mal den gelben punkt da in dem icon sausen....der sucht nun einen dhcp und will ne ip.....lass ihn.....warte.....warte.....bis er mault ....mit recht....nu hat er sich ne sog. apipa gegeben...ne adresse mit 169.254.x.x.....gut....
das nas-tool da hast du , kannst du starten....firmware hast du auch....ok....lass das tool suchen....nix? ... ok...klar....box starten....und dann hab ich mehrfach....mit geduldigen pausen dazwischen....den reset-button hinten gedrückt....
du musst der box zeit geben, die sucht ja auch ne ip...soll aber keine bekommen....du darfst als switch nicht den router nehmen....der ne ip vergibt.....nur so bekommst du nach dem reset die möglichkeit, die beiden da unter einen adressraum zu bekommen....
nach einigen reset-versuchen (immer warten, bis er blinkt und nix mehr geht) , immer wieder suchen mit dem tool......
....wirst du glück haben und der finder "sieht" die box.....so war es bei mir.
nu schnell die firmware drüberbügeln......und n kaffee trinken gehen.

Ich hoffe , du hast Glück.....

meine Box läuft wieder, hab sogar die 2.10 drauf bekommen, bin aber über die Empfindlichkeit, was die Updates betrifft, enttäuscht. Werde sie daher abgeben, wenn wer interessiert ist, kann er mich pm - men....

Viel Glück!!

ps: firewall natürlich ausschalten! und ich meine, es gibt nen unterschied, wie lange du reset drückst, die lange version würde ich zuerst versuchen.

Jenny83

Anfänger

Beiträge: 2

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. Februar 2008, 18:39

Hi,
danke für die schnelle Antwort.

Also ma eben zum Stand der Dinge...

Linkstation mit Crossover Kabel verbunden, Box gestartet, Box piept und blinkt. Sucht sich eine IP (halt die mit dem ! ). Mit dem Firmware Tool suche ich die Box und nix wird gefunden, auch habe ich das Gefühl das die Box nicht auf den Resetknopf reagiert. Zumindest passiert da nix.

roschdworschd

Anfänger

Beiträge: 7

Firmwareversion / your current Firmware: anderes

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Februar 2008, 10:50

hmmm.....5 mal blinken ist schlecht

http://buffalo.nas-central.org/index.php…formation/HGLED

weil glaub ich, der taster auch über die software abgefragt wird.....trotzdem ist da vielleicht noch so ein notstart-loader drin....du ich weiss es einfach nich mehr so genau.....ich kann mich sogar an ein video erinnern, was irgendwo im board verlinkt war....mit youtube ...da hat das einer vorgemacht.....entweder gaaanz lange drücken oder drücken , festhalten, einschalten, warten, bis es piept, dann loslassen, und mindestens 3 mal oder so.... da war was.....grmpf....irgendwo stand auch mal was von ner ip mit 11.50 am ende....verd....nee....bei mir ging es mit der apipa - geschichte, ich hatte aber 6 mal und einmal 4 mal.....sorry.....

huhuuuuuuuuuuuuuu, gibt es hier jemand, der der jenny mal hilfe geben kannnnn???
auf auf, Faaasenacht iss bald rum!! :rolleyes:

Social Bookmarks